+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 197

Thema: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.766

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Ich schätze mal, mit der Hoffnung hat es sich erledigt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aufgrund des hysterisch aufgebauschten Bundestagseklats, wird sich die CDU in S-A nicht mehr trauen gemeinsam mit der AfD gegen die GEZ-Abzocke zu stimmen.
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.879

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Ich schätze mal, mit der Hoffnung hat es sich erledigt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aufgrund des hysterisch aufgebauschten Bundestagseklats, wird sich die CDU in S-A nicht mehr trauen gemeinsam mit der AfD gegen die GEZ-Abzocke zu stimmen.
    Was die CDU macht, ist eh völlig egal. Diese Partei ist eine Partei der Alten und wird in 10 Jahren nur noch 4% sein.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.073

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Ich schätze mal, mit der Hoffnung hat es sich erledigt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aufgrund des hysterisch aufgebauschten Bundestagseklats, wird sich die CDU in S-A nicht mehr trauen gemeinsam mit der AfD gegen die GEZ-Abzocke zu stimmen.
    Das würde der CDU garantiert Wählerstimmen kosten und damit würde sie auch an Glaubwürdigkeit verlieren, denn die CDU hatte ja schon vor geraumer Zeit ihr "Veto" angekündigt.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.309

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Da darf man wohl gespannt sein, wie diese Angelegenheit nun ausgehen wird. Mal sehen, was sich ARD und ZDF nun einfallen lassen um ihre Gelddruckmaschine am Laufen zu halten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie immer Merkel wird erpressen und schon läuft es, wenn nicht werden abstimmungen so oft wiederholt biss das Ergebniss passt.

    Macht euch da keine Illusionen es wird nie mehr besser solange wir von linksgrünen Idioten regiert werden.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    16.403

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Eine Erhöhung des Beitrages muss ja einstimmig erfolgen.

    Um ihre Gelddruckmaschine am laufen zu halten, werden die öffentlich-rechtlichen Anstalten nachgeben und auf eine Erhöhung Verzichten oder nur eine minimale Erhöhung versuchen durchzubekommen. Man wird, wie in der Wirtschaft üblich, eine "Drohkulisse" aufbauen und mit Abbau von Personal drohen.
    wenn man dieses Personal entsorgen würde , wäre das gar nicht mal schlecht wobei man folgendes sagen muss : Die NASOs waren auch sehr grün gestrickt , 1. Tierschutzgesetz, Umweltauflagen bei Baumassnahmen, Werbung für Vollkornbrot, Rauchverbot in Amtsstuben und noch vieles mehr

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.073

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    wenn man dieses Personal entsorgen würde , wäre das gar nicht mal schlecht wobei man folgendes sagen muss : Die NASOs waren auch sehr grün gestrickt , 1. Tierschutzgesetz, Umweltauflagen bei Baumassnahmen, Werbung für Vollkornbrot, Rauchverbot in Amtsstuben und noch vieles mehr

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, man kann wohl auf etliches Personal im Bereich der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten verzichten. Diese Anstalten sind zu einem wahren Monster angewachsen und nun geht diesen Anstalten langsam aber sicher die Gelder für die Zahlungen der Altersversorgung ihres Personals aus, die ja nachweislich sehr üppige Gehälter beziehen.

    Fehlt nur noch die Drohung dieser TV-Anstalten, dass es dann wohl künftig noch mehr Wiederholungen geben werde.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    16.403

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ja, man kann wohl auf etliches Personal im Bereich der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten verzichten. Diese Anstalten sind zu einem wahren Monster angewachsen und nun geht diesen Anstalten langsam aber sicher die Gelder für die Zahlungen der Altersversorgung ihres Personals aus, die ja nachweislich sehr üppige Gehälter beziehen.

    Fehlt nur noch die Drohung dieser TV-Anstalten, dass es dann wohl künftig noch mehr Wiederholungen geben werde.
    Monika Piehl vom WDR bekommt für 7 Jahre Indentschaft 220.000 teuro als Pension, dabei hat sie es nicht mal hinbekommen, meine geliebte Sendung ihre Ehemannes Roger Hand " Yesterday" im Programm zu halten
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  8. #18
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Mit Corona-Angst gehen die ARD-Zuschauer und Groko-Wähler aus. Grün gewinnt. Kobolde sind die mittelfristige Zukunft.
    ...

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    6.590

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die GEZ wird bald aufgelöst.
    Die gibt es doch eh im Sprachgebrauch schon nicht mehr .

    Das heißt doch ARD, ZDF , Deutschland Radio oder so !

    GEZ wird es nicht mehr genannt !

  10. #20
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: GEZ, keimt da etwa etwas Hoffnung auf?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Deine Worte sind sehr mangelhaft geschrieben. Bitte um Nachbesserung und anschließend um Verbesserungsvorschläge.
    Könnte es evtl. sein, dass du Knoppers schon um 9 frisst?
    ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hatte ER etwa recht?
    Von Irmingsul im Forum Deutschland
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 14:24
  2. „Wenn du so etwas siehst, inspiriert es dich! Es gibt dir Hoffnung.“
    Von Ingeborg im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:15
  3. waren das etwa kulturbereicherer ?
    Von detti im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 07:24
  4. Etwas Hoffnung für England....
    Von Alfred im Forum Europa
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 18:10
  5. Kommt er etwa auch wieder ?
    Von Misteredd im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 21:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben