+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

  1. #21
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.696

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    So wird hier bald der Strom produziert. Ochsendynamo. Das ist effektiver, weil es kein Blackout gibt. Fällt der Ochse aus, kann ja auch der DDR2.0 Merkelkommunist ran.

    Und den erzeugten Strom kann man anschl. in einer Kabeltrommel speichern.
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.435

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wenn sie klug sind!

    Firmen wie Lurgi-Anlagenbau, Siemens und viele andere Deutsche Technikgiganten waren seit jeher im Ausland unterwegs - Lukrative Aufträge an Land ziehen und Zusammenarbeiten sichern. Daher sind es Spitzeningenieure!!!!

    Ein Thüringer Ingenieur wuselt in deiner völkischen Welt vielleicht mal in Sachsen oder Schleswig herum.

    So funktioniert kein Wirtschaftswachstum. Schon in der bonner Republik wurde global gedacht. Daher sterben Jungs wie du auch schon bald aus.
    Oha, der Schwachkopf "Auto" versucht wieder "groß" zu denken. Die Weichen für eine vernünftige Wirtschaft stellt der Staat, auch für Unternehmen. Abgesehen davon geht Frankreich trotz dieses kleinen Kraftwerkes zielgerichtet vor die Hunde. Auch wirtschaftlich. Deine "Republik" zerstört gerade das, was Generationen erfolgreich aufgebaut und bewahrt haben.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #23
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.140

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Und den erzeugten Strom kann man anschl. in einer Kabeltrommel speichern.
    Ja, die Ochsen erzeugen Drehstrom und spannen damit das Rad auf unglaubliche 1 Mio. Volt !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #24
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.378

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Oha, der Schwachkopf "Auto" versucht wieder "groß" zu denken. Die Weichen für eine vernünftige Wirtschaft stellt der Staat, auch für Unternehmen. Abgesehen davon geht Frankreich trotz dieses kleinen Kraftwerkes zielgerichtet vor die Hunde. Auch wirtschaftlich. Deine "Republik" zerstört gerade das, was Generationen erfolgreich aufgebaut und bewahrt haben.
    Ja. Unter Merkel steht man sich gerade oft selbst im Weg und verspielt Chancen und trifft nicht immer die richtigen Entscheidungen. Dennoch ist es wichtig weltweit vernetzt zu sein.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.145

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Tag 5 des Zusammenbaus. Kann dieses hochinteressante Projekt wegen lahmer Internetverbindung leider nicht zeitnah mitverfolgen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Geht alles nach Plan, soll ITER im Dezember 2025 sein erstes Plasma erzeugen – die Vorstufe und Voraussetzung zur Zündung der Kernfusion. Diese erfolgt erst, wenn das Plasma aus Deuterium und Tritium auf mindestens 150 Millionen Grad aufgeheizt ist – das ist zehnmal heißer als im Kern der Sonne. Das Vakuumgefäß von ITER wird 840 Kubikmeter Plasma enthalten – mehr als bei jeder bisher existierenden Tokamak-Fusionsanlage.

    Welches Material ist denn in der Lage eine Temperatur von 150 Millionen Grad auszuhalten ? Jedes Material würde doch bis zur Unkenntlichkeit sofort schmelzen. Da kann man sich leicht die Finger verbrennen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  6. #26
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.790

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Welches Material ist denn in der Lage eine Temperatur von 150 Millionen Grad auszuhalten ? Jedes Material würde doch bis zur Unkenntlichkeit sofort schmelzen. Da kann man sich leicht die Finger verbrennen.
    Keines. Drum wird das Plasma im Magnetfeld gehalten.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  7. #27
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.476

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Welches Material ist denn in der Lage eine Temperatur von 150 Millionen Grad auszuhalten ? Jedes Material würde doch bis zur Unkenntlichkeit sofort schmelzen.
    Keines. Es kommt damit gar nicht in Kontakt und die Dichte dieses Plasmas ist auch um viele Größenordnungen kleiner als hier in der Erd-Atmosphäre. Vom Inneren der Sonne ganz zu schweigen. Daher ist auch der Druck, den dieses Plasma erzeugt, vergleichsweise extrem gering und kann von den Magnetfeldern ausgeglichen werden. Und eben weil der Druck bzw. die Teilchendichte hier so gering ist, muss wiederum die Temperatur viel Höher als in der Sonne sein, um trotzdem eine hinreichend große Kollisionswahrscheinlichkeit der Teilchen zu erreichen. Schließlich ist die Temperatur vereinfacht gesagt die kinetische also die Bewegungsenergie der Teilchen.

    Ein Problem hat man aber, wenn schwere Elemente das Plasma verunreinigen, weil diese die Eigenschaft haben, die ihnen übertragene Energie als Strahlung abzugeben, wodurch das Plasma abkühlt und die Umgebung verstrahlt wird.


    Zitat Zitat von David Rockefeller
    „Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise und die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.“

  8. #28
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    692

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Lese ich immer wieder, diese Aussage, dass es antiquiert sei. Nur: Warum?
    Weil dieses Prinzip schon seit ewigkeiten nahezu unverändert benutzt wird. Ich meine es ist doch paradox daß man zwar eine Kernfusion hinbringt aber die dann dazu benutzt um eine Dampfmaschine anzutreiben...
    Leben und sterben lassen...

  9. #29
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.476

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Weil dieses Prinzip schon seit ewigkeiten nahezu unverändert benutzt wird. Ich meine es ist doch paradox daß man zwar eine Kernfusion hinbringt aber die dann dazu benutzt um eine Dampfmaschine anzutreiben...
    Warum soll es paradox sein, wo völlig unterschiedliche Bereiche der Physik ausgenutzt werden?

    Da ist nichts paradox, sondern fließt elegant ineinander über! Du hast da einfach nur einen Denkfehler.

    Gegenstände fielen schon vor 4 Milliarden Jahren von oben Richtung Erdmittelpunkt. Ist das jetzt antiquiert? Der Druck war schon immer proportional zu eingeschlossenen Teilchenanzahl. Ist das antiquiert? Natürlich nicht. Das alles liegt in der Natur der Dinge.
    Zitat Zitat von David Rockefeller
    „Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise und die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren.“

  10. #30
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    692

    Standard AW: ITER: Bau des weltgrößten Fusionsreaktors beginnt

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Warum soll es paradox sein, wo völlig unterschiedliche Bereiche der Physik ausgenutzt werden?

    Da ist nichts paradox, sondern fließt elegant ineinander über! Du hast da einfach nur einen Denkfehler.

    Gegenstände fielen schon vor 4 Milliarden Jahren von oben Richtung Erdmittelpunkt. Ist das jetzt antiquiert? Der Druck war schon immer proportional zu eingeschlossenen Teilchenanzahl. Ist das antiquiert? Natürlich nicht. Das alles liegt in der Natur der Dinge.
    Wir müssen aber die Natur übertreffen.
    Leben und sterben lassen...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polen weltgrößter Himbeerproduzent
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 00:15
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 21:38
  3. Weltgrößtes Kreuzfahrtschiff abgeliefert.
    Von George Rico im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 20:49
  4. Weltgrößte Nazispinne entdeckt!
    Von Candymaker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 10:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben