+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Reparationszahlungen für generationsübergreifende Ermüdung Negroider

  1. #1
    PDE-Lover Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertraunus
    Beiträge
    3.973

    Standard Reparationszahlungen für generationsübergreifende Ermüdung Negroider

    Wie einige Spinner in den USA behaupten, wurden Negroide über Generationen hinweg um ihrem Schlaf gebracht. (U.a. durch Sklaverei) Dementsprechend sei es nun angemessen, Negroide generell für dieses vererbte Schlafdefizit zu entschädigen. [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]Black Power Naps — created by writers Navild Acosta and Fannie Sosa — insists that black lives are shorter than white lives because blacks experience "generational fatigue" simply on the grounds that they are African American.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Dazu passt:

    Eine Schande für meine Alma Mata.....

    Ergänzt um dt. Beschreibung. Beim nächsten mal bitte daran denken. Leibniz.
    Geändert von Leibniz (19.07.2020 um 10:15 Uhr)



  2. #2
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.432

    Standard AW: Reparationszahlungen für ‚Generational Fatigue‘

    Nicht dass ich des Englischen nicht mächtig wäre, aber bist Du sicher, dass das jeder lesen und verstehen kann ?
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  3. #3
    PDE-Lover Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertraunus
    Beiträge
    3.973

    Standard AW: Reparationszahlungen für ‚Generational Fatigue‘

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Nicht dass ich des Englischen nicht mächtig wäre, aber bist Du sicher, dass das jeder lesen und verstehen kann ?
    Ich füttere nur die lesende Zunft



  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.763

    Standard AW: Reparationszahlungen für ‚Generational Fatigue‘

    die <gelöscht> sollen arbeiten, aber betteln ist einfacher und nicht so anstrengend
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.075

    Standard AW: Reparationszahlungen für ‚Generational Fatigue‘

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    die N**** sollen arbeiten, aber betteln ist einfacher und nicht so anstrengend
    Negroide oder Neger. Das andere Wort ist eine Beleidigung.
    危機

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    760

    Standard AW: Reparationszahlungen für generationsübergreifende Ermüdung Negroider

    Das müsste ja dann für den Großteil der weißen Europäer ebenfalls zutreffen. Die haben in Europa nämlich über Jahrhunderte als Leibeigene geschuftet und auch danach gabs eher selten 8-Stunden Tage. Aber von der Tatsache mal abgesehen, ist das ganze natürlich grober Unfug. Es gibt psychische Störungen die so über mehrere Generationen weitergegeben werden können, aber Schlafmangel gehört sicher nicht dazu.

  7. #7
    Alles ist gut. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    11.241

    Standard AW: Reparationszahlungen für generationsübergreifende Ermüdung Negroider

    "Verebte Schlafdefizite"? Deren tatsächliche Defizite liegen in anderen Bereichen und sind nicht vom Weißen Mann zu verantworten.

    Keiner von denen hat persönliche Erfahrungen mit Sklaverei, allenfalls die Ururgroßeltern waren noch davon betroffen. Mittelfinger zeigen und grinsen, mehr wäre Verschwendung.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    2.614

    ojehh AW: Reparationszahlungen für ‚Generational Fatigue‘

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Negroide oder Neger. Das andere Wort ist eine Beleidigung.
    Ich kann ihn anstreichen wie ich will! Negro ist Schwarz, aber wie ordnen wir die Farbschläge ein, sollte man mal einen Genderbeauftragten zu rate ziehen.

  9. #9
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    35.959

    Standard AW: Reparationszahlungen für generationsübergreifende Ermüdung Negroider

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    "Verebte Schlafdefizite"? Deren tatsächliche Defizite liegen in anderen Bereichen und sind nicht vom Weißen Mann zu verantworten.

    Keiner von denen hat persönliche Erfahrungen mit Sklaverei, allenfalls die Ururgroßeltern waren noch davon betroffen. Mittelfinger zeigen und grinsen, mehr wäre Verschwendung.
    Wenn deren Urgroßeltern mal nicht selber Sklavenhändler waren.

  10. #10
    Alles ist gut. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    11.241

    Standard AW: Reparationszahlungen für generationsübergreifende Ermüdung Negroider

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Wenn deren Urgroßeltern mal nicht selber Sklavenhändler waren.
    Und vielleicht sogar Weiße in Neger- oder Araberland verhökert haben. Übrigens wurden Weiße auch in der Neuen Welt versklavt, oft waren es Iren. Aber warum hört man die nicht jammern?
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polen fordert Reparationszahlungen, mal wieder.
    Von Blackbyrd im Forum Außenpolitik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 27.06.2020, 14:14
  2. Antworten: 893
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 16:40
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2013, 22:06
  4. Reparationszahlungen
    Von Würfelqualle im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 14:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben