User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 65

Thema: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

  1. #11
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    833

    Standard AW: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es auch ein Anfang andere Religionen nicht immer zu beleidigen.
    Das wäre der Anfang vom Ende. Genau das Gegenteil ist der Fall...
    Leben und sterben lassen...

  2. #12
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.101

    Standard AW: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Das wäre der Anfang vom Ende. Genau das Gegenteil ist der Fall...
    So?
    Warum?
    a little party never killed nobody

  3. #13
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    833

    Standard AW: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    So?
    Warum?
    Religion zu beleidigen ist wie eine Hand voll Luft zu beleidigen. Da muss sich niemand driekt angegriffen fühlen. Aber die Leute identifizieren sich mit ihrer dämlichen Religion und da liegt der Hund begraben. Damit sollte man aufhören...
    Leben und sterben lassen...

  4. #14
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.477

    Standard AW: Vor- und Nahcteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    die kreuzzüge waren sehr gut und die ablaßbriefe brauchten wir, um geld für den bau der peterskirche zu sammeln, nachdem die moslems ein böses blutbad in konstantinopel angerichtet haben und die hagia sophia, die größte kirche der christenheit, geschändet und entehrt haben sowie sie es unter deinem führer erdogan heute wieder tun.

    es war krieg und da müssen eben alle opfer bringen.

    der rest geht dich als moslem doch gar nichts an. habt ihr vielleicht weibliche imane? also red doch nicht.
    Du meinst, ein gotgefälliges Werk, wäre einen Kreuzzug zur Wiedereroberung Konstatinopels zu beginnen, sehr gut?

  5. #15
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.101

    Standard AW: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Religion zu beleidigen ist wie eine Hand voll Luft zu beleidigen. Da muss sich niemand driekt angegriffen fühlen. Aber die Leute identifizieren sich mit ihrer dämlichen Religion und da liegt der Hund begraben. Damit sollte man aufhören...
    Das wird es aber nie....sieht man ja regelmäßig in Frankreich.
    Eine Karikatur und der Terror geht dort wieder los.
    a little party never killed nobody

  6. #16
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.336

    Standard AW: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Das wird es aber nie....sieht man ja regelmäßig in Frankreich.
    Eine Karikatur und der Terror geht dort wieder los.
    Dafür gibt es so tolle Gesetze in Frankreich wie: Man darf kein Schwein 'Napoleon' nennen oder 'Symbole des Staates verunglimpfen'.... Heuchelei hoch 15

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  7. #17
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.852

    Standard AW: Vor- und Nahcteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Du meinst, ein gotgefälliges Werk, wäre einen Kreuzzug zur Wiedereroberung Konstatinopels zu beginnen, sehr gut?
    Aktuell ist es wahrscheinlicher, dass Erdogan in seinem Wahn einen heiligen Krieg anfängt.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  8. #18
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.852

    Standard AW: Vor- und Nachteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es so tolle Gesetze in Frankreich wie: Man darf kein Schwein 'Napoleon' nennen oder 'Symbole des Staates verunglimpfen'.... Heuchelei hoch 15
    Das ist keine Heuchelei, sondern eine Frage der Prioritäten. Oder wie man hierzulande zu sagen pflegt: Des einen Uhl ist des anderen Nachtigall.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  9. #19
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    833

    Standard AW: Vor- und Nahcteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Du meinst, ein gotgefälliges Werk, wäre einen Kreuzzug zur Wiedereroberung Konstatinopels zu beginnen, sehr gut?
    Der Witz ist ja daß sich ein Kreuzzug sogar gegen die Byzantiner selbst gerichtet hat... Konstantinopel wurde vor den Osmanen nämlich erstmal von den Katholiken eingenommen.
    Leben und sterben lassen...

  10. #20
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.477

    Standard AW: Vor- und Nahcteile einer zentralen Autorität in Glaubensfragen

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Aktuell ist es wahrscheinlicher, dass Erdogan in seinem Wahn einen heiligen Krieg anfängt.

    Aber Franzl, es geht doch nicht um Wahrscheinlichkeiten. Es geht um gottgefällig und gut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2018, 22:55
  2. Vor- und Nachteile einer doppelten Staatsbürgerschaft
    Von Asyl im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 19:38
  3. Einrichtung einer zentralen V-Leute-Datei geplant
    Von Gawen im Forum Innenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 09:28
  4. NPD-Fraktion im Bundestag - Vorteile und Nachteile
    Von futuere im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 06:39
  5. Nachteile des Postmaterialismus
    Von Monarchist1985 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 14:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 72

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben