+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 57

Thema: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China aus

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.031

    Standard Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China aus

    Nichts gelernt, aus früheren Daimler Debakeln im Ausland! Und auch nicht von dem Nokia Desaster, vor 20 Jahren, bis zu Import Sperren in Folge in den USA

    Geheimprojekt „Horus“: Chinesen bauen künftig im großen Stil Mercedes-Motoren
    Daimler und Geely werden in China und Europa ab 2024 gemeinsam Ottomotoren in hohen Stückzahlen fertigen. Das soll Hunderte Millionen Euro sparen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Betriebsrat ist „fassungslos“: Daimler will Motoren künftig in großem Stil in China bauen lassen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.152

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Nichts gelernt, aus früheren Daimler Debakeln im Ausland! Und auch nicht von dem Nokia Desaster, vor 20 Jahren, bis zu Import Sperren in Folge in den USA

    Geheimprojekt „Horus“: Chinesen bauen künftig im großen Stil Mercedes-Motoren
    Daimler und Geely werden in China und Europa ab 2024 gemeinsam Ottomotoren in hohen Stückzahlen fertigen. Das soll Hunderte Millionen Euro sparen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Betriebsrat ist „fassungslos“: Daimler will Motoren künftig in großem Stil in China bauen lassen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dann müssen sich die Chinesen für die Wirtschaftsspionage nicht mehr so anstrengen. Die Deutschen bringen freiwillig das, nach dem die Chinesen suchen. Die können dann die Motoren einfach kopieren und eigene Autos bauen. Das kann im Fall der Chinesen schneller gehen als man denkt.

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.709

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Nichts gelernt, aus früheren Daimler Debakeln im Ausland! Und auch nicht von dem Nokia Desaster, vor 20 Jahren, bis zu Import Sperren in Folge in den USA

    Geheimprojekt „Horus“: Chinesen bauen künftig im großen Stil Mercedes-Motoren
    Daimler und Geely werden in China und Europa ab 2024 gemeinsam Ottomotoren in hohen Stückzahlen fertigen. Das soll Hunderte Millionen Euro sparen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Betriebsrat ist „fassungslos“: Daimler will Motoren künftig in großem Stil in China bauen lassen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das heisst, es gibt bald bei Mercedes nur noch Boxer-Motoren.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    world demise 2020 Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.471

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Nichts gelernt, aus früheren Daimler Debakeln im Ausland! Und auch nicht von dem Nokia Desaster, vor 20 Jahren, bis zu Import Sperren in Folge in den USA

    Geheimprojekt „Horus“: Chinesen bauen künftig im großen Stil Mercedes-Motoren
    Daimler und Geely werden in China und Europa ab 2024 gemeinsam Ottomotoren in hohen Stückzahlen fertigen. Das soll Hunderte Millionen Euro sparen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Betriebsrat ist „fassungslos“: Daimler will Motoren künftig in großem Stil in China bauen lassen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Verrat wie aus dem Bilderbuch.

    Dieser Vorstand serviert den chinesischen Plagiateuren die Filetstücke von Daimler auf dem Silbertablet. Die Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, von Generationen mühsam entwickelt, hart erarbeitet, gehütet und gegen Einblicke eifersüchtig verteidigt, händigt dieser Vorstand dem größten Raubkopierervolk der Welt gedankenlos aus.

    Nichts gelernt aus den Erfahrungen mit den Chinesen.

    Wenn die Chinesen haben, wonach sie gesucht haben, werden sie die Motoren in ihren Volkseigenen Betrieben anschließend zu einem Bruchteil der deutschen Kosten selber bauen. Mercedes wird nach diesem chinesischen Hütchenspiel dumm aus der Wäsche gucken.

    Vielleicht ist dieser Vorstand aber auch gar nicht dumm, sondern von China gekauft.

    Trump hätte diesen Vorstand verhaften lassen, wenn Mercedes eine Ami Firma wäre.

    Von diesem Clownstaat kann man das jedoch nicht erwarten.

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.031

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Dann müssen sich die Chinesen für die Wirtschaftsspionage nicht mehr so anstrengen. Die Deutschen bringen freiwillig das, nach dem die Chinesen suchen. Die können dann die Motoren einfach kopieren und eigene Autos bauen. Das kann im Fall der Chinesen schneller gehen als man denkt.
    Man muss bedenken, das ob BMW, Siemens, jeder wusste (vor 20 Jahren), wie das bei den Chinesen läuft, aber jetzt suchen wohl diese Voll Idioten im Mercedes Vorstand, das totale Desaster, inklusive Lieferung des Know Hows. Ist genauso dumm, wie bei der Bahn, als die zuständige IT Frau im Bahn Vorstand, die gesamte IT Regelung, in die USA auslagerte. Daimler, sind wohl die grössten Idioten, die man sich vorstelleln kann, nach den früheren Debakeln in Japan, den USA, bei den Chinesen geht aber noch rustikaler zu. Was wollen die Exportieren in die Welt, wenn Mercedes Made in China ist. und genauso wird das eingestuft. Deppen Export Weltmeister der Welt, das war mal, wegen dieser Idiotie. Nun macht man es noch Schlimmer

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Verrat wie aus dem Bilderbuch.

    Dieser Vorstand serviert den chinesischen Plagiateuren die Filetstücke von Daimler auf dem Silbertablet. Die Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, von Generationen mühsam entwickelt, hart erarbeitet, gehütet und gegen Einblicke eifersüchtig verteidigt, händigt dieser Vorstand dem größten Raubkopierervolk der Welt gedankenlos aus.

    Nichts gelernt aus den Erfahrungen mit den Chinesen.

    Wenn die Chinesen haben, wonach sie gesucht haben, werden sie die Motoren in ihren Volkseigenen Betrieben anschließend zu einem Bruchteil der deutschen Kosten selber bauen. Mercedes wird nach diesem chinesischen Hütchenspiel dumm aus der Wäsche gucken.

    Vielleicht ist dieser Vorstand aber auch gar nicht dumm, sondern von China gekauft.

    Trump hätte diesen Vorstand verhaften lassen, wenn Mercedes eine Ami Firma wäre.

    Von diesem Clownstaat kann man das jedoch nicht erwarten.
    Da komme ich sogar aus dem Staunen nicht heraus, welche Deppen in den Vorständen, nicht einmal Grundlage Wissen, für Geschäfts Entscheidungen haben. Ich schätze die Chinesen, aber sowas darf wirklich nicht passieren. Die verscherbeln Alles, die Grundlagen, für Autos und Motoren Entwicklung.

  6. #6
    world demise 2020 Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.471

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Man muss bedenken, das ob BMW, Siemens, jeder wusste (vor 20 Jahren), wie das bei den Chinesen läuft, aber jetzt suchen wohl diese Voll Idioten im Mercedes Vorstand, das totale Desaster, inklusive Lieferung des Know Hows. Ist genauso dumm, wie bei der Bahn, als die zuständige IT Frau im Bahn Vorstand, die gesamte IT Regelung, in die USA auslagerte. Daimler, sind wohl die grössten Idioten, die man sich vorstelleln kann, nach den früheren Debakeln in Japan, den USA, bei den Chinesen geht aber noch rustikaler zu. Was wollen die Exportieren in die Welt, wenn Mercedes Made in China ist. und genauso wird das eingestuft. Deppen Export Weltmeister der Welt, das war mal, wegen dieser Idiotie. Nun macht man es noch Schlimmer
    Man müßte nachrecherchieren, in wie weit China die durch die Coronalüge entstandenen niedrigen Kurse genutzt hat, um ihre Anteile an Mercedes und anderen ordentlich aufzustocken.

    Gut möglich, dass Cina schon so stark an Mercedes beteiligt ist, dass sie dem Vorstand diesen Technologietransfer regelrecht diktieren können.

    Man sieht, liberale Gesellschaften ziehen langsfristig immer den Kürzeren.

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.031

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Man müßte nachrecherchieren, in wie weit China die durch die Coronalüge entstandenen niedrigen Kurse genutzt hat, um ihre Anteile an Mercedes und anderen ordentlich aufzustocken.

    Gut möglich, dass Cina schon so stark an Mercedes beteiligt ist, dass sie dem Vorstand diesen Technologietransfer regelrecht diktieren können.

    Man sieht, liberale Gesellschaften ziehen langsfristig immer den Kürzeren.
    Die haben die Absatzmärkte mit den neuen Asien Abkommen, inklusive Australien und die Deutschen Deppen schauen in die Röhre. Die kaufen die kaputten Firmen, mit Know How einfach auf, für ein Trinkgeld. Die Finanzierungs und Kredit Blase der Deutschen Export Industrie ist längst geplatzt

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.334

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Man sieht, liberale Gesellschaften ziehen langsfristig immer den Kürzeren.
    Was sind denn liberale Gesellschaften?

    In einem älteren Lexikon las ich:

    Liberalismus ist Prinzipienlosigkeit!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass man das noch erweitern könnte!

  9. #9
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.199

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Wer jetzt noch glaubt er würde mit einem Mercedes etwas Besonderes kaufen oder eine bessere Qualität kaufen; der ist strunzedumm!
    Wobei ...
    Ein jeder der nur für 1 Cent Hirn im Kopf hat und nicht zum Denken seinen Kopf schräg halten muss , damit sein bißchen Hirn zusammenläuft, weiß ´( Und auch weiß´! ) das China die Werkbank der Welt ist und das was die uns als "Qualität" überteuert verkaufen, letztlich aus in in aller Welt billigst produziertem Schrott ab Werk besteht, der hier grösstenteils ( Nicht "Alles! Aber immer mehr! ) nur von möglichst billigen Tagelöhnern final zusammengeschustert wird.
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  10. #10
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    12.289

    Standard AW: Idiotie Vorstand in Folge bei Daimler: man lagert die Motoren Entwicklung/Produktion nach China

    Langfristig hat Daimler keine Zukunft, wenn es sich nicht mit BMW zusammentut.

    Laut Weltwirtschaftsforum bedeutet der Große Reset (Corona) die Transformation von Shareholder zu Stakeholder Kapitalismus. Und da Daimler eine reine Manager- und Anteilseignerfirma ist ohne Familie dahinter, ist sie dem Tod geweiht.

    ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Volvo verlegt Bus-Produktion nach Polen
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 20:22
  2. China tritt die Bushersteller Daimler, MAN und Co. in den Allerwertesten.
    Von SAMURAI im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 22:36
  3. Forschung und Entwicklung in China
    Von ABAS im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 13:44
  4. Firmen holen Produktion nach D zurück
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 13:41
  5. Steiff holt Teddy-Produktion nach Deutschland zurück
    Von Bruddler im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 91

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben