+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

  1. #11
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.471

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nazis könnten danach nur von Neonazis gespielt werden!

    Nein, nein, nur von "richtigen" Nadziehs, also Jahrgänge bis etwa 1924. Da dürfte es mittlerweile knapp werden...
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.442

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    ...kulturelle Aneignung“. Es kommt wie alles, was derzeit als neu und fortschrittlich gilt, von den amerikanischen Hochschulen und besagt in Kürze, dass man Mitglieder von Minderheiten entrechtet, wenn man so tut, als wäre man sie. ...
    Dirndl und Lederhosen sind dann aber für Nichtbayern auch verboten. Da findet jedes Jahr im Oktober eine Massenentrechtung statt.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.435

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nazis könnten danach nur von Neonazis gespielt werden!
    Hä? Was? War grad beschäftigt...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.417

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Hä? Was? War grad beschäftigt...
    Naja, wenn nach der Argumentation der Transen nur Transen sie in Filmen verkörpern dürften, warum sollten dann nicht auch Nazis durch Neonazis verkörpert werden? Ist allein die Logik dieser Empörung.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.435

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Naja, wenn nach der Argumentation der Transen nur Transen sie in Filmen verkörpern dürften, warum sollten dann nicht auch Nazis durch Neonazis verkörpert werden? Ist allein die Logik dieser Empörung.
    Ich weiß nicht, ob ich wirklich das Denken der Nationalsozialisten genügend verinnerlicht habe, um einen spielen zu können. Muss man da in Zukunft eine Prüfung ablegen? Bin ganz aufgeregt...vielleicht sollte ich "Mein Kampf" noch einmal zur Sicherheit lesen...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    68.417

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Nein, nein, nur von "richtigen" Nadziehs, also Jahrgänge bis etwa 1924. Da dürfte es mittlerweile knapp werden...
    Na, das wird schwierig. So tolerant sollte man schon sein.

  7. #17
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.532

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nazis könnten danach nur von Neonazis gespielt werden!
    Auch eine Rolle wie Hannibal Lecter zu besetzen dürfte in Zukunft schwer werden. Innerhalb der Minderheit der psychogestörten Massenmörder befinden sich wahrscheinlich nicht so viele begnadete Schauspieler.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  8. #18
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.471

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    "Cultural Appropriation" ist ein Widerspruch an sich. Kultur entstand immer durch Aneignung, anonsten hätten sich niemals Kulturen entwickelt. Man stelle sich vor, man hätte das griechische Drama oder das römische Recht immer wieder neu erfinden müssen.
    Oder das Rad. Oder gar das Feuer!

    Wären diese Zwangsneurotiker nicht in Machtpositionen, könnte man sich trefflich darüber lustig machen. Da dieser Schwachfug inzwischen jedoch bis in berufliche und private Bereiche hineinreicht und man bei Widerspruch Sanktionen zu vergegenwärtigen hat, die breite Masse all das murrend hinnimmt, verbleibt entweder die Innere Emigration oder das, was in Deiner Signatur steht.

    Zum Eingangsthema: ein guter Schauspieler identifiziert sich mit seiner Rolle und so gelingt es ihm, diese glaubhaft rüberzubringen. Man denke nur an diese alten Gruselfilme mit Bela Lugosi und Boris Karloff als Dracula und Frankenstein.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  9. #19
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.528

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Oder das Rad. Oder gar das Feuer!

    Wären diese Zwangsneurotiker nicht in Machtpositionen, könnte man sich trefflich darüber lustig machen. Da dieser Schwachfug inzwischen jedoch bis in berufliche und private Bereiche hineinreicht und man bei Widerspruch Sanktionen zu vergegenwärtigen hat, die breite Masse all das murrend hinnimmt, verbleibt entweder die Innere Emigration oder das, was in Deiner Signatur steht.

    Zum Eingangsthema: ein guter Schauspieler identifiziert sich mit seiner Rolle und so gelingt es ihm, diese glaubhaft rüberzubringen. Man denke nur an diese alten Gruselfilme mit Bela Lugosi und Boris Karloff als Dracula und Frankenstein.
    Ach, das waren Schauspieler?

  10. #20
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.471

    Standard AW: Darf man sich als Schauspieler oder Schriftsteller in andere Menschen hinein- versetzen?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ach, das waren Schauspieler?
    Bela Lugosi soll sich ja später wirklich als "Dracula" gefühlt haben, insofern sind Zweifel durchaus angebracht.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Baby Charlie - darf es leben oder darf es sterben?
    Von Mütterchen im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 416
    Letzter Beitrag: 28.07.2017, 21:09
  2. Eilmeldung: Erster Schriftsteller outet sich als heterosexuell!
    Von Strandwanderer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 12:38
  3. Nazi, Mitläufer, Opportunist oder doch nur ein einfacher Schauspieler?
    Von Stechlin im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 01:49
  4. EU Kopierschutz, der eine darf es, der andere nicht !
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 10:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben