+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 111

Thema: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    07.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291

    Standard Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben



    In der Praxis bedeutet das: Ihre Kinder Töchter sollen mindestens zu Weihnachten jeweils eine andere Nationalität anschleppen (bitte keine Deutschen) und Sie als Eltern werden naiv-blöd drum herum sitzen, ihre bunte Weihnachtsspeise in sich reinmampfen und sich daran erfreuen, welche Kulturen über Ihre Tochter rutschen. „Komisch“ auch, dass es immer die Töchter und nie die Söhne sind. ..Von wegen „komisch“: Es ist die antiweiße Agenda. Wie bunt wird Weihnachten? Dislikes und Kommentare sprechen eine klare Sprache...

  2. #2
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.477

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Nicht haben, die Verantwortlichen für den Werbespot haben nur naiv aus ihrer Erlebniswelt berichtet.
    Die ficken doch nur noch Ecsorts aus dem Katalog. Da ist es nichts ungewöhnliches wenn man sich zu Weihnachten etwas besonderes bestellt.
    Ehefrauen, wenn überhaupt, sind für die ein rein rechtliches Konstrukt.

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.918

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    ...

    In der Praxis bedeutet das: Ihre Kinder Töchter sollen mindestens zu Weihnachten jeweils eine andere Nationalität anschleppen (bitte keine Deutschen) und Sie als Eltern werden naiv-blöd drum herum sitzen, ihre bunte Weihnachtsspeise in sich reinmampfen und sich daran erfreuen, welche Kulturen über Ihre Tochter rutschen. „Komisch“ auch, dass es immer die Töchter und nie die Söhne sind. ..Von wegen „komisch“: Es ist die antiweiße Agenda. Wie bunt wird Weihnachten? Dislikes und Kommentare sprechen eine klare Sprache...
    Ich gehe schon lange nicht mehr nach Edeka, weil die mir zu rassistisch sind. Beim einkaufen will ich kein politisiertes Gequatsche eines rotgrünen Idioten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.403

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen


    In der Praxis bedeutet das: Ihre Kinder Töchter sollen mindestens zu Weihnachten jeweils eine andere Nationalität anschleppen (bitte keine Deutschen) und Sie als Eltern werden naiv-blöd drum herum sitzen, ihre bunte Weihnachtsspeise in sich reinmampfen und sich daran erfreuen, welche Kulturen über Ihre Tochter rutschen. „Komisch“ auch, dass es immer die Töchter und nie die Söhne sind. ..Von wegen „komisch“: Es ist die antiweiße Agenda. Wie bunt wird Weihnachten? Dislikes und Kommentare sprechen eine klare Sprache...


    Wahrscheinlich liegt es da dran, daß seit 2015 fast nur Männer nach Deutschland gekommen sind. Wären mehr Weiber gekommen, dann müßten halt die Männer über die stinkenden Analphabetinnen drüber rutschen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.309

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Einfach eine Zeitlang nichts dort kaufen und das denen auch sagen

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  6. #6
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.961

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Isch abe aber gar keine Tochter.

    Was schade ist, da ich so folgende Szene nicht zum besten geben kann:



    Als Vater von Jungs freue ich mich aber dafür auf [Links nur für registrierte Nutzer] Szene.

    Und beim Weihnachtsessen bin ich - so gern ich auch international esse - Traditionalist. Völlig egal, was da irgendein Kolonialwarenhändler erzählt.
    putredines prohibet in amaritudine sua

  7. #7
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    58.220

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen


    In der Praxis bedeutet das: Ihre Kinder Töchter sollen mindestens zu Weihnachten jeweils eine andere Nationalität anschleppen (bitte keine Deutschen) und Sie als Eltern werden naiv-blöd drum herum sitzen, ihre bunte Weihnachtsspeise in sich reinmampfen und sich daran erfreuen, welche Kulturen über Ihre Tochter rutschen. „Komisch“ auch, dass es immer die Töchter und nie die Söhne sind. ..Von wegen „komisch“: Es ist die antiweiße Agenda. Wie bunt wird Weihnachten? Dislikes und Kommentare sprechen eine klare Sprache...
    Deutsche Mädchen sind nunmal Schlampen. War immer so, wird immer so bleiben. Ich finde den trotteligen deutschen Vater und diese durchtriebene deutsche Mutter perfekt dargestellt.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.972

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Was hat das mit dem Fraß zu tun, den Edeka verkauft? Diese widerliche Umvolkungs-Hetzpropaganda muss Edeka auf die eine oder andere Weise zurück bekommen. Wird Zeit, den Drecksladen zu boykottieren und entsprechende Aktionen zu machen. Auch Aktionen vor der Villa des Edeka-Bosses würden Wirkung zeigen
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    21.998

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Was hat das mit dem Fraß zu tun, den Edeka verkauft? Diese widerliche Umvolkungs-Hetzpropaganda muss Edeka auf die eine oder andere Weise zurück bekommen. Wird Zeit, den Drecksladen zu boykottieren und entsprechende Aktionen zu machen. Auch Aktionen vor der Villa des Edeka-Bosses würden Wirkung zeigen
    Na ja, so übel ist der regionale " Frass " von Edeka hier nicht, und Bosse gibts meiner Erinnerung gerade bei denen auch nicht, da es ne Geossenschaft von kleinen EH ist. Die sind halt staatstreu, plärren refugee welcome, fördern Umvolkung und Zuwanderung. Wie alle anderen auch. Kirche, Politik, Wirtschaft. Wer ist denn schon dagegen ? Wenn ja, wird er morgen als Ausländerfeind und Nazi boykottiert und diffamiert, und ist übermorgen pleite.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  10. #10
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    58.220

    Standard AW: Edeka will, dass eure Töchter jedes Weihnachten einen anderen Ausländer haben

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Was hat das mit dem Fraß zu tun, den Edeka verkauft? Diese widerliche Umvolkungs-Hetzpropaganda muss Edeka auf die eine oder andere Weise zurück bekommen. Wird Zeit, den Drecksladen zu boykottieren und entsprechende Aktionen zu machen. Auch Aktionen vor der Villa des Edeka-Bosses würden Wirkung zeigen
    Schade das Edeka nicht zeigt wie deutsche Schlampen die Schwänze von Negern in Asylantenheimen lutschen.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausländer möchten einen Tag der Vielfalt !!
    Von latinroad im Forum Deutschland
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 07.10.2018, 11:41
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 02:18
  3. Tut uns leid, dass wir eure Missionare gegessen haben
    Von Walter Hofer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 19:35
  4. wir haben genug ausländer!
    Von schuppy im Forum Deutschland
    Antworten: 717
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 00:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 138

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben