+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Idiotie der Grünen

  1. #31
    ewigvorgestrig Benutzerbild von Catholicus Romanus
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.805

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Deine Quelle hat nichtmal eine Quellenangabe. Aber das nur nebenbei.
    Diese Bilder scheinen den USA entnommen.

    Es mag eine Hardcore-Community geben, die sich exzessiv auslebt. Aber das steht doch nicht für das gros aller homosexuellen Menschen, die ganz natürliche Paarbeziehungen leben und Verantwortung übernehmen.

    Ich könnte an dieser Stelle heterosexuelle Männer hochladen, die durch die Bordelle streifen, fremdgehen und genau solch ein Sado-Maso-Fetisch leben, wie auf deinen Fotos dargestellt!
    Denn diese Fetischpartys sind kein Alleinstellungsmerkmal von Homosexuellen!!!!!!!!


    Natürlich können Homosexuelle ein normales Familienleben führen.
    Das mag zwar sein, aber die Homosexuellen, die durch Medien und Politik gepusht werden, gehören allesamt der LGBTHIV+-Ideologie an und sind ergo Feinde*. "Normale" Homosexuelle interessieren die Demoralisierer nicht. Im Gegenteil, diese Menschen sind denen ein Dorn im Auge, weil sie beweisen, dass Homosexuelle mehr sein können, als ihr Sexualdrang. Die Demoralisierer wollen aus dem Menschen einen triebgesteuerten Konsumzombie machen und dafür eignet sich der LGBTHIV+-Homosexuelle als perfektes Vorbild - Keine Bindung zur Familie und demnach keine Bindung zum Volk und keine Bindung zur Kultur und kein Interesse an der Zukunft des Volkes - nur die unmittelbaren Triebe als Maxime. Ich würde keinesfalls so weit gehen und sagen, dass Homosexuelle ein richtiges Familienleben führen können, aber sie können durchaus eine wertvolle Rolle in der Gesellschaft einnehmen (Man nehme als Beispiel Oscar Wilde).

    Heterosexuelle, die gleichwertig entarteten Scheiß betreiben sind nicht besser und gehören genauso "korrigiert".

    *Wenn du wirklich eine Erklärung dafür brauchst, wieso LGBTHIV+-Ideologen Feinde sind, dann kann man dir auch nicht helfen, Boomer.


    "Jede Hochkultur vergeht dadurch, dass sie die offensichtlichen Dinge vergisst."
    -G. K. Chesterton

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.989

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Genau das richtige Programm für eine gestörte und destruktive Gesellschaft.
    Es dürfte aber nur für die gelten, die ihr Kreuz bei den Grünen machen.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #33
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    55.252

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Es dürfte aber nur für die gelten, die ihr Kreuz bei den Grünen machen.
    Oder für die anderen, die dort nicht ihr Kreuz machen aber freudig eine Koalition mit diesen Bekloppten begrüßen.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #34
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.609

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    grün: Broder hat Frau Merkels Redekunst schon betitelt. :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Suchergebnisse

    Webergebnisse

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    google: broder merkels rhetorik wie schulkind

    google: merkel rhetorik wie schulkind 1. klasse sagt broder

    Manche Leute können von Natur aus gut reden - aber meistens sind es Leute, die sowieso allen Leuten die Taschen zuschwindeln können :-)


    Es gibt in der Politik wohl kaum eine(n) andere(n), der die "Rhetorik u. Körpersprache" derart unbeholfen und gekünstelt "rüberbringt" wie Frau Angela Dorothea Merkel.
    Sie wirkt durch und durch unsicher, was man an ihren unkontrollierten Grimassen unschwer erkennen kann.
    Demzufolge ist sie auch eine schlechte Lügnerin. Ihre sogen. "Expertisen & Einschätzungen" sind meist nur langweilige und abgedroschene Phrasen, aber das scheint ihren Anhängern egal zu sein (?)...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  5. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.809

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es gibt in der Politik wohl kaum eine(n) andere(n), der die "Rhetorik u. Körpersprache" derart unbeholfen und gekünstelt "rüberbringt" wie Frau Angela Dorothea Merkel.
    Sie wirkt durch und durch unsicher, was man an ihren unkontrollierten Grimassen unschwer erkennen kann.
    Demzufolge ist sie auch eine schlechte Lügnerin. Ihre sogen. "Expertisen & Einschätzungen" sind meist nur langweilige und abgedroschene Phrasen, aber das scheint ihren Anhängern egal zu sein (?)...
    Mein Sohn, der studiert hat, kam später mit Arbeitskollegen zusammen, die in England studiert hatten. Er dachte immer, da er ja schlauer als seine "Mama" ist, daß er schlau ist, aber wie er mir gestand, gegenüber den in England Studierten kam er sich dumm vor.

    Es gibt schon Erkennbares in der Gesellschaftsschicht, die mehr von sich fordert - an Wissen, an Benehmen, und an der Art des Umgangs usw.

    Ich vergleiche das immer mit Menschen, die die Kultur pflegen - und in Konzerte gehen, gut angezogen und manche Orte - einen davon kenne ich, wo Menschen leben, die scheinbar lebendig begraben leben - sie gehen nur von Wohnung zu Wohnung und ihre Unterhaltung ist im Bereich, bei dem man merkt, daß sie weder lesen noch sich mit anderen Gedanken beschäftigen - als Haushalt, Klatsch über Nachbarn und die Einseitigkeit des Denkens ist deutlich erkennbar.

    Menschen dieser Art und Lebensweise kann man als Staat bereits alles erzählen und darauf geht auch die Einflußnahme.

    Die Menschen, die in solchen Orten leben und ein Auto besitzen, fahren wenigstens ab und an weg und entfliehen dieser Situation, dafür haben sie aber Ruhe vor der Stadt, die ihnen zu unruhig ist.

    Ich differenziere hier, weil mir Menschen aller Coleur bekannt sind - ich bezog mich auf die Leute, die ich als Kind mal kannte - weil ich nie in den Ort wollte, in den meine Mutti später mal hinzog und ich als Kind mußte mit ihr mit. Was wäre gewesen, wenn ich in der Stadt hätte bleiben können - am Rand der Stadt, nahe der Oder und meine Verwandten um mich herum gehabt hätte. Wir waren auch von allen Familienfeiern fast ausgeschlossen. Diese Gedanken kommen mir oft in den Sinn. Ich wurde nie mit dem Ort vertraut, den meine Mutter liebte. Schicksale. Wenn man so groß wächst und die Sehnsucht nach der "Heimat" im Herzen trägt und später nie wieder ganz dort sein kann, weil alles, woran das Herz hing, später in die Auflösung ging. Das Grundstück, auf dem die Großeltern lebten, ist heute verkauft und umzäunt und nicht mehr erreichbar.

  6. #36
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.609

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es gibt in der Politik wohl kaum eine(n) andere(n), der die "Rhetorik u. Körpersprache" derart unbeholfen und gekünstelt "rüberbringt" wie Frau Angela Dorothea Merkel.
    Sie wirkt durch und durch unsicher, was man an ihren unkontrollierten Grimassen unschwer erkennen kann.
    Demzufolge ist sie auch eine schlechte Lügnerin. Ihre sogen. "Expertisen & Einschätzungen" sind meist nur langweilige und abgedroschene Phrasen, aber das scheint ihren Anhängern egal zu sein (?)...
    Mein Sohn, der studiert hat, kam später mit Arbeitskollegen zusammen, die in England studiert hatten. Er dachte immer, da er ja schlauer als seine "Mama" ist, daß er schlau ist, aber wie er mir gestand, gegenüber den in England Studierten kam er sich dumm vor.

    Es gibt schon Erkennbares in der Gesellschaftsschicht, die mehr von sich fordert - an Wissen, an Benehmen, und an der Art des Umgangs usw.

    Ich vergleiche das immer mit Menschen, die die Kultur pflegen - und in Konzerte gehen, gut angezogen und manche Orte - einen davon kenne ich, wo Menschen leben, die scheinbar lebendig begraben leben - sie gehen nur von Wohnung zu Wohnung und ihre Unterhaltung ist im Bereich, bei dem man merkt, daß sie weder lesen noch sich mit anderen Gedanken beschäftigen - als Haushalt, Klatsch über Nachbarn und die Einseitigkeit des Denkens ist deutlich erkennbar.

    Menschen dieser Art und Lebensweise kann man als Staat bereits alles erzählen und darauf geht auch die Einflußnahme.

    Die Menschen, die in solchen Orten leben und ein Auto besitzen, fahren wenigstens ab und an weg und entfliehen dieser Situation, dafür haben sie aber Ruhe vor der Stadt, die ihnen zu unruhig ist.

    Ich differenziere hier, weil mir Menschen aller Coleur bekannt sind - ich bezog mich auf die Leute, die ich als Kind mal kannte - weil ich nie in den Ort wollte, in den meine Mutti später mal hinzog und ich als Kind mußte mit ihr mit. Was wäre gewesen, wenn ich in der Stadt hätte bleiben können - am Rand der Stadt, nahe der Oder und meine Verwandten um mich herum gehabt hätte. Wir waren auch von allen Familienfeiern fast ausgeschlossen. Diese Gedanken kommen mir oft in den Sinn. Ich wurde nie mit dem Ort vertraut, den meine Mutter liebte. Schicksale. Wenn man so groß wächst und die Sehnsucht nach der "Heimat" im Herzen trägt und später nie wieder ganz dort sein kann, weil alles, woran das Herz hing, später in die Auflösung ging. Das Grundstück, auf dem die Großeltern lebten, ist heute verkauft und umzäunt und nicht mehr erreichbar.
    Und was genau hat das jetzt mit meinem Beitrag zu tun ?
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  7. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.809

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Und was genau hat das jetzt mit meinem Beitrag zu tun ?
    Frau Merkels langweilige und abgedroschene Phasen sind ein Teil ihrer Erziehung, sie lernte nie, sich intellektuell auszudrücken, auch in der Kindheit nicht, das wollte ich damit sagen, weil auch mein Sohn nur meine Art des Sprechens in einfacher Art kannte und diese anderen Studierten eine ganz andere Anforderung seitens des Elternhauses hatten - die Kinder von Ardenne haben sich auch nicht die einfache Sprachweise des Volkes gelernt - sondern bereits in anderer Art des Ausdrucks aufgewachsen sind.

    Und Frau Merkel spricht die einfache Art des Volkes, weshalb sie vom Volk in dieser Sprachweise verstanden wird.

    Erkennst Du, was ich meine ?

  8. #38
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.609

    Standard AW: Idiotie der Grünen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Frau Merkels langweilige und abgedroschene Phasen sind ein Teil ihrer Erziehung, sie lernte nie, sich intellektuell auszudrücken, auch in der Kindheit nicht, das wollte ich damit sagen, weil auch mein Sohn nur meine Art des Sprechens in einfacher Art kannte und diese anderen Studierten eine ganz andere Anforderung seitens des Elternhauses hatten - die Kinder von Ardenne haben sich auch nicht die einfache Sprachweise des Volkes gelernt - sondern bereits in anderer Art des Ausdrucks aufgewachsen sind.

    Und Frau Merkel spricht die einfache Art des Volkes, weshalb sie vom Volk in dieser Sprachweise verstanden wird.

    Erkennst Du, was ich meine ?
    Nein !
    Ich erkenne ledigl. dass Du da etwas fehlinterpretierst...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hot Water Challenge - Pure Idiotie!!!
    Von Fenstergucker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2017, 21:27
  2. Warum der Liberalismus eine Idiotie ist.
    Von Stechlin im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 682
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 13:20
  3. Deutschland und die Schweiz als grösstes Opfer der Idiotie
    Von Grotzenbauer im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 20:30
  4. Zeitumstellung..., -welch Idiotie!!!
    Von WALDSCHRAT im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 16:55
  5. Eine Stunde der Idiotie
    Von Kaiser im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 16:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben