+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 54 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 532

Thema: Jugendstrafe für SS-Mann

  1. #21
    *boo* Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.397

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Hmmm. In einer Diktatur? Also das wage ich mal zu bezweifeln.
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Lass Dir das gesagt sein.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    2.639

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    die am Volksempfänger Marschmusik gehört haben?

    Wenn sie dazu ähnlich dem Stechschritt gestrampelt haben würde ich sie vor den Kadi ziehen.
    Wo kämen wir hin wenn über alles die Decke des Schweigens und Versteckens gelegt würde.
    Die Vergangenheit muss -- ich wiederhole -- muss aufgearbeitet werden.
    Gruß Kiwi Jahrg. 42
    Da muß sofort wegen den braunen Windeln ermittelt werden!

  3. #23
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.369

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Lass Dir das gesagt sein.
    Und welchen? Den nächsten Baum aufsuchen bevor die Feldjäger kommen?

    Das ist genau das Problem, dass wir alles unter heutigen Voraussetzungen sehen. Was trotzdem ein Witz wäre, weil selbst unsere Demokratie genug unangenehme Druckmittel hat um "Quertreiber" zu disziplinieren.

  4. #24
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.271

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einmal davon abgesehen, dass ich es mehr als grenzwertig halte, wenn man einen Menschen, welcher in ein menschenverachtendes System sozusagen hineingeboren und dort sozialisiert wurden am Ende das Tages für "Verbrechen" verantwortlich macht, welche befohlen wurden frage ich mich, warum nun medial verkündet wird, dass für den beklagten SS-Mann das Jugendstrafrecht anzuwenden ist.

    Ja was denn sonst - bei der Tatzeit war der Kerl 17, 18 Jahre alt und unter 18 Jahre ist das Jugendstrafrecht eh zwingend und zwischen 18 und 21 Jahre hängt es von der "Reife" des entsprechend Beklagten und diese Reife kann man einem wohl indoktrinierten Menschen schon in Zweifel ziehen bzw. absprechen.

    Mit welchen Beweggründen wird also sp getan als käme dieser SS-Mann in den Genuß von Privilegien und damit minderer Strafbemessung?

    Ob damit allerdings das Ziel eine Jugendstrafe erreicht - deren Ziel ja nicht die Bestrafung an sich ist (ist stelle mir den Mann in einem Jugendknasst vor ) lasse ich dann doch einmal offen...
    Deutzeland ist sehr sehr krank.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  5. #25
    *boo* Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.397

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Und welchen? Den nächsten Baum aufsuchen bevor die Feldjäger kommen?

    Das ist genau das Problem, dass wir alles unter heutigen Voraussetzungen sehen. Was trotzdem ein Witz wäre, weil selbst unsere Demokratie genug unangenehme Druckmittel hat um "Quertreiber" zu disziplinieren.
    Sorry, das war sarkastisch gemeint.

    Viel mehr als Galgenhumor bleibt einem bei solchen Meldungen irgendwie nicht....
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.144

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Um mal aus dem News-Artikel einen Abschnitt zu zitieren :

    Der Beschuldigte habe seinen Wachdienst in dem Lager verrichtet, obwohl er den Massenmord dort klar erkannt habe und sich der Aufgabe auch hätte entziehen können, sagte der Staatsanwalt. Er aber habe "im entscheidenden Moment weggeguckt". Dies sei unakzeptabel, sobald es um einen "staatlich organisierten Massenmord" gehe. "In einer solchen Situation reicht es nicht mehr aus, wegzuschauen und auf das Ende zu warten", so Mahnke. Dann müsse die "Loyalität gegenüber Verbrechern" enden.

    Genau. Wäre er mal in das Büro des Kommandanten gestürmt hätte auf den Tisch gehauen. Courage gegen Rechts zeigen !
    So wie die illegale Grenzöffnung geschehen lassen. Jeder Polizist, Staatsanwalt oder Richter hätte handeln können.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.342

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einmal davon abgesehen, dass ich es mehr als grenzwertig halte, wenn man einen Menschen, welcher in ein menschenverachtendes System sozusagen hineingeboren und dort sozialisiert wurden am Ende das Tages für "Verbrechen" verantwortlich macht, welche befohlen wurden frage ich mich, warum nun medial verkündet wird, dass für den beklagten SS-Mann das Jugendstrafrecht anzuwenden ist.

    Ja was denn sonst - bei der Tatzeit war der Kerl 17, 18 Jahre alt und unter 18 Jahre ist das Jugendstrafrecht eh zwingend und zwischen 18 und 21 Jahre hängt es von der "Reife" des entsprechend Beklagten und diese Reife kann man einem wohl indoktrinierten Menschen schon in Zweifel ziehen bzw. absprechen.

    Mit welchen Beweggründen wird also sp getan als käme dieser SS-Mann in den Genuß von Privilegien und damit minderer Strafbemessung?

    Ob damit allerdings das Ziel eine Jugendstrafe erreicht - deren Ziel ja nicht die Bestrafung an sich ist (ist stelle mir den Mann in einem Jugendknasst vor ) lasse ich dann doch einmal offen...
    Es ist eben nie zu spät, sich zu ändern und überzeugter Demokrat zu werden!

  8. #28
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.369

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Sorry, das war sarkastisch gemeint.

    Viel mehr als Galgenhumor bleibt einem bei solchen Meldungen irgendwie nicht....
    Dann hast du den Smiley vergessen.

    Ist aber mein voller ernst. Ohne das jetzt an diesem Fall festmachen zu wollen, wird fälschlicherweise alles was die Geschichte hergibt unter heutigen Voraussetzungen bewertet. Aktuell die BLM-Bewegung und das Köpfen diverser Denkmale. Ja lieber Himmel - es gab damals eben Sklaverei. Das war in damaligen Zeiten eben normal.

  9. #29
    Sonderbehandelt Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    5.948

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von Wuehlmaus Beitrag anzeigen
    So wie die illegale Grenzöffnung geschehen lassen. Jeder Polizist, Staatsanwalt oder Richter hätte handeln können.
    Und wieso hat es keiner getan ? Angst um das eigene Seelenheil / Karriere / sozialer Status. Damals wie Heute. Insbesondere in einem militärischen Verband tief im Feindesland, wo ein "Ausschluss" aus der Sicherheit der Gemeinschaft lebensgefährlich war.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  10. #30
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.331

    Standard AW: Jugenstrafe für SS-Mann

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Es ist eben nie zu spät, sich zu ändern und überzeugter Demokrat zu werden!
    Willst DU auf ewig die antisemitische Nummer schieben????

    Also... angenommen du wärst so einer. Ich nicht.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mann oh Mann diese NPD-Leute
    Von berty im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 08:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 202

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben