Umfrageergebnis anzeigen: Um die wieviele Ableitung geht es in dem Artikel?

Teilnehmer
5. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nullte: Es geht um die unmittelbaren Werte

    1 20,00%
  • Erste: Es geht um die (positive oder negative) Steigung der Werte

    1 20,00%
  • Zweite: Es geht um die (positive oder negative) Steigung der Steigung der Werte

    1 20,00%
  • Dritte: Es geht um die (positive oder negative) Steigung der Steigung der Steigung der Werte

    2 40,00%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

  1. #11
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    25.880

    Standard AW: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

    Der "geringste" Anstieg (+3%) ist dennoch ein Anstieg! Von nachlassender Einwanderung also keine Rede!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  2. #12
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44.261

    Standard AW: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Der "geringste" Anstieg (+3%) ist dennoch ein Anstieg! Von nachlassender Einwanderung also keine Rede!
    Eben! Daß es überhaupt einen Anstieg gibt, ist schon unfaßbar.
    Um es einfach auszudrücken: es wandern nicht nur gleichmäßig zu viele in die Sozialsyteme schmarotzend ein, es steigert sich sogar noch

  3. #13
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.478

    Standard AW: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Aus der Rubrik "Statistik verstehen":



    ([Links nur für registrierte Nutzer])

    Um die wievielte Ableitung der Zahl Schutzsuchender geht es in dem Artikel?

    Bitte nicht zulange nachdenken. Erstens ist es nicht so wichtig und zweitens geht es mir um das unmittelbare Verständnis.
    Also im ersten Moment sieht es so aus als wenn wir nur 3% Schutzsuchende haben. Aber wie ich unsere Statistiker kenne, biegen sie das so hin dass wir in Wirklichkeit mit 57.000 Neuregistrierten (was 3% aller Registrierten sein müsste) bereits eine Unmenge an Schutzsuchenden im Lande ist .....

  4. #14
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.253

    Standard AW: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Aus der Rubrik "Statistik verstehen":



    ([Links nur für registrierte Nutzer])

    Um die wievielte Ableitung der Zahl Schutzsuchender geht es in dem Artikel?

    Bitte nicht zulange nachdenken. Erstens ist es nicht so wichtig und zweitens geht es mir um das unmittelbare Verständnis.
    Das Umfrageergebnis macht mich traurig

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  5. #15
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.253

    Standard AW: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Funktion ist doch gar nicht differenzierbar an den Werten.
    Kollege. Wir mögen in der Politik ggfs. etwas auseinander liegen, aber für Deine mathematische Expertise schätze ich Dich sehr!
    Geändert von Differentialgeometer (06.09.2020 um 13:15 Uhr)

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #16
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.944

    Standard AW: Kurzquiz: Um die weivielte Ableitung geht es?

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das Umfrageergebnis macht mich traurig
    putredines prohibet in amaritudine sua

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moschee geht - Buddha-Tempel geht nicht
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 10:01
  2. Rauchverbot-geht nicht, geht gar nie nicht!
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 08:43
  3. Geht der Massenwohlstand, so geht die Demokratie...
    Von Etatist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 13:40
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 13:01
  5. Aznar geht.Blair wird gegangen.Bush wird folgen,Berlusconi geht nach Sizilien..
    Von aloute im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.02.2004, 23:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 48

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben