User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Heute ist Weihnachten, 21.12.

  1. #1
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.568

    Standard Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Wir feiern heute die Geburt unseres Schöpfers, aber nicht eines Gerippes am Kreuz, sondern der Sonne.
    Die Sonnenwende ist der eigentliche Zeitpunkt des sog. "Weihnachtens", wie ihn unsere Vorfahren feierten, z.B. Julfest.

    Aktuell steht die Sonne ca. -23 Grad unter dem Himmelsäquator, es ist also die längste Nacht des Jahres, die Weihe-Nacht.

    Am Frühlingsbeginn wird der heilige Aton, der alles gemacht hat, direkt auf den Äquator ballern und überall wird der Tag/Nacht gleich lang sein,
    dumme Christen haben dies als "Auferstehung" ihres Popen gewählt, aber wir Nordmenschen (blond, blauäugig) wussten seit jeher,
    dass die Äquinoktien wie das Perihel und Aphel unsere heiligen Daten sind, an denen sich alle Feste orientieren.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    6.566

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Wir feiern heute die Geburt unseres Schöpfers, aber nicht eines Gerippes am Kreuz, sondern der Sonne.
    Die Sonnenwende ist der eigentliche Zeitpunkt des sog. "Weihnachtens", wie ihn unsere Vorfahren feierten, z.B. Julfest.

    Aktuell steht die Sonne ca. -23 Grad unter dem Himmelsäquator, es ist also die längste Nacht des Jahres, die Weihe-Nacht.

    Am Frühlingsbeginn wird der heilige Aton, der alles gemacht hat, direkt auf den Äquator ballern und überall wird der Tag/Nacht gleich lang sein,
    dumme Christen haben dies als "Auferstehung" ihres Popen gewählt, aber wir Nordmenschen (blond, blauäugig) wussten seit jeher,
    dass die Äquinoxen wie das Perihel und Aphel unsere heiligen Daten sind, an denen sich alle Feste orientieren.

    ---

    In unserer Kultur fehlt auch ein richtiges Mitsommerfest zur Sommersonnenwende.

  3. #3
    Rassismus besiegt Corona! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    71.152

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Wir feiern heute die Geburt unseres Schöpfers, aber nicht eines Gerippes am Kreuz, sondern der Sonne.
    Die Sonnenwende ist der eigentliche Zeitpunkt des sog. "Weihnachtens", wie ihn unsere Vorfahren feierten, z.B. Julfest.

    Aktuell steht die Sonne ca. -23 Grad unter dem Himmelsäquator, es ist also die längste Nacht des Jahres, die Weihe-Nacht.

    Am Frühlingsbeginn wird der heilige Aton, der alles gemacht hat, direkt auf den Äquator ballern und überall wird der Tag/Nacht gleich lang sein,
    dumme Christen haben dies als "Auferstehung" ihres Popen gewählt, aber wir Nordmenschen (blond, blauäugig) wussten seit jeher,
    dass die Äquinoktien wie das Perihel und Aphel unsere heiligen Daten sind, an denen sich alle Feste orientieren.

    ---
    Weihnachten ist 4000 Jahre alt. Das hat man schon lange vor Jesus gefeiert.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  4. #4
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.348

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Gut erklärt.

    Heute steht die Sonne am tiefsten Punkt unter dem Himmelsäquator, das heißt ab jetzt werden die Tage wieder länger, die Sonne wird quasi wiedergeboren und damit das Leben.
    Außerdem erleben wir heute eine Konjunktion von Jupiter und Saturn, der "Stern von Bethlehem", ein historisches Ereignis.


  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.426

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Gut erklärt.

    Heute steht die Sonne am tiefsten Punkt unter dem Himmelsäquator, das heißt ab jetzt werden die Tage wieder länger, die Sonne wird quasi wiedergeboren und damit das Leben.
    Außerdem erleben wir heute eine Konjunktion von Jupiter und Saturn, der "Stern von Bethlehem", ein historisches Ereignis.

    Ist das gut oder schlecht?
    Libertäre sind Liberasten!

  6. #6
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.348

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Vielleicht kommt ja der Jesus heute wieder

  7. #7
    Rassismus besiegt Corona! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    71.152

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommt ja der Jesus heute wieder
    Nein! Auch nicht morgen und nicht nächstes Jahr, übernächstes Jahr ebenfalls nicht und im darauffolgenden Jahr auch nicht. Kann ich dogmatisch sagen. Erst ab 4 Jahren kann ich keine weiteren Garantien sagen, da der 3. Weltkrieg maximal 3 1/2 Jahre dauert.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.568

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    ...
    Außerdem erleben wir heute eine Konjunktion von Jupiter und Saturn, der "Stern von Bethlehem", ein historisches Ereignis. ...
    Merkur macht auch eine untere Konjunktion gerade, allerdings keinen Transit.
    Die Jupiter-Saturn-Konjunktion ist die näheste seit 1623. Sie tritt im Schnitt alle 20 Jahre auf, zuletzt im Jahr 2000.
    Alle x Jahre gibt es eine sog. Dreifachkonjunktion, d.h. Jupiter und Saturn kommen wegen der Ephemeriden-Schleifen dreimal im Jahr zusammen.
    Eine solche Dreifachkonjunktion gab es Anfang der 1940'er.

    Wahrscheinlich war auch der Stern von Bethlehem (kündigte Jesus Geburt an) eine Dreifachkonjunktion.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    Rassismus besiegt Corona! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    71.152

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ist das gut oder schlecht?
    Gut natürlich. Wann sieht man schon mal sowas?
    Der Himmel sieht besser aus, als gedacht. Ich werde heute gegen 17 Uhr mal schauen. Hoffentlich zieht es nicht zu. Mit Jesus hat das aber nix zu tun, ist auch kein Stern von Bethlehem oder was die ganzen "Weihnachtschristen" da wieder draus machen.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.426

    Standard AW: Heute ist Weihnachten, 21.12.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Gut natürlich. Wann sieht man schon mal sowas?
    Der Himmel sieht besser aus, als gedacht. Ich werde heute gegen 17 Uhr mal schauen. Hoffentlich zieht es nicht zu. Mit Jesus hat das aber nix zu tun, ist auch kein Stern von Bethlehem oder was die ganzen "Weihnachtschristen" da wieder draus machen.
    Wird es leider. Von Westen kommt ein Wolkenband.
    Libertäre sind Liberasten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weihnachten in den USA
    Von Wolf Fenrir im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 13:45
  2. Weihnachten
    Von frodo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 13:01
  3. Europa 2009: Weihnachten ohne Weihnachten im TV
    Von Entfernungsmesser im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 23:07
  4. Weihnachten heute statt vor 2007 Jahren
    Von Cleopatra im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 14:00
  5. Heute ist Politiker-Derblecken - Heute ist Nockerberg
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 22:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 88

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben