+ Auf Thema antworten
Seite 92 von 92 ErsteErste ... 42 82 88 89 90 91 92
Zeige Ergebnis 911 bis 920 von 920

Thema: Weissrussland wählt

  1. #911
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.632

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Deswegen fragte ich ja, welche Gelder das sind. Gerade bei den Lügenmedien der BRD muss man ja doppelt vorsichtig sein. Auf den offiziellen Seiten der BRD steht nur etwas von einer "Zusammenarbeit". Es hat mich hier auch noch niemand gefragt, nirgendwo, auch nicht in der Provinz oder im Urwald, ob ich Entwicklungshelfer sei, oder auch sonst das Wort Entwicklungshilfe nur erwähnt.

    Ich weiss auch nicht, was Du mit "mein" Land meinst, Ich bin kein peruanischer Staatsbürger und wenn ich hier lebe, dann eher wegen einer gewissen Volkssolidarität heraus, die zwar oft mit dem Nationalismus korreliert, aber nicht 100% deckungsgleich ist. (Dazu muss man natürlich eine gewisse Beziehung haben und ich war eben beinahe dreissig Jahre lang mit einer Peruanerin verheiratet.)


    Mein Thema war die Gesellschaftspolitik. Da ich bereits sagte, dass mit dem Kulturmarxismus bei mir jeder Spass aufhört, hört bei mir eben auch das Thema BRD auf. Meine Eltern und meine ganze Familie waren und sind ausnahmslos Deutsche, ich selber verstehe mich aber nicht mehr als "deutsch". Die BRD hat diesen Begriff derart pervertiert, dass ich es als eine schwere Beleidigung empfinde, als "deutsch" klassifiziert zu werden.

    Deswegen gibt es auch bei der Ein- und Ausreise in der BRD immer wieder Diskussionen, oft auch sehr lautstark, besonders mit diesen Heinis von der Passkontrolle und meine besonderen Freunde sind das Sicherheitspersonal auf Flughäfen. Mir sträuben sich eben die Haare, wenn ich die nur schon sehe.

    Ich habe zwar noch den BRD-Pass als einzige Staatsbürgerschaft, aber ich werde mir von BRD-Kulturmarxisten keine Vorschriften machen lassen. Die können mich ja ausbürgern, wenn sie wollen, käme mir sogar gelegen.
    Ja ja, immer diese Lügenmedien, da kannst du dich doch sehr gut einreihen, so wie du hier die Bundesrepublik Deutschland darstellst. Es ist auch sehr verwunderlich, dass du es als eine "schwere Beleidigung" empfindest als "deutsch" klassifiziert zu werden und dann hier in diesem Forum, wo überwiegend deutsche Themen diskutiert werden, präsent bist, aber so sind halt die Pharisäer.

    Zum Thema Entwicklungshilfe, hier einer der vielen Hinweise, die man im Internet finden kann:

    http://www.bmz.de/de/laender_regionen/lateinamerika/peru/index.jsp#section-30537629

    Auch meine Familie sind ausnahmslos Deutsche mit einem langen Stammbaum, deren Wurzeln in MV beheimatet sind und alle fühlen sich wohl in Deutschland. Weglaufen und dann über seine Heimat hetzen, erinnert mich an die Flüchtlinge und Migranten, die es in ihrer Heimat zu nichts gebracht haben.


  2. #912
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.451

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ja ja, immer diese Lügenmedien, da kannst du dich doch sehr gut einreihen, so wie du hier die Bundesrepublik Deutschland darstellst. Es ist auch sehr verwunderlich, dass du es als eine "schwere Beleidigung" empfindest als "deutsch" klassifiziert zu werden und dann hier in diesem Forum, wo überwiegend deutsche Themen diskutiert werden, präsent bist, aber so sind halt die Pharisäer.
    Wenn ich heute in der BRD zu einem Schulleiter gehen würde, oder besser noch zu einer Schulleiterin, und beklagen würde, dass die Worte "Sitte und Anstand" heutzutage keinen Klang mehr hätten, was würde ich da wohl zu hören bekommen?

    Franz Josef Strauss sagte einmal: "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher." - DIE WELT, 23. September 1974

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    [...] Weglaufen und dann über seine Heimat hetzen, erinnert mich an die Flüchtlinge und Migranten, die es in ihrer Heimat zu nichts gebracht haben.
    Damals waren es ja noch rein wirtschaftliche Gründe und den Umzug nach England hat die neue Firma im Voraus mit GBP 3000 bezahlt. Das waren damals umgerechnet etwa DM 9000.
    Es war eben schon damals so etwas wie eine Vorsehung, für die ich heute dankbar bin.

    Ansonsten informiere Dich einmal, welche "Ackerdemiker" in diese BRD einwandern und welche Akademiker aus der BRD auswandern.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  3. #913
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.632

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Wenn ich heute in der BRD zu einem Schulleiter gehen würde, oder besser noch zu einer Schulleiterin, und beklagen würde, dass die Worte "Sitte und Anstand" heutzutage keinen Klang mehr hätten, was würde ich da wohl zu hören bekommen?

    Franz Josef Strauss sagte einmal: "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher." - DIE WELT, 23. September 1974


    Damals waren es ja noch rein wirtschaftliche Gründe und den Umzug nach England hat die neue Firma im Voraus mit GBP 3000 bezahlt. Das waren damals umgerechnet etwa DM 9000.
    Es war eben schon damals so etwas wie eine Vorsehung, für die ich heute dankbar bin.

    Ansonsten informiere Dich einmal, welche "Ackerdemiker" in diese BRD einwandern und welche Akademiker aus der BRD auswandern.
    Warum willst ausgerechnet du, der die Bundesrepublik Deutschland hasst, einen Schulleiter oder eine Schulleiterin befragen? Deine Meinung bzw. die Antwort steht doch bei dir eh schon fest.

    Ja, bei dir steht eben der schnöde Mammon im Vordergrund. Warum sollte ich mich nun über Menschen informieren, die in Deutschland ein- oder auswandern? Solche Probleme berühren mich kaum, da ich mich bereits in den wohlverdienten Ruhestand befinde und das Leben genieße, auch hier in Deutschland.

  4. #914
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.451

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Warum willst ausgerechnet du, der die Bundesrepublik Deutschland hasst, einen Schulleiter oder eine Schulleiterin befragen? Deine Meinung bzw. die Antwort steht doch bei dir eh schon fest.

    [...]
    Das war ein Beispiel für Dich. Ein Beispiel für die linksgrün versifften BRD-Untermenschen, welche die Jugend der BRD mit ihrem Kulturmarxismus vergiften.

    Gemäss dem Zitat von Franz Josef Strauss sind aber heute keine mutigen Bürger mehr da, die diese "roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören".
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  5. #915
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.632

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Das war ein Beispiel für Dich. Ein Beispiel für die linksgrün versifften BRD-Untermenschen, welche die Jugend der BRD mit ihrem Kulturmarxismus vergiften.

    Gemäss dem Zitat von Franz Josef Strauss sind aber heute keine mutigen Bürger mehr da, die diese "roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören".
    Da ich dir meine Meinung über dein "Verhalten" bereits mitteilte, war dein Beispiel für mich völlig überflüssig. Die "roten Ratten" wurden durch Wahlen ganz demokratisch in die Schranken gewiesen.

  6. #916
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.451

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Da ich dir meine Meinung über dein "Verhalten" bereits mitteilte, war dein Beispiel für mich völlig überflüssig. Die "roten Ratten" wurden durch Wahlen ganz demokratisch in die Schranken gewiesen.
    In welche Schranken? Gibt es Minister in der BRD, männliche Minister, die einen "Ehemann" haben? Und Westerwelle, der damit sogar für gewollten diplomatischen Eklat gesorgt hat?

    Informiere Dich doch einmal über die Wahlergebnisse der Linken und der Grünen. Da hat eben dieser BRD-Untermensch niemanden in irgendwelche Schranken verwiesen, sondern diesen linksgrünen Siff gewählt. Joschka Fischer nie gehört? Kretschmann, Baden-Würtemberg, nie gehört? Ramelow, Thüringen?

    Der BRD-Untermensch wählt ganz bewusst aufgrund seiner charakterlichen Defizite und seiner Indoktrinierung diesen linksgrünen Siff. Das kann man nicht mit Wahlfälschung entschuldigen. Und bundesweit gibt es doch diesen Konsens "aller Demokraten" wie einst in der Volkskammer der DDR. Da gab es auch eine CDU und NDPD, damit die ganz Doofen an Demokratie glauben.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #917
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.632

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    In welche Schranken? Gibt es Minister in der BRD, männliche Minister, die einen "Ehemann" haben? Und Westerwelle, der damit sogar für gewollten diplomatischen Eklat gesorgt hat?

    Informiere Dich doch einmal über die Wahlergebnisse der Linken und der Grünen. Da hat eben dieser BRD-Untermensch niemanden in irgendwelche Schranken verwiesen, sondern diesen linksgrünen Siff gewählt. Joschka Fischer nie gehört? Kretschmann, Baden-Würtemberg, nie gehört? Ramelow, Thüringen?

    Der BRD-Untermensch wählt ganz bewusst aufgrund seiner charakterlichen Defizite und seiner Indoktrinierung diesen linksgrünen Siff. Das kann man nicht mit Wahlfälschung entschuldigen. Und bundesweit gibt es doch diesen Konsens "aller Demokraten" wie einst in der Volkskammer der DDR. Da gab es auch eine CDU und NDPD, damit die ganz Doofen an Demokratie glauben.
    Ich bin bestens über Wahlergebnisse informiert und muss mir daher keine weiteren Infos von einem Deutschland-Hasser einholen. Dabei möchte ich es belassen, denn es geht hier um das Thema "Weissrussland wählt".

  8. #918
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.957

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Das war ein Beispiel für Dich. Ein Beispiel für die linksgrün versifften BRD-Untermenschen, welche die Jugend der BRD mit ihrem Kulturmarxismus vergiften.

    Gemäss dem Zitat von Franz Josef Strauss sind aber heute keine mutigen Bürger mehr da, die diese "roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören".
    Doch, es gibt noch welche und es werden immer mehr.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #919
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.104

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Das belarussische System "exportiert" die führenden Oppositionellen. Doch bei Marija Kolesnikowa scheiterte der Versuch, sie kurzerhand in die Ukraine abzuschieben. Am Grenzkontrollpunkt zerriss sie Ihren Pass.

    Hier die neueste Meldung aus Belarus:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In Belarus ist einer der letzten Anführer der Oppositionellen festgenommen worden, der in dem autoritär regierten Land noch auf freiem Fuß war. Der Anwalt Maxim Snak, Mitglied des oppositionellen Koordinierungsrates, wurde laut seinen Unterstützern von "maskierten Männern" abgeführt.
    Werden die Demonstrationen jetzt enden oder sind sie längst ein Selbstläufer geworden?
    Whatever you do, do no harm!

  10. #920
    KatII Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    11.533

    Standard AW: Weissrussland wählt

    Der Staatsfunk dreht wieder am Rad.

    Jetzt heißt es "belarusisch", und die Deppen sprechen das mit hellem s aus, wie in "vollbusig".

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    'https://www.tagesschau.de/ausland/kolesnikowa-morddrohung-101.html
    KatII

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 07:35
  2. Weissrussland kommt als nächstes dran!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 21:28
  3. Ehemalige Sowjetstaaten Russland, Weissrussland, Kasachstan gründen eine Wirtschaftsunion
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 14:25
  4. Weissrussland beendet "Anarchie des Internets"
    Von Sheldon im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 15:52
  5. Gasprom ver-4-facht Gaspreis für Weissrussland ab 2007
    Von Justas im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 10:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 175

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben