+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 168

Thema: Huawei, chinesische Spionagetechnik

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    4.995

    Standard Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Die Engländer sind wohl aufgewacht und handeln entsprechend.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sicherlich wird China zurückschlagen und mit Zoll-Sanktionen antworten.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.175

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Die Engländer sind wohl aufgewacht und handeln entsprechend.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sicherlich wird China zurückschlagen und mit Zoll-Sanktionen antworten.
    Steigen um auf NEC. In der EU haben wir ja noch Ericsson und Nokia die dasselbe tun (Cisco USA (mein Favorit) gibt es auch noch). Wir brauchen China nicht, mega-billige Wanderarbeiter haben wir demnächst in der EU selbst.

    Ach stimmt ja, GB und EU ist ja nicht mehr
    „Wenn Du einen Harem von 40 Frauen hast, wirst Du niemals auch nur eine davon gut kennen“ –Warren Buffett

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.017

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    US Propaganda um von der Spionage von Facebook twitter, google, und dem Digitalsieurngs Betrug abzulenken.

    Blöd in Deutschland glaubt Alles, und noch ein paar MIlliarden für Betrug, auch mit wirecard im übrigen. Wir haben da etliche Threads, wie die US spionieren

    Interneteutschland hat die Digitalisierung nicht verschlafen, sondern unterdrückt

    Schutzhüllen für Glasfaserkabel ragen aus einem Acker. Der viel zu langsame Breitbandausbau steht exemplarisch für Deutschlands Umgang mit der Digitalisierung vor 2020. Alle sind dafür - eigentlich. Es passiert aber nichts. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das deutsche Digitalisierungs-Dilemma ist nicht einfach so passiert, sondern Ergebnis politischer Entscheidungen: Die neuen Möglichkeiten wurden absichtlich nicht genutzt. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn man weitere Milliarden stehlen will, dann werden solche Artikel verbreitet

  4. #4
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.729

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    US Propaganda um von der Spionage von Facebook twitter, google, und dem Digitalsieurngs Betrug abzulenken.

    Blöd in Deutschland glaubt Alles, und noch ein paar MIlliarden für Betrug, auch mit wirecard im übrigen. Wir haben da etliche Threads, wie die US spionieren

    Interneteutschland hat die Digitalisierung nicht verschlafen, sondern unterdrückt

    Schutzhüllen für Glasfaserkabel ragen aus einem Acker. Der viel zu langsame Breitbandausbau steht exemplarisch für Deutschlands Umgang mit der Digitalisierung vor 2020. Alle sind dafür - eigentlich. Es passiert aber nichts. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das deutsche Digitalisierungs-Dilemma ist nicht einfach so passiert, sondern Ergebnis politischer Entscheidungen: Die neuen Möglichkeiten wurden absichtlich nicht genutzt. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn man weitere Milliarden stehlen will, dann werden solche Artikel verbreitet
    Wundert mich, daß plötzlich die Süddeutsche bei dir zitierfähig ist.

    Gestern war die Zeitung bei dir noch ein verlogenes "Bolschewistenblatt".
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #5
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.821

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Steigen um auf NEC. In der EU haben wir ja noch Ericsson und Nokia die dasselbe tun (Cisco USA (mein Favorit) gibt es auch noch). Wir brauchen China nicht, mega-billige Wanderarbeiter haben wir demnächst in der EU selbst.

    Ach stimmt ja, GB und EU ist ja nicht mehr
    Es gab auch mal einen deutschen Ausrüster. Der war sogar mal ganz gut dabei.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  6. #6
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.399

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Die Engländer sind wohl aufgewacht und handeln entsprechend.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sicherlich wird China zurückschlagen und mit Zoll-Sanktionen antworten.

    Wie kommst Du auf Spionage? Im Artikel wird es nicht genannt. Hier nochmal die Aussage.
    Auch die USA schätzen Huawei als Sicherheitsrisiko ein. Der Konzern hat die Vorwürfe stets zurückgewiesen.
    Und wo bleiben die Beweise???

    PS: Immer von freier Marktwirtschaft reden aber wenn es Denen paßt einfach verbieten.

  7. #7
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    817

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    n (Cisco USA (mein Favorit) gibt es auch noch).
    ohje
    Leben und sterben lassen...

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.175

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Es gab auch mal einen deutschen Ausrüster. Der war sogar mal ganz gut dabei.
    Aha .. hilf mir mal auf die Sprünge
    „Wenn Du einen Harem von 40 Frauen hast, wirst Du niemals auch nur eine davon gut kennen“ –Warren Buffett

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.175

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    ohje
    Naja, die haben enorm viel Erfahrung, moderne Technologie, Ruhe vor Tru.. ähm Biden (gar nicht mal so verkehrt)
    „Wenn Du einen Harem von 40 Frauen hast, wirst Du niemals auch nur eine davon gut kennen“ –Warren Buffett

  10. #10
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.821

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Aha .. hilf mir mal auf die Sprünge
    Echt jetzt?

    Siemens natürlich. Jahre vorher auch AEG-Telefunken.

    Telefunken war mal richtig gut, die haben so manche Innovation gebracht, z.B. das deutsche Farbfernsehsystem PAL, aber auch die erste Maus für einen Computer:



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 09:53
  2. Huawei: Android-Lizenzentzug durch Google
    Von mabac im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 21:49
  3. Chinesische Küche
    Von Strandwanderer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 04:15
  4. Chinesische Wettermacher!
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 17:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben