+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 23 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 225

Thema: Deutschland

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.654

    Standard Deutschland

    Diesen folgenden Artikel fand ich heute im Presse-Ticker. Ich muss dem Journalisten beipflichten, Deutschland verspielt z.Zt. seine tatsächliche wirtschaftliche und politische Macht. Deutschland könnte bzw. kann viel mehr als nur ständig den "Zahlemann" zu spielen und anderen Ländern z.B. Russland oder China das politische Feld zu überlassen. Auch muss sich Deutschland nicht vor den USA verstecken und alles was Hr. Trump sagt einfach hinnehmen. Deutschland sollte klar und deutlich die Führungsrolle in der EU übernehmen und den Mitgliedern sagen wo es langgeht, wer nicht "mitspielt" muss eben damit rechnen, dass EU-Subventionen ausbleiben werden. Denn wenn bestimmten EU-Ländern der Geldhahn zugedreht wird, dann werden diese ganz schnell einlenken, denn Geld regiert immer noch die Welt.


    https://www.t-online.de/nachrichten/id_88356154/tagesanbruch-deutschland-hat-eine-schwaeche-und-die-wird-immer-gefaehrlicher.html

  2. #2
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    55.245

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Diesen folgenden Artikel fand ich heute im Presse-Ticker. Ich muss dem Journalisten beipflichten, Deutschland verspielt z.Zt. seine tatsächliche wirtschaftliche und politische Macht. Deutschland könnte bzw. kann viel mehr als nur ständig den "Zahlemann" zu spielen und anderen Ländern z.B. Russland oder China das politische Feld zu überlassen. Auch muss sich Deutschland nicht vor den USA verstecken und alles was Hr. Trump sagt einfach hinnehmen. Deutschland sollte klar und deutlich die Führungsrolle in der EU übernehmen und den Mitgliedern sagen wo es langgeht, wer nicht "mitspielt" muss eben damit rechnen, dass EU-Subventionen ausbleiben werden. Denn wenn bestimmten EU-Ländern der Geldhahn zugedreht wird, dann werden diese ganz schnell einlenken, denn Geld regiert immer noch die Welt.


    https://www.t-online.de/nachrichten/id_88356154/tagesanbruch-deutschland-hat-eine-schwaeche-und-die-wird-immer-gefaehrlicher.html
    Genau. Wäre interessant zu beobachten was passiert, würde D. seine wirklichen nationalen Interessen in Europa durchsetzen und den anderen sagen wo‘s langgeht...
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  3. #3
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.236

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Genau. Wäre interessant zu beobachten was passiert, würde D. seine wirklichen nationalen Interessen in Europa durchsetzen und den anderen sagen wo‘s langgeht...
    Mit ner weiter auf Reichswehrformat schrumpfenden BW nicht unbedingt ratsam.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.226

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Genau. Wäre interessant zu beobachten was passiert, würde D. seine wirklichen nationalen Interessen in Europa durchsetzen und den anderen sagen wo‘s langgeht...
    Dazu müssten wir erst massiv aufrüsten. Aber was würden die anderen schon machen wollen? Einmarschieren?

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.030

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Dazu müssten wir erst massiv aufrüsten. Aber was würden die anderen schon machen wollen? Einmarschieren?
    Ohne atomares Abschreckungspotenzial steht die BRD ohnehin recht verlassen da.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.226

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ohne atomares Abschreckungspotenzial steht die BRD ohnehin recht verlassen da.

    ---
    Und genau da habe ich meine Bedenken. Unsere Bundesregierung hält sich gegenüber den anderen Ländern für so moralisch überlegen, dass sowas auch böse ins Auge gehen kann. Corona-Krise zeigt, einmal richtig an der Macht geschnuppert kennt der Bundespolitiker kein Halten mehr.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.627

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Diesen folgenden Artikel fand ich heute im Presse-Ticker. Ich muss dem Journalisten beipflichten, Deutschland verspielt z.Zt. seine tatsächliche wirtschaftliche und politische Macht. Deutschland könnte bzw. kann viel mehr als nur ständig den "Zahlemann" zu spielen und anderen Ländern z.B. Russland oder China das politische Feld zu überlassen. Auch muss sich Deutschland nicht vor den USA verstecken und alles was Hr. Trump sagt einfach hinnehmen. Deutschland sollte klar und deutlich die Führungsrolle in der EU übernehmen und den Mitgliedern sagen wo es langgeht, wer nicht "mitspielt" muss eben damit rechnen, dass EU-Subventionen ausbleiben werden. Denn wenn bestimmten EU-Ländern der Geldhahn zugedreht wird, dann werden diese ganz schnell einlenken, denn Geld regiert immer noch die Welt.


    https://www.t-online.de/nachrichten/id_88356154/tagesanbruch-deutschland-hat-eine-schwaeche-und-die-wird-immer-gefaehrlicher.html
    Die Führungsrolle übernehmen? Das wird die Franzosen und Polen besonders freuen.Aber mit Söders großspurigem Auftreten und dem deutsch-missionarischen Eifer der Grünen könnte Schwarz-Grün ab 2021 in diese Richtung arbeiten.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    62.226

    Standard AW: Deutschland

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die Führungsrolle übernehmen? Das wird die Franzosen und Polen besonders freuen.Aber mit Söders großspurigem Auftreten und dem deutsch-missionarischen Eifer der Grünen könnte Schwarz-Grün ab 2021 in diese Richtung arbeiten.
    Die haben wir inne. Und nachdem England draußen ist, gibts nicht wirklich einen ernsthaften Miteuropäer der uns auf die Finger klopft. Dummerweise hat es unsere Regierung geschafft, wichtige Partner wie Russland oder China zu verprellen. Mit ihrer Scheiß Überheblichkeit!

  9. #9
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.392

    Standard AW: Deutschland

    Die BRD ist nur noch ein Teil der EU; also müsste schon die EU eine Führungsrolle übernehmen.
    Also die große Frau von der Laien

    Auf dem Papier hat die EU z.B. die größte Armee der Welt.

  10. #10
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    14.258

    Standard AW: Deutschland

    Deutschland ist derzeit mehr oder weniger ein Händler, der sich es weder leisten kann noch will, andere Länder zu vergraulen. Nicht ohne Grund gefällt man sich als Vermittler.

    Zudem fehlt Deutschland die idelle Voraussetzung. Für was sollte Deutschland denn genau stehen? Damit ein Land seine nationalen Interessen wahrnehmen kann, muss es mehr als ein Staat sein. Diese Komponente wurde weitgehend an die EU abgetreten, d.h. ausser der europäischen Idee ist doch nichts im Rennen. Oder habe ich was verpasst?
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 12:06
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2018, 07:12
  3. Deutschland bester Journalist über die Sorgen muslimischen Migranten in Deutschland ....
    Von Herr Schmidt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 08:49
  4. Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 06:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben