+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Soziale Netzwerke

  1. #11
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.348

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    BRD - Insel der Ahnungslosen

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.893

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    Schon wieder so ein Heulbeitrag in dem die Tränen nur so kullern. Ach, der Staat, der sich im Kindergarten der Naiven breitmacht und einfach die Spielregeln ändert ohne die Weicheier im Netz zu fragen.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  3. #13
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    25.971

    Standard AW: Messenger-Apps:Ein guter Zeitpunkt, Whatsapp Lebewohl zu sagen

    Heute fiel mir auf, dass auffällig viele Artikel über "die Gefährlichkeit der Sozialen Netzwerke" im Netz zu finden sind! Bereitet man hier die nächste Zensurstufe vor?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Liegt das größte Potenzial sozialer Medien in ihrem Missbrauch?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Podcast

    Ist Social Media böse?

    Stand: 12.01.2021 | Lesedauer: 2 Minuten
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Philosoph Gabriel: Soziale Netzwerke bedrohen Impferfolg

    Der Philosoph Markus Gabriel sieht in sozialen Netzwerken eine große Gefahr für den Erfolg der Corona-Impfungen. „Die sozialen Netzwerke können den Impfstoff diskreditieren“
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Parler, 8kun und »thedonald« Der Mob aus den Paralleluniversen

    Der Sturm auf das Kapitol war auch ein Sturm der Onlinetrolle. In alternativen Netzwerken hatten sie die Aktion für jedermann sichtbar geplant. Aber die Sicherheitsbehörden schauen dort offenbar noch immer nicht hin.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Bolle (15.01.2021 um 07:47 Uhr)
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.465

    Standard AW: Messenger-Apps:Ein guter Zeitpunkt, Whatsapp Lebewohl zu sagen

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Heute fiel mir auf, dass auffällig viele Artikel über "die Gefährlichkeit der Sozialen Netzwerke" im Netz zu finden sind! Bereitet man hier die nächste Zensurstufe vor?


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja Gen. Miel... , die Spacken sollen wieder über tote Briefkästen kommunizieren damit sie den Arsch vom Sofa weg bekommen und sich mehr an der frischen Luft bewegen. Marsch, Marsch...

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.465

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    Zukunft der Demokratie : So schadet uns das Internet

    Das Internet hat nicht nur die digitalen Bürger hervorgebracht, sondern auch einen ungezügelten Mob. Es hat der Demokratie substantiellen Schaden zugefügt. Das wird erst aufhören, wenn das Internet eingebüßt hat, wofür es viele lieben: dass dort keine Regeln herrschen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Praktiker
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    7.176

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich kann nur noch Telegram empfehlen. Von dort wird man dann weitergeleitet. Das Regime hat Angst vor künftigen Wahlen.
    Sorry ,- nun muss ich doch mal grinsen !
    Hätte die Regierung Angst vor Wahlen oder würden Wahlen etwas ändern,- dann wären Wahlen längst verboten !
    Mors certa , hora incerta ....

  7. #17
    mlL Bewegung des 27. März Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    15.509

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Das wird erst aufhören, wenn das Internet eingebüßt hat, wofür es viele lieben: dass dort keine Regeln herrschen.
    gekürzt Twox

    Ich denke, viele lieben das Weltnetz für etwas Anderes.

    Jemand, dessen Name mir gerade nicht einfällt, meinte einst (sinngemäß): Gäbe es nur noch eine einzige Internetseite, hieße sie "Schweinebande; Gebt uns die Pornos zurück".
    "es ist immer Winter am Piano"
    Th.Monk



  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    ClownTown
    Beiträge
    1.281

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  9. #19
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    BRD - Insel der Ahnungslosen

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    ich beobachte dasschon lange, was die willkürlich zenieren, facebook, twitter. Dient nur der Volksverblödung, ganzer Ministerien ebenso und Manipulation

    Australien schmiedet Allianz gegen Tech-Konzerne

    Von Christoph Hein, Singapur
    -Aktualisiert am 19.02.2021-07:16

    Unterstützung für Australien: Steven Guilbeault, Minister für das kanadische Kulturerbe, kündigte an, dass Kanada das australische Modell übernehmen werde.
    Bildbeschreibung einblenden

    Unterstützung für Australien: Steven Guilbeault, Minister für das kanadische Kulturerbe, kündigte an, dass Kanada das australische Modell übernehmen werde. Bild: Reuters

    Der Streit zwischen Australien und Facebook ist eskaliert. Nun mischt sich ein anderes Land ein und sieht sich „in dieser Schlacht in der ersten Reihe“.



    Australien schmiedet an einer weltumspannenden Allianz, um die amerikanischen Technologiekonzerne in ihre Schranken zu verweisen. Ministerpräsident Scott Morrison erklärte am Freitagmorgen, er haben mit seinem indischen Gegenüber Narendra Modi, dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem kanadischen Premier Justin Trudeau in der Sache telefoniert, um Unterstützung zu finden.
    Christoph Hein

    Christoph Hein

    Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

    F.A.Z.
    Twitter

    Am Donnerstag hatte Facebook jegliche Nachrichten-Inhalte auf seiner Plattform in Australien blockiert und auch viele offizielle Seiten von Institutionen und Organisationen abgeschaltet, weil es das vom Unterhaus in Canberra verabschiedete Gesetz ablehnt, für Inhalte von Verlagshäusern oder Sendern zu zahlen. „Es gibt rund um die Erde ein hohes Interesse daran, was Australien macht“, sagte Morrison. Er sprach davon, dass Facebook „Druck auf das Parlament ausüben“ wolle, während die Abgeordneten abstimmten.

    Die Kanadier gehen inzwischen selber in die Offensive: „Kanada steht in dieser Schlacht in der ersten Reihe. Wir sind in der ersten Gruppe von Ländern rund um die Erde, die etwas unternehmen“, sagte Steven Guilbeault, Minister für das kanadische Kulturerbe, der für das Ringen mit den Technologieriesen zuständig ist. Er sagte, Kanada werde das australische Modell übernehmen, das die Internetkonzerne zwingt, mit den Verlegern einen Preis auszuhandeln, oder direkt einen Preis für das Nutzen fremder Inhalte vorschreiben.

    Der australische Ansatz würde den kanadischen Verlegern rund 620 Millionen Kanadische Dollar (404,7 Millionen Euro) jährlich bringen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.237

    Standard AW: Soziale Netzwerke

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen

    Die Kanadier gehen inzwischen selber in die Offensive: „Kanada steht in dieser Schlacht in der ersten Reihe. Wir sind in der ersten Gruppe von Ländern rund um die Erde, die etwas unternehmen“, sagte Steven Guilbeault, Minister für das kanadische Kulturerbe, der für das Ringen mit den Technologieriesen zuständig ist. Er sagte, Kanada werde das australische Modell übernehmen, das die Internetkonzerne zwingt, mit den Verlegern einen Preis auszuhandeln, oder direkt einen Preis für das Nutzen fremder Inhalte vorschreiben.

    Der australische Ansatz würde den kanadischen Verlegern rund 620 Millionen Kanadische Dollar (404,7 Millionen Euro) jährlich bringen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mit anderen Worten..
    Man möchte nicht gegen Facebook oder Google vorgehen, sondern ein Stück vom Kuchen abhaben. Verständlich.
    Ein Modell was wir so ähnlich auch in Deutschland brauchen. Wenn der Beamte Geld aus der Pensionskasse haben möchte, soll er gefälligst dafür einzahlen!
    „Wenn Du einen Harem von 40 Frauen hast, wirst Du niemals auch nur eine davon gut kennen“ –Warren Buffett

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr will soziale Netzwerke überwachen
    Von kandis im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 05:53
  2. Wozu dient Facebook und andere Soziale Netzwerke zur gesellschaftlichen Bereicherung.
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2013, 09:27
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 20:17
  4. Welche Soziale Netzwerke nutzt ihr?
    Von Nestix im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 21:43
  5. soziale netzwerke
    Von Just Amy im Forum Medien
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 17:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 57

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben