+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.192

    Standard Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Alles geplatzt, trotz Medien PR, weil das keine Grundlage für Politik ist. Die Reise von Angela Merkel, Anfang September 2019 nach China, auch für die Einweihung des Webasto Werkes in Wuhan. Deshalb schmiert Angela Merkel, auch mit 500 Millionen € pro Jahr: Chinesen, für angebliche Bildungs Projekte, real reines Bestechungsgeld, wie überall in der Welt und damit Geistig Behinderte, einen Posten haben bei der KfW, GIZ, DAAD, Goethe Institut, usw. Alles war Angela Merkel, mit ihren dümmsten, korrpesten Vasallen organisierte, nun auch mit Ursula von der Leyen, der Frauen Bande, ist seit 2008 überall geplatzt, Strategische Fehler ohne Ende, hat längst jede Glaubwürdigkeit in der Welt verpulvert. Die Expert Nation Nr. 1, ein Idioten Projekt schon länger, denn nur die Dümmsten, lagern produktive Arbeitsplätze ins Ausland aus, oft auch noch Vorzeige Firmen mit Know How. Das Corona Debakel, soll von diesem fatalen Sytem Fehlern ablenken, was Leute ohne jeden Verstand schon mit Steinbrück, Joschk Fischer vor 20 Jahren produzierten, oft mit den Unfugs US Consults, des Hirnlosen Nichts. Der Export der Deutschen, der EU ist zusammen gebrochen, die Firmen werden von Ausländern aufgekauft. Fachkräfte, wandern aus: 100.000 pro Jahr, was schon 2019 war, weil Deutschland keine Perspektive mehr bietet, mit einem idiotsichen Poltik Apparat, der sich nur noch selber bedient. Wolfgang Hetzer, als Insider berichtete, warnte vor 15 Jahren, vor den Zuständen der EU, Angela Merkel usw..

    Angela Merkel, produziert seit langem nur Chaos, Bestechung, Betrug, und das heimliche Ziel ihrer EU-Ratspräsidentschaft, war ein EU Investions Abkommen mit China, weil die EU Staaten im Wild West Stile dort investieren, ohne jeden Verstand.

    Zitat des Chinescihen Premierministers von China Anfang September in China: "das werden sich die Amerikaner nicht gefallen lassen" gemeint war, das Angela Merkel und ihre Bande: Nghradeta Geschäfte der Deutschen ausbauen wollten, "Made in China produzieren, Made in Germany" in die USA, Weltweit verkaufen und die EU Wirtschaften auch ruinieren, wie in Spanien, Italien vor allem.

    Erneut haben Lobbyisten, ihr das eingeredet, was zu dem heutigen Chaos führte und die peinliche Georg Soros nahe Regierungs Stiftung: Körber Stiftung war es mit Jörg Wuttke, der wohl in noch recht junge Jahren, viele Posten hat, die Übersicht verloren hat

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Anfang 2020 drehte die primitive Angela Merkel, ohne jeden Verstand vollkommen durch, als sie in Harvard gefeiert wurde, was facebook Chef: Zuckerberg vermittelte und man ihr huldigte, wobei Angela Merkel nur mit Geld seit langem, ihre Weltweiten Umtriebe und Gefolgschaft zusammen kaute und schmierte. Angela Merkel, braucht wie die Selfie Shows, mit likes, eine Jubeltruppe: Ein Zeichen bei Leute, die vollkommen verblödet sind, frisst Tabletten wie TAVOr, lässt sich jeden Müll impfen, der das Gehirn und den Körpter zerstörte. Dann bildet Sie sich ein, sie wäre ein Politik Star, sogar selbst ernannte Wissenschaftlerin und für jede Huldigung, bezahlt Sie Milliarden im Jahr, das Geld des Steuerzahlers, was sie in der Welt verschenckt, auch erpresst mit viel Geld


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zeigt das Angela Merkel, vollkommen Geistes krank ist, schwerer Bruch des Völkerrechts. Wie kann man so dumm erneut sein, nach 2016, gegen Donald Trump öffentlich zu hetzen in den USA. So dumm kann doch Niemand sein, was auch sehr schlecht ankommt in der ganzen Welt

    Merkels Rede in Harvard : Festgemauert in den Phrasen


    Von Edo Reents, Cambridge
    -Aktualisiert am 01.06.2019-10:21

    Bundeskanzlerin Angela Merkel in Harvard
    Bildbeschreibung einblenden

    Bundeskanzlerin Angela Merkel in Harvard Bild: Reuters

    Überall läuten die Glocken: Was ist eine Bundeskanzlerin, und zu welchem Ende lauscht man ihr? Wir haben Angela Merkel in Harvard zugehört – und waren nicht begeistert.




    So blöde und dreist muss man sein, auch noch gegen den Präsidenten erneut zu hetzen in den USA

    Rede in HarvardAngela Merkel attackiert Trump in US-Eliteuni und wird dafür bejubelt

    In Deutschland wird diskutiert, wie lange Angela Merkel noch Kanzlerin bleiben soll. In Harvard wird sie wie ein Popstar gefeiert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    China-EU: Ein schlechter Deal zu einem schlechten Zeitpunkt
    Seit dem Tiananmen-Massaker 1989 war Chinas Menschenrechtslage nicht so desaströs wie derzeit. Trotzdem drängt die EU auf den Abschluss eines Investitionsabkommen mit China
    von Philipp Mattheis
    22. Dezember 2020


    .................................................. ..................................

    Dabei drängt die Europäische Handelskammer mit ihrem Präsidenten Jörg Wuttke seit Jahren auf einen besseren Marktzugang europäischer Unternehmen in China. Die Kammer beklagt immer wieder den Joint-Venture-Zwang, dem noch immer viele europäischen Unternehmen in China unterworfen sind. Hinzu kommen der mangelnde Schutz geistigen Eigentums, unfaire Refinanzierungsmöglichkeiten für chinesische Unternehmen, die Benachteiligung bei öffentlichen Ausschreibungen und die Einflussnahme Kommunistischer Parteizellen auf Geschäftsentscheidungen.

    Um es knapp zu sagen: Man will Symmetrie; das, was chinesische Unternehmen in Europa dürfen, sollen europäische Unternehmen auch in China tun können.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nur Deutschland konnte so dumm sein, mit der Energie Wende, ebenso ein Fiasko Projekt der Angela Merkel


    Die Verhandlungen zu einem Investitionsabkommen zwischen der EU und China sind auf den letzten Metern ins Stocken geraten, weil China im Bereich Energie brisante Forderungen aufstellt. „China will in europäische Kernkraftwerke investieren und dort chinesische Technologie zum Einsatz bringen“, heißt es aus EU-Kreisen. Während der Verhandlungen habe China den Europäern zu verstehen gegeben, die eigene Technologie für fortschrittlicher zu halten.

    ......................


    Das Thema Kernkraft ist unter den EU-Staaten umstritten, weil durch solche Investitionen sensible Infrastruktur in chinesische Hände käme. Zahlreiche EU-Staaten lehnen Kernenergie komplett ab oder haben wie Deutschland einen Ausstieg aus der Technologie beschlossen.

    Die EU und China wollen das Investitionsabkommen, an dem sie seit 2014 verhandeln, bis zum Jahresende abschließen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Bundestags Anfrage 6 Seiten, zum Thema

    Kleine Anfrage der Abgeordneten Klaus Ernst, Jörg Cezanne, Fabio De Masi, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. Betr.: EU-China Investitionsabkommen BT-Drucksache: 19/2085

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat beispielsweise im Mai 2020 ein Positionspapier des DIHK ( [Links nur für registrierte Nutzer] ckliste-eu-china-investitionsabkommen-data.pdf ) und im Juni 2020 eine Stellung-nahme des European Services Forum ([Links nur für registrierte Nutzer]) zu einem EU-China Investitions-abkommen erhalten. Externe Papiere fließen in den allgemeinen Meinungsbildungs-prozess der Bundesregierung ein und helfen, Anliegen der jeweiligen Interessenver-treter besser zu verstehen.
    Geändert von navy (29.12.2020 um 06:30 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.378

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zeigt das Angela Merkel, vollkommen Geistes krank ist, schwerer Bruch des Völkerrechts. Wie kann man so dumm erneut sein, nach 2016, gegen Donald Trump öffentlich zu hetzen in den USA. So dumm kann doch Niemand sein, was auch sehr schlecht ankommt in der ganzen Welt

    Merkels Rede in Harvard : Festgemauert in den Phrasen


    Von Edo Reents, Cambridge
    -Aktualisiert am 01.06.2019-10:21

    Bundeskanzlerin Angela Merkel in Harvard
    Bildbeschreibung einblenden

    Bundeskanzlerin Angela Merkel in Harvard Bild: Reuters

    Überall läuten die Glocken: Was ist eine Bundeskanzlerin, und zu welchem Ende lauscht man ihr? Wir haben Angela Merkel in Harvard zugehört – und waren nicht begeistert.




    So blöde und dreist muss man sein, auch noch gegen den Präsidenten erneut zu hetzen in den USA

    Rede in HarvardAngela Merkel attackiert Trump in US-Eliteuni und wird dafür bejubelt

    In Deutschland wird diskutiert, wie lange Angela Merkel noch Kanzlerin bleiben soll. In Harvard wird sie wie ein Popstar gefeiert.



    ***Beitrag gekürzt***


    Ich habe schon immer gesagt, Merkel ist so dummdreist naiv, daß sie eigentlich in einer Klapsmühle entsorgt werden müßte, da gefährlich. Sie ist wahrscheinlich von ihrem Instinkt ausgegangen, der mit einer Fliege vergleichbar ist, alle Unis sind links, dann werde ich mal über den Trump herziehen. Trump wird es schon nicht zu hören bekommen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.192

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Es soll wohl nun doch ein Abkommen unterzeichnet worden sein, aber mit welchen Inhalt, nur um einen Erfolg von Angela Merkel und Ursula von der Leyen, zu vermarkten, Die Chinesen haben nicht einem Investitions Abkommen, im Wesentlichen zugestimmt, ein sinnlosen PR Show Abkommen


    Main Stream Medien Meldung, wo es real um keinen Inhalt geht.

    EU und China einigen sich auf Investitionsabkommen
    ................


    Der Durchbruch erfolgte, nachdem China auch bei dem Streitthema der Arbeitsrechte neue Versprechen gemacht hatte. So habe die kommunistische Führung zugesagt, "dauerhafte und nachhaltige Anstrengungen" zur Ratifizierung zweier Konventionen der internationalen Arbeitsorganisation ILO gegen Zwangsarbeit zu unternehmen, wie aus einer internen Unterrichtung an die EU-Mitgliedsstaaten hervorgeht, die der dpa vorliegt. Kritiker sahen allerdings nur ein "oberflächliches Lippenbekenntnis".

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.566

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China



    Mit welchem Ekel und einem hasserfüllten Gesicht Merkel die deutsche Flagge entsorgt, das spricht schon Bände. Ganz bestimmt hat die sich danach noch gründlich die Hände desinfiziert. Das sollte sich mal ein Präsident hier in Lateinamerika trauen, den würde man teeren und federn und dann im Meer versenken.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.923

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Schamloser Ausverkauf europäischer Werte.

  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.192

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Schamloser Ausverkauf europäischer Werte.
    Daimler will ja Motoren, LKW Fabriken nun nach China verlagern.

    In China fällt Alibaba unter die Räuber
    Der Sturz des Internet-Multimilliardärs Jack Ma und seiner Alibaba-Gruppe enthüllt die gefährlichen Untiefen der chinesischen Wirtschaft

    Mächtig und reich bleibt in China nur, wer sich nicht mit Staats- und Parteichef Xi Jinping anlegt. Diese bittere Erfahrung muss nun auch der Mann mit dem größten Privatvermögen im Reich der Mitte machen: der Multimilliardär Jack Ma. Seine Alibaba-Gruppe galt bis vor kurzem als der Megadynamo des chinesischen Internets, so groß und profitabel wie der globale Konkurrent Amazon. Ein Konzern, der seine Vorherrschaft im Onlinehandel immer weiter ausbaut und zugleich immer neue Geschäftsfelder im Internet erobert. Doch nun könnte Alibaba unter die Räuber fallen. Nach einer kritischen Rede des Multi-Milliardärs über die zunehmenden Eingriffe des chinesischen Staats in die Entwicklung der Internetwirtschaft stoppte Xi persönlich im November den bereits fest terminierten Börsengang der Alibaba-Tochter Ant. Seitdem hört man von dem früher äußerst umtriebigen Gründer in der Öffentlichkeit kein einziges Wort mehr. Ma ist offensichtlich in Ungnade gefallen. [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.192

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Das ist zwar der übliche Blödsinn Artikel des Focus, aber der harte wahre Kern, ist dort beinhaltet.

    Die Deppen der EU, Angela Merkel, haben keinen Plan, noch Verstand, was sie machen, versuchen ständig nur ihre Haut mit viel Blödsinn zuretten, denn die Amis sind sauer, weil man die NATO, Kriegs Mafia mit dem Corona Murks auch noch ruiniert hat


    Gastbeitrag von "The European"Europa zeigt Biden die kalte Schulter und gibt Peking den Vorzug



    EU-China Leaders' Summit


    Gastautor Ansgar Graw

    Sonntag, 03.01.2021, 15:57

    Vier Jahre lang hat sich Europa darüber beschwert, unter den Regierung Donald Trumps nicht mehr mit den USA zusammenarbeiten zu können. Drei Wochen vor der Inauguration von Joe Biden entscheiden sich [Links nur für registrierte Nutzer] nun für eine engere, wirtschaftliche Kooperation mit Xi Jinping.

    .........................
    Die nach siebenjährigen Verhandlungen erreichten Ergebnisse wurden am Mittwoch in einer Konferenzschaltung zwischen Brüssel und Peking unter Teilnahme von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Bundeskanzlerin Angela Merkel als aktueller EU-Ratspräsidentin, Chinas Staatspräsident Xi Jinping, seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron (der aktuell keine EU-Position bekleidet) und EU-Parlamentspräsident Charles Michel besprochen [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.800

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Alles geplatzt, trotz Medien PR, weil das keine Grundlage für Politik ist. Die Reise von Angela Merkel, Anfang September 2019 nach China, auch für die Einweihung des Webasto Werkes in Wuhan. ...
    Hat sie September 2019 auch den Tiermarkt Wuhan besucht ? Ein kleiner Snack zwischendurch war doch sicher drin.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.192

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Hat sie September 2019 auch den Tiermarkt Wuhan besucht ? Ein kleiner Snack zwischendurch war doch sicher drin.
    Die hat das Webasto Werk, in Wuhan Anfang September 2019 eingeweiht, Schrieb ich schon mehrfach. Es gibt auch Webasto Meldungen. Der Tiermarkt in Wuhan, Fisch Markt ist hoch interessant, ob sie dort war, habe ich nie gefragt.

    Ausverkauf, für Ngradeta Geschäfte, damit Angela Merkel ihre Selfie Jubel Show hat, wie ein kleines Kind und natürlich mit Deutschen Geldern finanaziert, die sich inzwischen Weltweit in Luft aufgelöst haben uind 500 Millionen € Schmiergeld für die Chinesen, u.a. mit angeblichen Bildungs Programmen und diversen Projekten



    Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet neuen Webasto Standort im chinesischen Wuhan

    Stockdorf/Wuhan – 7. September 2019 – Im Rahmen einer zweitägigen China-Reise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel, begleitet von einer hochkarätig besetzten deutschen Wirtschaftsdelegation, den neuen Standort des Automobilzulieferers Webasto in der Stadt Wuhan (Provinz Hubei) besucht. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt, Xianwang Zhou, und dem Vorstandsvorsitzenden der Webasto SE, Dr. Holger Engelmann, gab Merkel am 7. September 2019 den offiziellen Startschuss für die Fertigung von Dachsystemen, elektrischen Hochvoltheizern und Ladelösungen in dem nun größten Werk der Unternehmensgruppe..........................
    Webasto fertigt im Industriezentrum Wuhan bereits seit 2014 Dächer für chinesische Automobilhersteller und Joint Ventures der Branche.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deppen Joint Venture, mit 10 Fabriken dort, für schnelle Gewinne und Know How Export an dubiose Gruppen in China und der Willkür, der Mehrheits Eigentumer das reale Sagen zeigt.

  10. #10
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.800

    Standard AW: Die Lobby Träume von Angela Merkel, mit dem EU Investitionen Abkommen mit China

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die hat das Webasto Werk, in Wuhan Anfang September 2019 eingeweiht, Schrieb ich schon mehrfach. Es gibt auch Webasto Meldungen. Der Tiermarkt in Wuhan, Fisch Markt ist hoch interessant, ob sie dort war, habe ich nie gefragt.

    Ausverkauf, für Ngradeta Geschäfte, damit Angela Merkel ihre Selfie Jubel Show hat, wie ein kleines Kind und natürlich mit Deutschen Geldern finanaziert, die sich inzwischen Weltweit in Luft aufgelöst haben uind 500 Millionen € Schmiergeld für die Chinesen, u.a. mit angeblichen Bildungs Programmen und diversen Projekten



    Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet neuen Webasto Standort im chinesischen Wuhan

    Stockdorf/Wuhan – 7. September 2019 – Im Rahmen einer zweitägigen China-Reise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel, begleitet von einer hochkarätig besetzten deutschen Wirtschaftsdelegation, den neuen Standort des Automobilzulieferers Webasto in der Stadt Wuhan (Provinz Hubei) besucht. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt, Xianwang Zhou, und dem Vorstandsvorsitzenden der Webasto SE, Dr. Holger Engelmann, gab Merkel am 7. September 2019 den offiziellen Startschuss für die Fertigung von Dachsystemen, elektrischen Hochvoltheizern und Ladelösungen in dem nun größten Werk der Unternehmensgruppe..........................
    Webasto fertigt im Industriezentrum Wuhan bereits seit 2014 Dächer für chinesische Automobilhersteller und Joint Ventures der Branche.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deppen Joint Venture, mit 10 Fabriken dort, für schnelle Gewinne und Know How Export an dubiose Gruppen in China und der Willkür, der Mehrheits Eigentumer das reale Sagen zeigt.
    In Wuhan sitzt Dongfeng, der zweitgrößte Autokonzern Chinas.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angela Merkel (CDU)
    Von Chandra im Forum Deutschland
    Antworten: 8460
    Letzter Beitrag: Heute, 15:35
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 04:52
  3. Angela Merkel
    Von Leila im Forum Deutschland
    Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 09:13
  4. Gibt es eine Israel-Lobby in China?
    Von Registrierter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 17:08
  5. Wer ist Angela Merkel?
    Von Zarah im Forum Deutschland
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 20:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 27

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben