+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 67

Thema: China schafft größte Freihandelszone der Welt

  1. #51
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Die bankrotten Reeder, Alles haben die Chinesen gekauft, Ging gründlich schief, was ein Mike Pompeo, noch auf der Münchner MSC Konferenz verkündete im Februar. Der Ausverkauf der Deutschen Industrie, war schon schon mit Kukes deutlich zu sehen. Deutschland kennt mit Angela Merkel, Steinmeier nur Krieg, Beute, und Bestechungs im Ausland. Billig hat man sich in China mit Öl eingedeckt, als Niemand mehr Öl haben wollte und die Tanker nur noch geparkt wurden

    Die Frachter sind voll, die Regale leer
    Überfüllte Schiffe, kranke Hafenarbeiter, Containermangel: Die globale Handelsschifffahrt gerät an ihre Grenzen. Am schlimmsten ist das Chaos in Großbritannien. Aber auch den EU-Staaten drohen Warenengpässe.
    Von Claus Hecking
    19.12.2020, 13.29 Uhr

    Containerstau im Hafen Southampton, am 10. Dezember 2020



    Der unerwartete Nachfrageboom nach Seetransporten, Arbeitsausfälle infolge der Pandemie sowie ein Containermangel bringen die globale Handelsschifffahrt an ihre Grenzen – und gefährden die Versorgung Europas mit bestimmten Waren.

    Insbesondere Schiffe aus Fernost sind zurzeit so überfüllt, dass Großreedereien wie die dänische Maersk, die französische CMA CGM oder ONE aus Singapur bereits Buchungen für Transporte in den Westen zurückweisen. Zugleich gehen die Frachtraten weltweit durch die Decke.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Erfolgreich im Kampf gegen die Pandemie

    Grundlage für Chinas Machtzuwachs im zu Ende gehenden Krisenjahr ist, dass die Volksrepublik, wie es die vom Kanzleramt finanzierte Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in einer aktuellen Analyse konstatiert, die Pandemie "augenscheinlich ... hinter sich gelassen" hat.[1] Tägliche Ansteckungen im niedrigen zweistelligen Bereich - mehrheitlich Einreisende aus dem Ausland - und nur ganz vereinzelte Todesfälle stehen fünfstelligen Ansteckungs- und zeitweise beinahe vierstelligen Todeszahlen pro Tag alleine in Deutschland gegenüber. Während die Feiertage zum Jahresende in der Bundesrepublik von drastischen Einschränkungen überschattet werden, waren, wie die SWP berichtet, schon "während der arbeitsfreien 'goldenen Woche' Anfang Oktober" in ganz China "Hunderte Millionen Chinesen auf Reisen". Der offensichtliche Erfolg wird im Land auch als solcher wahrgenommen. "Die Maßnahmen", die Beijing im Kampf gegen die Pandemie ergriffen habe, "stoßen bei der Mehrheit der Bevölkerung auf Zustimmung", heißt es bei der SWP: Laut einer Umfrage des YouGov-Cambridge Globalism Project "sind 88 Prozent der Chinesen von der Führungsstärke ihrer Regierung in der Covid-19-Krise überzeugt". Man könne in China eine "politische Stärkung im Innern" erkennen.
    Verschobene Kräfteverhältnisse

    Ähnlich positiv entwickelt sich die chinesische Wirtschaft, die laut SWP die vielbeschworene, aber so gut wie nirgends erreichte "V-förmige Konjunkturerholung" verzeichnen kann. Tatsächlich ist es der Volksrepublik gelungen, den dramatischen ökonomischen Einbruch im ersten Quartal um 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum aufzufangen und rasch erneutes Wachstum zu erreichen; laut jüngsten Prognosen der OECD wird sie als einziger G20-Staat das Krisenjahr 2020 mit einer größeren Wirtschaftsleistung abschließen können als 2019 - mit einem Plus von 1,8 Prozent. Das Jahresminus der Vereinigten Staaten schätzt die OECD auf 3,7 Prozent, dasjenige Deutschlands auf 5,5 Prozent, dasjenige der Eurozone auf 7,5 Prozent. Während - ebenfalls laut OECD-Prognosen - die Bundesrepublik erst 2022 ihr ökonomisches Vorkrisenniveau erreichen wird, die Eurozone vermutlich sogar erst 2023, wird China seine Wirtschaftsleistung im Jahr 2022 um erstaunliche 15 Prozent gegenüber 2019 steigern können; die US-Wirtschaft wird dann lediglich um magere 3 Prozent über dem Vorkrisenniveau liegen.[2] Damit werden sich, hält die SWP fest, "die Kräfteverhältnisse in der Weltwirtschaft ... zugunsten [Chinas] verändern".[3]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #52
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Wahrscheinlich ist es Hypnose, wenn man sich so dumm verhält wie die Deutsche Deppen Bande, nachdem auch das Hauptziel von Angela Merkels: EU Ratspräsidentschaft sich als Luftnummer erwiesen hat

    Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Nur Deutschland konnte so dumm sein, mit der Energie Wende, ebenso ein Fiasko Projekt der Angela Merkel[/B]

    Die Verhandlungen zu einem Investitionsabkommen zwischen der EU und China sind auf den letzten Metern ins Stocken geraten, weil China im Bereich Energie brisante Forderungen aufstellt. „China will in europäische Kernkraftwerke investieren und dort chinesische Technologie zum Einsatz bringen“, heißt es aus EU-Kreisen. Während der Verhandlungen habe China den Europäern zu verstehen gegeben, die eigene Technologie für fortschrittlicher zu halten.

    ......................


    Das Thema Kernkraft ist unter den EU-Staaten umstritten, weil durch solche Investitionen sensible Infrastruktur in chinesische Hände käme. Zahlreiche EU-Staaten lehnen Kernenergie komplett ab oder haben wie Deutschland einen Ausstieg aus der Technologie beschlossen.

    Die EU und China wollen das Investitionsabkommen, an dem sie seit 2014 verhandeln, bis zum Jahresende abschließen.


    Die Verhandlungen zu einem Investitionsabkommen zwischen der EU und China sind auf den letzten Metern ins Stocken geraten, weil China im Bereich Energie brisante Forderungen aufstellt. „China will in europäische Kernkraftwerke investieren und dort chinesische Technologie zum Einsatz bringen“, heißt es aus EU-Kreisen. Während der Verhandlungen habe China den Europäern zu verstehen gegeben, die eigene Technologie für fortschrittlicher zu halten.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #53
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Die System Presse, bringt diesen Artikel, voll lesbar, was ich vor Jahren schon sah, hier auch beschrieb! Deutschland hat Drosten Wissenschaft, mit erfundenen facebook Wuhan Virus, China die besseren Labor, Wissenschaft, bessere Bildung, mit der Wirtschaft gehts Super bergauf und GEld ohne Ende, weil die produktiven Arbeitsplätze dort liegen, es keine Gender, Corona, Klima Betrugs Systeme gibt, wo man nur Geld versenkt. Deutschland, wo es nur noch Mafia Klientel Politik, einer Bananen Republik gibt, es geht um Posten, Krieg, Pharma Profite, wo man möglichst viel Geld stiehlt: Zitat: Wolfgang Hetzer, schon vor über 10 Jahren. Selbst [Links nur für registrierte Nutzer], wird von den Linken Gruppen mit System gefälscht, wo nun ein Deutsche, zu einer Geldstrafe verurteilt wurde. Wer PR Firmen, wie Edelman, Scholze mit Millionen übeschüttet, die Medien bezahlt, um die Betrugs Orgien mit Corona zu vermarkten, zerstört den Staat, denn so tief ist die sogenannte Deppen Regierung in Berlin, Brüssel gesunken. [Links nur für registrierte Nutzer] sogar.

    Volllesbarer Artikel:


    Forschung und Lehre
    China gewinnt im Systemvergleich

    Wuhan kehrt zur Normalität zurück? Heldenverehrung in der Regierungsausstellung „Leute zuerst, Leben zuerst“ zur Corona-Pandemie
    EPA

    Zeigt die Bewältigung der Corona-Krise die Überlegenheit der technokratischen Autokratie? Der chinesische Erfolg stellt eine zentrale soziologische Annahme in Frage.
    Von Jürgen Gerhards, Michael Zürn

    Lange Zeit gingen Sozialwissenschaftler davon aus, dass das liberale Gesellschaftsmodell, bestehend aus den Elementen individueller Selbstbestimmung, Demokratie, kapitalistischer Marktwirtschaft und Wohlfahrtsstaat, der Königsweg gesellschaftlicher Entwicklung und Modernisierung sei. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion schien der Siegeszug des Westens unaufhaltsam zu sein.

    Doch es kam anders. Existierende liberale Demokratien erwiesen sich als weitaus instabiler und gefährdeter, wie die autokratischen Entwicklungen in den Vereinigten Staaten, Polen oder Ungarn zeigen. Und bestehende Autokratien wie vor allem das durch die kommunistische Partei regierte China entpuppten sich als enorm erfolgreich. In einem atemberaubenden Tempo hat das Reich der Mitte in fast allen Bereichen der gesellschaftlichen Entwicklung den Abstand zu den westlichen Gesellschaften verringert. Dies gilt für die Wohlstandsentwicklung und die Anzahl der Menschen, die jenseits der Armutsgrenze leben, ebenso wie für die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur und neuer Technologien, für die Wissenschaftsentwicklung, die Entwicklung des Bildungssektors und den Aufbau von Stadtkernen mit globaler Strahlkraft wie in Schanghai................ [Links nur für registrierte Nutzer]

    .........................
    Der Misserfolg des Westens bei der Pandemiebekämpfung liegt also nicht unbedingt in den Strukturmerkmalen des liberalen Gesellschaftssystems begründet, sondern in einer verfehlten Politik und einem einseitigen Umgang mit den Gefahren der Digitalisierung von Daten.

    Deutschland, hat nicht einmal eine Justiz, was im Europarat Bericht "GRECO" schwer kritisiert wird





    Zitat von Jens Spahn. nachdem die Chinesen sehr gut inforimiert haben, über Wuhan, auf der MSC Konferenz in München im Februar:

    Zitat: "was können wir schon von China lernen", denn solche Deppen regieren in Brüssel und Berlin, wobei Wuhan, die besten Labore der Welt hat, auch die 10 Millionen Studie, als echte Wissenschaft produzierten. Deutschlands Wissenschaft, ist lächerlich geworden, mit den Leopoldina, RKI Spinnern erneut, welche zweite, dritte Wellen, Mutationen erfinden, für Geschäfte, während in Asien die Wirtschaft brummt.

    Geändert von navy (21.01.2021 um 06:47 Uhr)

  4. #54
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Europa vernichtet sich selbst, China wie ich vor Monaten schon darlegte. fährt die Volksdeppen in Brüssel, Berlin in den Boden

    Inmitten der COVID-19-Pandemie: China überholt USA als globales Ziel für ausländische Investitionen
    26 Jan. 2021 16:23 Uhr

    China wurde zu einem der wenigen Länder, die im Jahr 2020 mehr Kapital anzogen als die USA und wurde damit zum Top-Ziel für ausländische Direktinvestitionen. Dies, während die weltweiten Zuflüsse an Kapital insgesamt um über 40 Prozent zurückgingen. [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #55
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    China verbietet die Lügen Maschine für Lügen Medien Maschine:BBC


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zoi Didili, New Europe – 2 hours ago
    BBC World News has been banned from airing in China, claiming the global network “seriously violated” the country’s broadcasting rules, according to a statement from… Read More »

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.020

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    China verbietet die Lügen Maschine für Lügen Medien Maschine:BBC


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zoi Didili, New Europe – 2 hours ago
    BBC World News has been banned from airing in China, claiming the global network “seriously violated” the country’s broadcasting rules, according to a statement from… Read More »
    Eine der größten Lügen-Maschine der Welt ist China, der "Lange Marsch", das Massaker auf dem Platz des "Himmlischen Friedens"
    und die Einschränkungen der Demokratie in Hongkong lassen grüßen.

  7. #57
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Eine der größten Lügen-Maschine der Welt ist China, der "Lange Marsch", das Massaker auf dem Platz des "Himmlischen Friedens"
    und die Einschränkungen der Demokratie in Hongkong lassen grüßen.
    Massaker mal wieder. Real war es unerlaubte Demonstration, und ein besoffener Depp, wollte Panzer aufhalten auf einem grossen Platz: Beweis mal ein Massaker, oder wo ein Corona Virus, je isoliert und gefunden wurde. In keinem Labor, aber Blödsinn verbreiten. In Europa gab es auf jeden Fall schon mehr Tode, bei Demonstrationen, siehe die Polizei Schläger Trupps in Hamburg, Berlin, Frankreich, Italien, Holland usw
    Geändert von navy (12.02.2021 um 20:11 Uhr)

  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.020

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Massaker mal wieder. Real war es unerlaubte Demonstration, und ein besoffener Deppk, wollte Panzer aufhalten auf einem grossen Platz: Beweis mal ein Massaker, oder wo ein Corona Virus, je isoliert und gefunden wurde. In keinem Labor, aber Blödsinn verbreiten. In Europa gab es auf jeden Fall schon mehr Tode, bei Demonstrationen, siehe die Polizei Schläger Trupps in Hamburg, Berlin, Frankreich, Italien, Holland usw
    Hast du noch mehr Unsinn zu verbreiten?

  9. #59
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.158

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Hast du noch mehr Unsinn zu verbreiten?
    Schnell impfen lassen, dann auf die Autobahn rennen, und versuchen die Autos aufzuhalten: Entspricht Deinen Vorstellungen mit den "Jungfrauen im Paradies"


    Einfach versuchen, Du Glücklicher Geimpfter und Zierde Politik

    Wer wohl dort Panzer angezündet hat damals, bestimmt das selbe System wie in der Ukraine

    Foto

  10. #60
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.848

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Hast du noch mehr Unsinn zu verbreiten?
    navy ist als Kind mal mit nassen Haaren in die kalte Winterluft.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland, der größte Verlierer der Wirtschafts-Welt!
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 22:20
  2. Der größte Mund der Welt. Guiness-Rekord!
    Von Mars69 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 17:24
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:24
  4. Afghanistan: Das größte Frauengefängnis der Welt
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 19:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben