+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: Boateng baut Unfall - Staatsschutz ermittelt

  1. #51
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.151

    Standard AW: Boateng baut Unfall - Staatsschutz ermittelt

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Die Karre ist ein "Leasing Fahrzeug" von Mercedes. Die geben halt viel Geld für Werbung aus. Mehr Geld für ordentliche Blech- und Lackqualität wäre auch nicht verkehrt gewesen.

    So eine Rostlaube hatte ich auch mal. Ein C-Klasse, bei der schon nach 5 Jahren der Rost aus den Kotflügelkästen und den Schwellern blühte. Niiieee wieder die Marke mit dem Stern.

    Aber wir damaligen Daimlerkäufer hätten es wissen müssen, denn als der Jürgen Schrempp den Laden übernahm und die Firmenzentrale in Untertürkheim als "Bullshit Castle" bezeichnete sowie lauthals verkündete (sinngemäß, aus dem Gedächtnis zitiert):

    "Qualität war gestern. Ab heute wird Gewinn gemacht."

    Verdammt, wie bekomme ich jetzt wieder die Kurve zurück zu dem Auffahr-Neger?

    Achso, ja, besser wäre es, anstatt des teuren Sponsorings etwas mehr in die Verarbeitungsqualität der Erzeugnisse zu stecken.

    Der olle Gottlieb Daimler würde in seiner Kiste rotieren, wenn er mitbekäme, was die Pfeifen Reuter und Schrempp aus der ehemaligen Edelschmiede gemacht haben.

  2. #52
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    12.193

    Standard AW: Boateng baut Unfall - Staatsschutz ermittelt

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    So eine Rostlaube hatte ich auch mal. Ein C-Klasse, bei der schon nach 5 Jahren der Rost aus den Kotflügelkästen und den Schwellern blühte. Niiieee wieder die Marke mit dem Stern.

    Aber wir damaligen Daimlerkäufer hätten es wissen müssen, denn als der Jürgen Schrempp den Laden übernahm und die Firmenzentrale in Untertürkheim als "Bullshit Castle" bezeichnete sowie lauthals verkündete (sinngemäß, aus dem Gedächtnis zitiert):

    "Qualität war gestern. Ab heute wird Gewinn gemacht."

    Verdammt, wie bekomme ich jetzt wieder die Kurve zurück zu dem Auffahr-Neger?

    Achso, ja, besser wäre es, anstatt des teuren Sponsorings etwas mehr in die Verarbeitungsqualität der Erzeugnisse zu stecken.

    Der olle Gottlieb Daimler würde in seiner Kiste rotieren, wenn er mitbekäme, was die Pfeifen Reuter und Schrempp aus der ehemaligen Edelschmiede gemacht haben.
    Und dabei war Schrempp nicht mal fähig Gewinn zu machen. Der hat mit dem Daimler-Chrysler-Abenteuer 50 Milliarden richtiges Geld in den Sand gesetzt.

    Damals habe ich gezweifelt, ob das nur Unfähigkeit oder sogar Vorsatz war.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  3. #53
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.151

    Standard AW: Boateng baut Unfall - Staatsschutz ermittelt

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Und dabei war Schrempp nicht mal fähig Gewinn zu machen. Der hat mit dem Daimler-Chrysler-Abenteuer 50 Milliarden richtiges Geld in den Sand gesetzt.

    Damals habe ich gezweifelt, ob das nur Unfähigkeit oder sogar Vorsatz war.
    Da war doch noch ein anderer Deal, den der Schrempp vergeigt hat? Irgendwas mit der damals halbtoten niederländischen Flugzeugfirma Fokker, mit der Schrempp einen großen internationalen Luftfahrtkonzern gründen wollte.

    Was da genau in die Hose ging, weiss ich nicht mehr. Jedenfalls hat Schrempp dadurch auch ziemlich viel Geld in den Sand gesetzt.

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.151

    Standard AW: Boateng baut Unfall - Staatsschutz ermittelt

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Neger ist keine Beleidigung, sondern ein völlig normaler Begriff. ...
    Sagst Du. Aber nur wer die Deutungshoheit hat, hat auch Recht. Du hast sie nicht und deshalb zählt Deine Meinung nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 23:25
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 01:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 113

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben