+ Auf Thema antworten
Seite 33 von 69 ErsteErste ... 23 29 30 31 32 33 34 35 36 37 43 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 321 bis 330 von 689

Thema: Nawalny kehrt nach Russland zurück

  1. #321
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    16.492

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    So sah es aus.
    Habe Anfang der 90 iger in St.Petersburg meinen Diesel mit 60 l vollgetankt-umgerechnet 5,-DM.Für eine orpulente Mahlzeit bezahlte ich in einem Restaurant für drei Personen nur 6.-DM umgerchnet.Damaliger Kurs 1 DM = 550 Rubel.

    Habe dort zwei Klarinetten oder wie diese Flöten heißen gekauft und mitgenommen.
    In D. war der Ladenpreis ca.540 DM ,bezahlt habe ich in Rußland 10,-DM per Stück.Ein tolles Saxophon kostete 30,-DM

    Zuhause habe ich diese einem weitläufigen Bekannten eines Freundes für 150,-DM per Stück verkauft.Dieser war hellauf begeistert.

    Jelzin und seine vom Westen gesteuerten Gauner haben das Land fast ruiniert.
    Gab damals auch einen Spiegelartikel : Der größte Raubzug des 20.Jahrhunderts.

    Einer der größten Verbrecher ,Chodorkowski hat tausende Bürger um ihre Anteilscheine betrogen-dies zu erklären dauert etwas zu lange.

    Da übernahm Putin,und er dachte ,dass er ihnleicht in die Tasche stecken könne,und grinste bei einer Sitzung ihm dreist ins Gesicht.
    Unverblümt verhandelte Chordorkowki mit Exxon ,das war dann sein Ende.
    Die anderen Oligarchen hatten es begriffen.

    Putins Deal mit den Oligarchen: Haltet euch raus aus der Politik, dann könnt ihr eure Vermögen behalten. Der bekannteste Fall eines Oligarchen, der sich nicht daran hielt, ist Michail Chodorkowskij, einst der reichste Russe überhaupt. Ihn ließ Putin von 2003 bis 2013 im Gefängnis schmoren, seitdem lebt er im Exil.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  2. #322
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.313

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Wie gesagt ist Navalny, wegen Betrug gegen eine Fr. Firma, in Russland verurteilt. Der kannte immer nur Geld stehlen, was die Volksdeppen im Auswärtigem Amte sehr leicht machen, seit 20 Jahren. Eine andere Berufung kennen die auch nicht

    "Wahrung der Staatsgeheimnisse": Bundesregierung geht Fragen zum Fall Nawalny aus dem Weg
    21 Jan. 2021 08:50 Uhr

    Die Linksfraktion im Deutschen Bundestag hat Fragen an die Bundesregierung zum Umgang mit den russischen Rechtshilfeersuchen im Fall-Nawalny gestellt. Die Antworten wurden größtenteils mit "Interessen des Staatswohls" verweigert. Erwähnt werden auch "Partner im Ausland".


    "Wahrung der Staatsgeheimnisse": Bundesregierung geht Fragen zum Fall Nawalny aus dem Weg
    21 Jan. 2021 08:50 Uhr

    Die Linksfraktion im Deutschen Bundestag hat Fragen an die Bundesregierung zum Umgang mit den russischen Rechtshilfeersuchen im Fall-Nawalny gestellt. Die Antworten wurden größtenteils mit "Interessen des Staatswohls" verweigert. Erwähnt werden auch "Partner im Ausland". .............................

    "Da die meisten Anträge der russischen Ermittlungsbehörde abgelehnt wurden, während die übermittelten Protokolle von Verhören Nawalnys und seiner Frau sich als inhaltsleer erwiesen, hat die russische Generalstaatsanwaltschaft dies als völlige Nichterfüllung der russischen Rechtshilfeersuchen aus formellen Gründen betrachtet."
    ..........................

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kurz gesagt: Deppen Erfindung von Angela Merkel, Heiko Maas Banden was da für Wildwest Geschichten verbreitet wurden

  3. #323
    O Tempora O Mores
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.868

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Kremlkritiker und Intimfeind Putins, Nawalny, will jetzt nach Russland zurückkehren!

    So kann man natürlich auch Selbstmord machen.....




    Alexej Nawalny (44)
    In der Polizeistation, in die Nawalny gebracht wurde, befindet sich an der Wand - direkt über der Stelle, an der Nawalny saß - ein Porträt von Genrich Grigorjewitsch Jagoda, dem Chef des NKWD von 1934 bis 1936. Nun wenn ein Porträt von einem solchen stalinistischen Verbrecher und Massenmörder an der Wand einer Polizeistation hängt, dann ist das so, als hinge in deutschen Polizeistationen ein Porträt von Heinrich Himmler.

  4. #324
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.313

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    In der Polizeistation, in die Nawalny gebracht wurde, befindet sich an der Wand - direkt über der Stelle, an der Nawalny saß - ein Porträt von Genrich Grigorjewitsch Jagoda, dem Chef des NKWD von 1934 bis 1936. Nun wenn ein Porträt von einem solchen stalinistischen Verbrecher und Massenmörder an der Wand einer Polizeistation hängt, dann ist das so, als hinge in deutschen Polizeistationen ein Porträt von Heinrich Himmler.
    Quelle? Deine Erfindung pure! Stimmt nämlich nicht!

    Die EU Deppen, denen läuft mit ihren Verbrechen, Pharma Betrugs Geschäften Alles aus dem Ruder.


    Navalny ist ja freiwillig zurück gekehrt, war nur auf Freien Fuss, unter Auflagen, als verurteilter Betrüger, weil er ausl. Firmen betrogen hatte, um grosse Geldsummen.

    Die EU Deppen, jetzt noch Impfstoff Betrug, also denen fallen nur noch dumme Sachen ein.

    Das EU-Parlament will einen Baustopp bei der deutsch-russischen Gas-Pipeline Nord Stream 2 fordern. Als Begründung wird in einem Entschließungsentwurf die Verhaftung des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny genannt. Die EU-Fraktionen der Konservativen, Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen verlangen, die EU müsse die Fertigstellung der Ostsee-Pipeline sofort aufhalten. Darüber hinaus werden weitreichende Sanktionen gegen

    [Links nur für registrierte Nutzer] "russischen Oligarchen" gefordert.

  5. #325
    O Tempora O Mores
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.868

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Quelle? Deine Erfindung pure! Stimmt nämlich nicht!
    Es sind genügend Fotos im Netz dazu.

  6. #326
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.313

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Es sind genügend Fotos im Netz dazu.
    "ein Porträt von Genrich Grigorjewitsch Jagoda, dem Chef des NKWD von 1934 bis 1936." Um das geht es, diese Behauptung

  7. #327
    O Tempora O Mores
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.868

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    "ein Porträt von Genrich Grigorjewitsch Jagoda, dem Chef des NKWD von 1934 bis 1936." Um das geht es, diese Behauptung
    Ja, genau um den geht es.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auch noch ein größere Perspektive:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auch in den Kommentaren darunter wird das von einigen angesprochen.

  8. #328
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.842

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Quelle? Deine Erfindung pure! Stimmt nämlich nicht!

    Die EU Deppen, denen läuft mit ihren Verbrechen, Pharma Betrugs Geschäften Alles aus dem Ruder.


    Navalny ist ja freiwillig zurück gekehrt, war nur auf Freien Fuss, unter Auflagen, als verurteilter Betrüger, weil er ausl. Firmen betrogen hatte, um grosse Geldsummen.

    Die EU Deppen, jetzt noch Impfstoff Betrug, also denen fallen nur noch dumme Sachen ein.

    Das EU-Parlament will einen Baustopp bei der deutsch-russischen Gas-Pipeline Nord Stream 2 fordern. Als Begründung wird in einem Entschließungsentwurf die Verhaftung des Kreml-Kritikers Alexei Nawalny genannt. Die EU-Fraktionen der Konservativen, Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen verlangen, die EU müsse die Fertigstellung der Ostsee-Pipeline sofort aufhalten. Darüber hinaus werden weitreichende Sanktionen gegen

    [Links nur für registrierte Nutzer] "russischen Oligarchen" gefordert.
    Sie brauchen offenbar einen gemeinsamen Feind, gegen den sie hetzen können. Sie müssen von ihrem eigenen Versagen ablenken.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #329
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.313

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Ja, genau um den geht es.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auch noch ein größere Perspektive:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auch in den Kommentaren darunter wird das von einigen angesprochen.
    Erstaunlich, aber man ehrt den Gründer wohl!

  10. #330
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.057

    Standard AW: Nawalny kehrt nach Russland zurück

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Es sind genügend Fotos im Netz dazu.
    Dann zeige eins.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Die Armut kehrt nach Europa zurück" Unilever-Chef
    Von fatalist im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 18:05
  2. Koreanerin kehrt nach 6 Jahren Südkorea wieder in den Norden zurück.
    Von Steiner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 11:36
  3. Anne Franks Erbe kehrt nach Frankfurt zurück
    Von Efna im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 696
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 23:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 05:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 157

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben