User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 125

Thema: Religion des Friedens - Religion of Pieces

  1. #11
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.250

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Alles was ich dazu zu sagen hätte, ist nicht druckreif.
    Die Gedanken sind zum Glück noch frei.
    Die Betonung liegt auf "noch"! . . . .

    Die "Religion" - Die nicht nur meiner Meinung nach in der Realität eine Ideologie / Doktrin mit elitärem Führungsanspruch ist - darf man in Deutschland nicht mehr öffentlich - Auch wenn man um Sachlichkeit bemüht ist - nicht kritisieren. Insbesondere das "Führungspersonal" und deren Verhalten und auch das der "Religionsangehörigen" nicht!

    "Was´guckst´Du? langt .........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  2. #12
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.250

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich so etwas wie eine Protestbewegung innerhalb der islamischen Migrantenszene in Europa?
    Es ist in Westeuropa - speziell in Deutschland - doch inzwischen Tradition, sich von allen und jeden zu distanzieren, wenn politische und gesellschaftliche "Vorgaben" nicht eingehalten werden.
    Oder lassen sich die Muslime (z.B.) aus Syrien, Afghanistan, Tunesien und dem Sudan nicht so schnell wie Deutsche gegeneinander aufhetzen?
    Jedenfalls ist mir keine Demo/Kundgebung islamischer Verbände bekannt. Man sieht die Zuwanderer aus Nahost und Afrika nicht auf der Straße, wenn es um Toleranz für andere geht.
    Dass Muslime nicht gegen islamistische Gewalt protestieren und sich auch nicht für die Meinungsfreiheit der Einheimischen einsetzen... hmm

    Gibt es eigentlich so etwas wie eine Protestbewegung innerhalb der islamischen Migrantenszene in Europa?
    Wo denkst Du hin?
    Hast Du Hr. M. mal gesehen , daß er eine Demo unter dem Motto " Muslime hört auf Gewalt gegen Andersdenkende auszuüben?" anführt ?
    Was sagt der "Zentralrat" ?
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.371

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    .

    Das hat nix mit nix zu tun!

    .
    .
    ,
    ,
    ,
    ,
    Bin gespannt ob Makrönchen etwas wirksames unternimmt.
    Er hatte im Falle Paty getönt das einige illegale Islamisten ausgewiesen werden sollen.
    Ging schneller unter als eine Bleiente.

    Bis jetzt ist nur eine Verstärkung der Sicherheitskräfte geplant.
    Von Merkel kommen nur Sprüche.Die hält eh lieber ihr Maul, wie üblich, anstatt Kritik zu üben oder
    gar zu handeln. Höchstgrenze auf Zeit z. B., oder "gehen lassen" von Auffälligen mit Ausreisepflicht.
    Klar, so etwas wäre ein Eingeständnis das ihre bisherige Politik Mist
    war, Opfer gekostet hat und weitere Opfer fordern wird.

    Der tunesische Nizza Mörder soll über Lampedusa gekommen sein.
    Einen Flugplatz gibt es dort nicht, zum Schwimmen ist es selbst von Tunesien aus zu weit.
    Wer hat ihn nach Lampedusa gebracht? Die Alan Kurdi? Eines der anderen Schlepperhelfer Schiffe?


    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich so etwas wie eine Protestbewegung innerhalb der islamischen Migrantenszene in Europa?
    Wenn Ex-Muslime als "sowas" zählen dann ja. Das sind nur wenige.
    Von den vllt. 25 - 30 Millionen Muslimen in der EU werden ein paar Hunderttausend bis 2 Millionen
    Allah einen gut Mann sein lassen.
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    797

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    .

    Das hat nix mit nix zu tun!



    .
    .
    ,
    ,
    ,
    ,
    Bin gespannt ob Makrönchen etwas wirksames unternimmt.
    Er hatte im Falle Paty getönt das einige illegale Islamisten ausgewiesen werden sollen.
    Ging schneller unter als eine Bleiente.

    Bis jetzt ist nur eine Verstärkung der Sicherheitskräfte geplant.
    Von Merkel kommen nur Sprüche.Die hält eh lieber ihr Maul, wie üblich, anstatt Kritik zu üben oder
    gar zu handeln. Höchstgrenze auf Zeit z. B., oder "gehen lassen" von Auffälligen mit Ausreisepflicht.
    Klar, so etwas wäre ein Eingeständnis das ihre bisherige Politik Mist
    war, Opfer gekostet hat und weitere Opfer fordern wird.

    Der tunesische Nizza Mörder soll über Lampedusa gekommen sein.
    Einen Flugplatz gibt es dort nicht, zum Schwimmen ist es selbst von Tunesien aus zu weit.
    Wer hat ihn nach Lampedusa gebracht? Die Alan Kurdi? Eines der anderen Schlepperhelfer Schiffe?




    Wenn Ex-Muslime als "sowas" zählen dann ja. Das sind nur wenige.
    Von den vllt. 25 - 30 Millionen Muslimen in der EU werden ein paar Hunderttausend bis 2 Millionen
    Allah einen gut Mann sein lassen.

    Na ja, Keule, wenn Du wüßtest, wa da noch kommt....
    das Beste, was Deutschland und seine Menschen noch retten kann.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.812

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Oder lassen sich die Muslime (z.B.) aus Syrien, Afghanistan, Tunesien und dem Sudan nicht so schnell wie Deutsche gegeneinander aufhetzen?
    Sie gehören der alles bestimmenden Umma an. Da es nur einen Islam gibt, wissen alle, wo es lang geht, sollte etwas gegen den Islam unternommen werden.

    Menschenrechte im Islam:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen

    Zitat von WilliN[Links nur für registrierte Nutzer]Gibt es eigentlich so etwas wie eine Protestbewegung innerhalb der islamischen Migrantenszene in Europa?
    Wenn Ex-Muslime als "sowas" zählen dann ja. Das sind nur wenige.
    Von den vllt. 25 - 30 Millionen Muslimen in der EU werden ein paar Hunderttausend bis 2 Millionen
    Allah einen gut Mann sein lassen.
    Ja??
    Wie heißt diese Bewegung und wann sind sie gegen was genau öffentlich gegangen?
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  7. #17
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.586

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Alles was ich dazu zu sagen hätte, ist nicht druckreif.
    Die Gedanken sind zum Glück noch frei.

    Mir hängen die geheuchelten Betroffenheitsphrasen der europäischen Politiker inzwischen zum Hals raus.
    Sind sie es doch, die das Unheil nach Europa geholt haben, und immer noch holen !!!
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  8. #18
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.586

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen
    .

    Das hat nix mit nix zu tun!

    .
    .
    ,
    ,
    ,
    ,
    Bin gespannt ob Makrönchen etwas wirksames unternimmt.
    Er hatte im Falle Paty getönt das einige illegale Islamisten ausgewiesen werden sollen.
    Ging schneller unter als eine Bleiente.

    Bis jetzt ist nur eine Verstärkung der Sicherheitskräfte geplant.
    Von Merkel kommen nur Sprüche.Die hält eh lieber ihr Maul, wie üblich, anstatt Kritik zu üben oder
    gar zu handeln. Höchstgrenze auf Zeit z. B., oder "gehen lassen" von Auffälligen mit Ausreisepflicht.
    Klar, so etwas wäre ein Eingeständnis das ihre bisherige Politik Mist
    war, Opfer gekostet hat und weitere Opfer fordern wird.

    Der tunesische Nizza Mörder soll über Lampedusa gekommen sein.
    Einen Flugplatz gibt es dort nicht, zum Schwimmen ist es selbst von Tunesien aus zu weit.
    Wer hat ihn nach Lampedusa gebracht? Die Alan Kurdi? Eines der anderen Schlepperhelfer Schiffe?




    Wenn Ex-Muslime als "sowas" zählen dann ja. Das sind nur wenige.
    Von den vllt. 25 - 30 Millionen Muslimen in der EU werden ein paar Hunderttausend bis 2 Millionen
    Allah einen gut Mann sein lassen.
    Große Fresse, so wie die meisten der europäischen Politiker...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  9. #19
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.926

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Mir hängen die geheuchelten Betroffenheitsphrasen der europäischen Politiker inzwischen zum Hals raus.
    Sind sie es doch, die das Unheil nach Europa geholt haben, und immer noch holen !!!
    Die linken Politiker leben alle in Bunkern, deswegen sind sie vom Islammob noch nicht abgeschlachtet worden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #20
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    26.292

    Standard AW: Religion des Friedens - Religion of Pieces

    Ist mit dem Threadtitel eigentlich "Religion of peace" oder "Religion in Pieces" gemeint?

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Religion des Friedens
    Von EUROFREUND im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 19:10
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 20:38
  3. Britischer Humor vs. die Religion des Friedens
    Von wtf im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 22:34
  4. Die Religion des Friedens !
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 15:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben