+ Auf Thema antworten
Seite 187 von 188 ErsteErste ... 87 137 177 183 184 185 186 187 188 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.861 bis 1.870 von 1877

Thema: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

  1. #1861
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.260

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, dieser "Kai aus Hannover" ist ein Idiot!
    Nach dem Motto: Zu dieser Geschichte wurde mittlerweile alles gesagt, nur noch nicht von jedem.

  2. #1862
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.260

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Der Waldmensch ist aber ein Schwerkrimineller. Da geht von vielen Beamten mehr Gefahr für die Bürger aus. Das zeigt das brutale Vorgehen gegen alte Leute bei den Grundrechtedemos.

    Die DDR war nicht die SED. Man kann es gut mit der heutigen BRD vergleichen. Die Vorgaben kamen aus Moskau, heute aus Washington, bzw seit Trum regiert vom tiefen Staat. Die Verwaltung hat synchron zur Verwaltung der BRD gearbeitet. Die einen wurden von SED Funktionären angewiesen, die heutigen von Merkel Regime Funktionären. Mein Schlüsselerlebnis war der NSU Prozess. Wo Fakten und Zeugen ignoriert und beweise beseitigt wurden. Oder dem Sachsen Sumpf. So etwas hätte nicht mal die DDR Justiz gegenüber den Genossen durchgehen lassen.
    Neben der Politik und mit den Reisebeschränkungen konnte aber jeder Bürger sein Ding machen. Man konnte auch Kritik üben. Das nannte sich Eingabe. Oft bewegte man damit auch etwas. Ehe man im Knast landete dauerte länger als heute. Als jugendliche haben wir so manchen Mist gebaut. Da wurden dann erst mal Gespräche mit den Eltern und der Schule, der Lehrausbildung geführt. Meine Familie hatte keine Privilegien. Für Wohnung, Gartenhäuschen und Auto reichte es aber. Der Urlaub an der Ostsee war auch schön. Und man musste keine Zukunftsängste haben. Unzufriedenheit das man die schönen Westsachen nicht hatte gabs natürlich. Allerdings auch Wege sich diese zu beschaffen. Heute gehts mir auch nicht besser. Wohnung, Garten und ein kleines Auto. Bin nicht unzufrieden. Aber das ist verbunden mit 30 Jahren Angst keine Arbeit mehr zu haben und abzustürzen. Das lässt man sich als Mann ja nicht anmerken. Aber irgend wann kommen die Körperlichen Schäden, weil sich der Kopf etwas sucht wo er diese schlechten Gedanken ableiten kann.
    Dieses ganze Elaborat kann man jetzt nur noch als Propaganda für die DDR verbuchen.

    Das mit dem nicht so leicht im Knast landen kenne ich aus Berichten ehemaliger verurteilter DDR-Bürger ganz anders, aber vermutlich wird das wieder der antisozialistischen Propaganda des westlichen Monopolkapitalismus angedichtet.

    Ich war öfter mal vor dem Mauerfall in der DDR, aber wenn mich meine Verwandten, die in der Nähe eines Wäldchen wohnten, nach der Begrüßung aufforderten, doch so schnell wie möglich das Westauto auf einen Waldweg zu fahren, damit niemand sehen konnte, dass Westbesuch da war, kann ich deine Schilderungen nur als krasse Verharmlosungen einschätzen.

  3. #1863
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.282

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Kai aus Hannover hat eine interessante Theorie.

    Vielleicht hat Yves Rausch den Polizisten niemals die Waffen abgenommen, er ist ihnen einfach vor der Nase entwischt. Und das war denen so peinlich, dass sie sich die Geschichte mit der Entwaffnung ausgedacht haben:



    Er erklärt im Video auch, woher er das nimmt. In der ersten Meldung hieß es nämlich, man wisse nicht, ob Yves R. mit den Waffen geflüchtet ist. Wie kann man das nicht wissen?
    Entwischen lassen ist nicht halb so peinlich wie sich die Waffen abnehmen lassen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  4. #1864
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.400

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Entwischen lassen ist nicht halb so peinlich wie sich die Waffen abnehmen lassen.
    Es geht nicht um die Peinlichkeit, sondern darum, dass das nicht strafbar ist. Das heißt, wenn Yves R. nur abgehauen ist, ist das nicht strafbar. Mal angenommen, sie fassen ihn später, können ihm aber nicht wirklich was nachweisen, was Gefängnis rechtfertigt. Und das nach so einem Einsatz?

    Also komm, sag mir nicht, dass du es ihnen nicht zutraust, dass dafür die 4 Bullen sich opfern mussten mit dieser peinlichen Geschichte, um ihn hinter Gittern zu bringen.

  5. #1865
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.282

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um die Peinlichkeit, sondern darum, dass das nicht strafbar ist. Das heißt, wenn Yves R. nur abgehauen ist, ist das nicht strafbar. Mal angenommen, sie fassen ihn später, können ihm aber nicht wirklich was nachweisen, was Gefängnis rechtfertigt. Und das nach so einem Einsatz?

    Also komm, sag mir nicht, dass du es ihnen nicht zutraust, dass dafür die 4 Bullen sich opfern mussten mit dieser peinlichen Geschichte, um ihn hinter Gittern zu bringen.
    Klar, das Buntland-System ist mies und schäbig, aber wenn sie so eine Show abziehen, nur um einem kleinen Waldschrat eins reinwürgen zu können wäre das schon ziemlich nahe am Wahnsinn.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  6. #1866
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.400

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Klar, das Buntland-System ist mies und schäbig, aber wenn sie so eine Show abziehen, nur um einem kleinen Waldschrat eins reinwürgen zu können wäre das schon ziemlich nahe am Wahnsinn.
    Er konnte ja 6 Tage im Wald überleben, ohne dehydriert oder extrem hungrig zu sein. Das können nur wenige Menschen, 99% dürften das nicht können, was er in den 6 Tagen geleistet hat.

    Die martialische Show sollte meiner Einschätzung nach auch eine Botschaft an die Prepper-Szene sein. Macht euch ja nicht unabhängig im Reiche der Kanzlergöttin.

    Aber natürlich muss das alles nicht so sein. Er kann ja wirklich die 4 Bullen entwaffnet haben. Die erste Meldung aber, dass sie nicht wissen, ob er die Waffen hat oder nicht, ist aber zu komisch. Er hat die Bullen ja nicht gefesselt und geknebelt. Wie kann man das nicht wissen? Entweder ist man mit den Waffen verschwunden, oder eben nicht!

    Deswegen meine Vermutung, er ist einfach entwischt und sie hatten nichts in der Hand, ihn zu jagen, wollten es aber. Da mussten dann eben die 4 sich opfern, was sie auch machten. Denn noch mal. Abzuhauen und sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, ohne jemanden zu verletzen, ist nicht strafbar in Deutschland.

  7. #1867
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.282

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Er konnte ja 6 Tage im Wald überleben, ohne dehydriert oder extrem hungrig zu sein. Das können nur wenige Menschen, 99% dürften das nicht können, was er in den 6 Tagen geleistet hat.

    Die martialische Show sollte meiner Einschätzung nach auch eine Botschaft an die Prepper-Szene sein. Macht euch ja nicht unabhängig im Reiche der Kanzlergöttin.

    Aber natürlich muss das alles nicht so sein. Er kann ja wirklich die 4 Bullen entwaffnet haben. Die erste Meldung aber, dass sie nicht wissen, ob er die Waffen hat oder nicht, ist aber zu komisch. Er hat die Bullen ja nicht gefesselt und geknebelt. Wie kann man das nicht wissen? Entweder ist man mit den Waffen verschwunden, oder eben nicht!

    Deswegen meine Vermutung, er ist einfach entwischt und sie hatten nichts in der Hand, ihn zu jagen, wollten es aber. Da mussten dann eben die 4 sich opfern, was sie auch machten. Denn noch mal. Abzuhauen und sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, ohne jemanden zu verletzen, ist nicht strafbar in Deutschland.

    Schön und gut, aber wir leben ja zur Zeit nicht in Deutschland sondern in Deutzelan.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  8. #1868
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.517

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Gratian Beitrag anzeigen
    1500 Polizisten mussten aufgeboten werden ihn zu fangen, dazu noch ein Hubschrauber. Wär's da nicht billiger gekommen ihn laufen zu lassen und zu warten bis er was anstellt. Unser Staat ist doch sonst nicht so pingelig.
    Seit Corona stimmt keine Relation mehr

  9. #1869
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.792

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Seit Corona stimmt keine Relation mehr
    Autischtische Verbrecher.

  10. #1870
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.517

    Standard AW: Rambo wurde im Schwarzwald gesichtet.

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Autischtische Verbrecher.
    Jepp

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Scheibenschlagen im Schwarzwald - ein altes Ritual
    Von Berwick im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 21:20
  2. Wintereinbruch im Schwarzwald
    Von Candymaker im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 13:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 241

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben