+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Deutscher Michel
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.688

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Kam damals von Schalke nach Bremen - die Blauen hatten sein Potential unterschätzt.
    Er galt dann weiter als Supertalent (über Jahre).
    Was mir immer auffiel, der hat bei einem verlorenen Zweikampf meistens nicht nachgesetzt. Er hat oft nach unten oder einfach nur weg geguckt, hat die Schultern hängen lassen und sich dann nicht mal ordentlich frei gelaufen.
    Seine Pässe oder Ideen waren teilweise nicht schlecht, doch der Superspieler war er nie. Kreativ ist man nur, wenn man das mit seinen Kameraden auf die Reihe bekommt und das Team die Ideen versteht.
    Daß er in Bremen ein ziemlich körperloser Spieler war, ist mir auch aufgefallen. Eine gewisse Qualität konnte er durch seine Schnelligkeit (nach vorne) erreichen und durch die Fähigkeit, plötzlich immer mal wieder auftretende Probleme mit der Erdanziehung auf spektakuläre Art und Weise zur Erlangung von Standardsituationen zu nutzen.

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Der absolute Superspieler in Bremen war (bis 2009) Diego. Der Brasilianer war in Bremen Championsleague, TOP, Weltklasse, nicht zu stoppen...
    Stimmt, der war wirklich ein Juwel, aber sein Vorgänger Johan Micoud war auch ein wirklich guter Fußballer. Solche Leute kriegen die Bremer heute nicht mehr.

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Özil war nur ein ewiges Talent, ist nie voll ausgewachsen, wurde total überbewertet und profitierte von einer Mannschaft, die in Bremen bis etwa 2010 noch gut funktionierte.
    Wenn er 3-4 dumme Pässe spielte und dann einen sinnvollen Ball nach vorne, hieß es direkt "Weltklasse", "herrlich", "welch ein Talent" blabla...

    Er war nie Leistungsträger; er war nie über 90 Minuten bissig; er hat nie gegen große Gegner geglänzt.

    Schlimm war aber, dass dieser kleine Drecksack das Trikot der Nationalmannschaft tragen durfte. Bei jedem Interview dachte man, der ist vor 3 Jahren eingewandert.
    Und sowas ließ man für Deutschland spielen?! Na ja, Deutschland..? Was soll das überhaupt sein heutzutage...?
    Sehe ich auch so.

    Der hat ja auch nur für Deutschland gespielt, weil das seinen Marktwert gesteigert hat.
    "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

    Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861)

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Theo Ray
    Registriert seit
    18.03.2020
    Beiträge
    59

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Es ist immer gut, wenn alles irgendwann einmal ein Ende hat.

    2006 - 2014 war schön, jetzt interessiert es keine Sau mehr. Je schneller diese Multi-Kulti-Wixe keinen mehr interessiert, desto besser.


    Ich kenne KEINEN, der sich noch dafür interessiert, ob Rüdiger, Sané & Co. gewinnen oder verlieren. Die 20er des 21sten haben andere Prioritäten als Fußball.

  3. #43
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.832

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von Deutscher Michel Beitrag anzeigen
    Ja, genau.



    Das zieht sich ja inzwischen durch alle Lebensbereiche. Allein wenn ich immer wieder von Forderungen lese, daß genau aus diesem Grund die Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme in den Polizeidienst gesenkt werden sollen, dann wird mir mulmig.
    Wir werden uns noch wundern, was in einiger Zeit so alles in Uniform rum rennt und uns was erzählen (befehlen) will.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  4. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.572

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Wer hat im Halbfinale 2014 in Brasilien gegen Brasilien 7:1 gewonnen?

    Die Bild-Zeitung

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Zack1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.370

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Özlem hätte sich damals für die Türkenelf Erdogans entscheiden sollen.
    Das war wohl der größte Fehler seiner Karriere.


    Quatsch. Mit Soße! Wie so oft bei dir...........

    Im Gegensatz zu türkischen Nationalmannschaft hatte die deutsche Nationalmannschaft
    ( "damals" hieß sie noch so) zum Zeitpunkt als Özil (Namen kriegste auch nicht hin...) sich entscheiden konnte 3 x die Europameisterschaft gewonnen und 3 x die Weltmeisterschaft.
    Bilanz Türkei:00.

    Es war die Wahl zwischen AMG Mercedes und Eselkarren für Ösils Fortschritt in der Karriere.


    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Der lief ja immer mit einer Fresse auf, als würde er Höllenqualen leiden, im DFB-Dress.
    Dem Blödmann hat Allah gute Fußballergene gegeben, dafür wenig Hirn.
    Denn sonst wäre ihm klar das wenn er max. bei Ford in Köln am Band arbeiten würde.

    Schreibt ihn nicht so schlecht. Wenn er einen guten Tag hatte "konnte er Weltklasse".
    Wenn ich mich richtig erinnere hat er gegen die Türkei (in Berlin!) ein Tor geschossen.


    ps. Rüdiger ist in der Nati weil er der schwärzeste Schwarze ist. ;-)
    Dort wird niemand rausgeworfen. Die "Dämokratieregeln" und "Krampf gegen
    rrräääccchzzz" gelten nur für die dummdeutschen Schlafschafe.

    R. hat fürn Tweet (Nigeria) 125.000 likes kassierst
    Geändert von Zack1 (10.11.2020 um 02:21 Uhr)
    Jakob Augstein am 02.02.2013 in Augstein und Blome zu Blome (Bild Zeitung). Zitat

    "Wir gehören doch beide zur Mittelklasse".

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    535

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von Zack1 Beitrag anzeigen


    Quatsch. Mit Soße! Wie so oft bei dir...........

    Im Gegensatz zu türkischen Nationalmannschaft hatte die deutsche Nationalmannschaft
    ( "damals" hieß sie noch so) zum Zeitpunkt als Özil (Namen kriegste auch nicht hin...) sich entscheiden konnte 3 x die Europameisterschaft gewonnen und 3 x die Weltmeisterschaft.
    Bilanz Türkei:00.

    Es war die Wahl zwischen AMG Mercedes und Eselkarren für Ösils Fortschritt in der Karriere.




    Dem Blödmann hat Allah gute Fußballergene gegeben, dafür wenig Hirn.
    Denn sonst wäre ihm klar das wenn er max. bei Ford in Köln am Band arbeiten würde.

    Schreibt ihn nicht so schlecht. Wenn er einen guten Tag hatte "konnte er Weltklasse".
    Wenn ich mich richtig erinnere hat er gegen die Türkei (in Berlin!) ein Tor geschossen.


    ps. Rüdiger ist in der Nati weil er der schwärzeste Schwarze ist. ;-)
    Dort wird niemand rausgeworfen. Die "Dämokratieregeln" und "Krampf gegen
    rrräääccchzzz" gelten nur für die dummdeutschen Schlafschafe.

    R. hat fürn Tweet (Nigeria) 125.000 likes kassierst
    Dies ist korrekt. Özil hat damals die Türken in Berlin schwindlig gespielt und die waren damals nicht schlecht mit Sahin etc.pp. Er brauchte aber immer Absicherungen nach hinten weil er , wie Eintrag #36 auch beschrieb eher gut nach vorn arbeitete.
    Hat das Spielsystem geklappt mit z.B. mit Schweinsteiger und Kroos , er einen guten Tag hatte, dann war er wirklich Weltklasse. Nicht umsonst hat er beim Endspiel 2014 120 min auf dem Platz gestanden.
    Abgesehen seiner politischen Einstellungen und seines wirren Verhaltens gab es schon weitaus schlechtere deutsche Mittelfeldspieler als Özil.
    Lief das Spiel nicht oder wurde die Mannschaft zu sehr durchmischt, duckte er sich schnell weg, was man ihn auch bei Arsenal jahrelang vorwarf.
    kreuzer

  7. #47
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.480

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    musste (?)

    Zu Antonio Rüdiger:
    Ich kann mich noch an eine "Doppelpass-Sendung" erinnern. Keiner der anwesenden Fußballexperten konnte sich erklären, warum man den Antonio Rüdiger in die "Nationalmannschaft" geholt hat...
    Weil er Ausländer ist.
    Ausländer alleine genügt nicht. In der Quotenregelung sind nur bestimmte Ausländer gefragt.
    Einen lupenreinen Schweizer bspw. würde man in der Quotenregelung nicht berücksichtigen...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Deutscher Michel
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.688

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Na bitte, Rüdiger war heute gegen Tschechien in der Startelf. Damit hat der DFB die Ausschlußforderungen wohl erfolgreich ausgesessen.
    "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

    Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861)

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.766

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von Deutscher Michel Beitrag anzeigen
    Na bitte, Rüdiger war heute gegen Tschechien in der Startelf. Damit hat der DFB die Ausschlußforderungen wohl erfolgreich ausgesessen.
    Warum sollte man ihn ausschließen. Der Islamist Rüdiger vertritt voll und ganz die "Werte" des DFB.
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Deutscher Michel
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.688

    Standard AW: Rüdiger und Özil finden Gewaltaufruf gegen Macron & Co. toll

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Warum sollte man ihn ausschließen. Der Islamist Rüdiger vertritt voll und ganz die "Werte" des DFB.
    So ist es wohl, aber ich war gespannt, ob man das vielleicht trotzdem thematisiert und ihn rügt, weil man es bei einer vergleichsweise geringfügigeren Verfehlung von Gündogan und (schon wieder) Özil auch getan hatte.

    Die Erklärung ist wohl tatsächlich, daß sich der Hang zur wohlwollenden Duldung eines solchen Verhaltens verfestigt hat und weil sich ja offenbar sonst niemand aufregt (außer Frau von Storch), fühlen sich die DFB- Heinis bestätigt, richtig zu handeln. Sicher nicht moralisch, aber strategisch.
    "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

    Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rüdiger Nehberg gestorben.
    Von wtf im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.04.2020, 12:16
  2. Grüne Politschranze leitet linken Gewaltaufruf weiter
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 13:17
  3. Dr.Rüdiger Knaup
    Von Staber im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 01:00
  4. Sensation aus Israel: Forscher finden Wundermittel gegen radioaktive Verstrahlung!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 22:25
  5. Gewaltaufruf gegen Bundeswehrsoldaten
    Von Geronimo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 18:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 95

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben