+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.292

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Es ist einfach nurnoch schlimm
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  2. #12
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.135

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    Es ist einfach nur noch schlimm
    Wir stehen am Vorabend eines Faschismus' neuer Prägung - der Unterdrückung jeglicher, freier Meinungsäußerung.
    Geändert von Eridani (04.07.2020 um 11:00 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.577

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Auffällig: gegen Plünderungen, Morde, Hetze der ANTIFA, Sprengstoff Anschläge haben die korrupten Politiker Nichts, die dürfen weiter ihre Hetze betreiben, Geldwäsche ohne Ende, durch dubiose Organisationen wird es geben
    Die Regierenden haben ein Problem, dass sie - zumindest in der Leitungsebene - im Grunde selber merken, dass ihre "Welt" so nicht funktioniert.

    Nehmen wir zum Beispiel einmal Phrasen wie:

    "No borders!"

    ""Kein Mensch ist illegal!"

    "Refugees Welcome!"

    aber auch weniger extrem klingendere Wunschkonstrukte wie "Vielfalt als Chance"...

    Jeder Mensch der irgendwann einmal in Entscheidungs - Positionen gerät, würde natürlich sofort von der Realität eingeholt und merkt dass man mit so einer Pipi - Langstrumpf Takka - Tucka - Einstellung gnadenlos zerschellt.
    Politiker aber auch Verwaltungsbeamte wären also extrem leicht angreifbar in all diesen Positionen. Sie müssten zähneknirschend zugeben, dass sie uns anlügen, denn sie selber wissen, dass es nicht funktioniert.
    Deswegen sind Refugees auch nur auf dem "Papier" welcome, in Wahrheit geraten sie dann doch in die Mühlen der Bürokratie, bekommen nur ein Mehrbettzimmer in einer Sammelunterkunft und keine nettes Appartement in München Schwabing.

    Hinter den ganzen Hass - Gesetzen steckt also nichts anderes als den Überbringer der schlechten Nachtricht zu bestrafen.
    In Wahrheit werden nicht diejenigen bestraft, die wirklich dumpf zu Gewalt ausrufen oder Morddrohungen aussprechen, sondern die werden vor Gericht gezerrt, die eine hohe Reichweite haben. Dabei geraten denn das Benennen von Fakten plötzlich zu Straftaten.

    Die Aussage: "Flüchtlinge sind Kriminelle" ist formal richtig, da sie fast alle illegal in die BRD einreisen anstatt sich im ersten EU Land pflichtgemäß als Asylbewerber registrieren zu lassen. Auch das "Lügen" vor den zuständigen Behörden, die Behauptung man sei "politisch verfolgt" obwohl man es nicht ist, das absichtliche verstecken oder zerstören von Dokumenten sind alles Straftaten im juristischen Sinne.

  4. #14
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.055

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Wir stehen am Vorabend eines Faschismus' neuer Prägung - der Unterdrückung jeglicher, freier Meinungsäußerung.
    Wer sich von Merkel gleichschalten lässt, bekommt Geld. Die anderen werden verfolgt und vernichtet.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    869

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    ...

    Darf ich beispielsweise unserer über alles geliebten großen Führerin eine erlebnisreiche Reise in jene wunderschöne Gegend wünschen, in der der Pfeffer wächst?

    ...
    Darfst Du


    *
    Der Pfeffer wächst zur Zeit auf dem Blocksberg in Duisburg-Marxloh!

  6. #16
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.682

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wer sich von Merkel gleichschalten lässt, bekommt Geld. Die anderen werden verfolgt und vernichtet.
    Die Frau hat ja lange geübt, mit ihren Morden im Ausldnd, durch Bundeswehr Einsätze

  7. #17
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.055

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die Frau hat ja lange geübt, mit ihren Morden im Ausldnd, durch Bundeswehr Einsätze
    Stimmt, Merkel hat den Hindukusch nach Deutschland geholt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.469

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen


    Der Bundesrat stimmte heute u.a. einem Gesetz über "Hasskriminalit" zu.
    Das Problem: Das Gesetz ist derart gummihaft und schwammig ausgelegt, dass ich persönlich nicht mehr weiß, was ich im HPF noch schreiben darf - und was nicht. Und wie Peter Hahne richtig bemerkte: Was kann ich überhaupt noch schreiben heute, was morgen vielleicht schon "kriminell" und verboten ist?!





    Kann mir jemand ein Beispiel für "Neonazi-Propaganda" geben? Wann werde ich zum "Täter"?
    Peter Hahne ist jetzt frei - früher mußte er auch sagen, was die Medien wollten. Was ist denn wirklich Hetze - welcher Unterschied von berechtigter Kritik zu Hass - worin sieht denn die Regierung da die Unterschiede ?

    Wenn keiner mehr frei sagen dürfen, was er denkt, wird sich alles im Untergrund abspielen und das ist sehr gefährlich, denn ich weiß, die Leute denken anders als die Regierung es will. Habe ich gestern erst wieder erlebt.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.036

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Peter Hahne ist jetzt frei - früher mußte er auch sagen, was die Medien wollten. Was ist denn wirklich Hetze - welcher Unterschied von berechtigter Kritik zu Hass - worin sieht denn die Regierung da die Unterschiede ?

    Wenn keiner mehr frei sagen dürfen, was er denkt, wird sich alles im Untergrund abspielen und das ist sehr gefährlich, denn ich weiß, die Leute denken anders als die Regierung es will. Habe ich gestern erst wieder erlebt.
    Genossin Tutsi: Wir hören gespannt zu

    im übrigen: Peter Hahne hatte noch vor seiner Verrentung seine eigene Sendung beim ZDF und immer heiße Eisen angefasst

    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.469

    Standard AW: Bundesrat bestätigt Maulkorbgesetz

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    Genossin Tutsi: Wir hören gespannt zu

    im übrigen: Peter Hahne hatte noch vor seiner Verrentung seine eigene Sendung beim ZDF und immer heiße Eisen angefasst
    Weshalb schreibst Du immer "Genossin" ?

    Er konnte nur heiße Eisen anfassen, die weil er seinen Status hatte - aber richtig tief hinein, das wäre nicht möglich gewesen - der Phoenix ist auch nicht Mitte - er ist noch von links beeinflußt. Zumindest hat man beim Presseclub diese Sicht. Es kommen vorwiegend Journalisten von den soz. Zeitungen wie sueddeutsche und Frankfurter Rundschau zu Wort.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. RussiaToday bestätigt: 9/11 WAR ein Inside-Job
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.07.2014, 09:05
  2. Verfassungsgericht bestätigt Kopftuchverbot
    Von Fan Noli im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 19:11
  3. Ude bestätigt Moscheebaupläne am Stachus
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 12:12
  4. Bundesrat bestätigt politische Justiz endgültig
    Von hardStyler im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 17:11
  5. Rassenideologie von der GEW bestätigt
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 17:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben