+ Auf Thema antworten
Seite 29 von 51 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29 30 31 32 33 39 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 281 bis 290 von 507

Thema: Heiraten ....

  1. #281
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.603

    Standard AW: Heiraten ....

    [QUOTE=SprecherZwo;10531607]Andersrum, um bei alten, hässlichen Schabracken noch geil werden zu können, braucht man einen ganz besonders hohen Testo-Level. .../QUOTE]
    Alk hilft nach. Mit jedem Schnaps wächst ihr ein Zahn.

  2. #282
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.536

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    leider doch.
    Ich verstehs auch nicht.
    Darunter scheinen jedoch keine "guten Partien" zu sein, nach Deiner Aussage, Dir für letztere eine Hintertüre (lol) "offen" zu lassen.

    Bez. guter Partien ist es so, daß diese auf Parität beharren. Mit seltenen Ausnahmen. Wieso heiraten, wenn man sich eine/n Geliebte/n locker leisten kann?
    Geheiratet wird um Vermögen zusammenzuführen, zu bewahren, und natürlich um die Familienlinie fortzusetzen.
    So ein NoName im Stammbaum ist nicht wirklich attraktiv.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

  3. #283
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2020
    Beiträge
    140

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Da sieht, wie schnell eine Zeit nostalgisch verklärt werden kann. Anfang der 2010er war es auch schon ziemlich beschissen. Natürlich ist es jetzt noch schlimmer geworden. Und man kann sich sicher sein, dass es 2030 noch schlimmer sein wird.
    ja, zugegeben ungefähr Anfang der 10er Jahre kann man vermutlich den Strich ziehen als es durch die flächendeckende Verbreitung von smartphones Ende der 00er Jahre und den entsprechenden apps Anfang der 10er Jahre wirklich extrem schlimm wurde. Es gibt natürlich immer noch gute Frauen, aber man muss sich als Mann wie gesagt in fast jeder Hinsicht deutlich nach unten orientieren, wenn man da langfristig was aufbauen möchte und Rückhalt sucht. Im Prinzip legst du nur drauf.
    Es gibt aber auch noch genügend naive Holzköpfe, die glauben mit irgendeiner großflächig tätowierten Instagramnutzerin mit ein paar Dutzend Ex-Typen wäre ein Staat zu machen. Captain save a hoe eben.

    Und sehr viele halbwegs gebildete deutsche Frauen denken auch erst Ende ihrer 20er oder Anfang ihrer 30er ans Heiraten.
    Irgendwer sagte hier was von Heirat wäre die Fessel für den Mann, um ihn auch dann noch an die Frau zu binden, wenn sie ihre Attraktivität langsam verloren hat.
    Bei gebildeten deutschen Frauen bekommt man also das schlechte aus beiden Welten...
    Entweder man heiratet eine sehr junge Frau oder lässt es bleiben. Meine Meinung.

  4. #284
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.300

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Darunter scheinen jedoch keine "guten Partien" zu sein, nach Deiner Aussage, Dir für letztere eine Hintertüre (lol) "offen" zu lassen.

    Bez. guter Partien ist es so, daß diese auf Parität beharren. Mit seltenen Ausnahmen. Wieso heiraten, wenn man sich eine/n Geliebte/n locker leisten kann?
    Geheiratet wird um Vermögen zusammenzuführen, zu bewahren, und natürlich um die Familienlinie fortzusetzen.
    So ein NoName im Stammbaum ist nicht wirklich attraktiv.
    Du meinst also, dass nur schlechte Partien bei mir anklopfen ? Stimmt eigentlich...
    Jetzt wo ich darüber nachdenke, hast du völlig Recht.
    Zum Glück nochmal die Kurve gekriegt und abgeblockt.

    Also dieser Strang war jetzt schon sehr hilfreich.

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn bei Dir die " Hintertuer " offen ist, denke mal ueber eine gleichgeschlechtliche Ehe nach.
    Es gibt nicht nur besonders reiche Frauen sondern auch besonders reiche Schwuchteln.
    Dich heirate ich nicht.

  5. #285
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.312

    Standard AW: Heiraten ....

    Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Ich bin verheiratet, glücklich und zufrieden seit Jahrzehnten. Das ist aber ein absoluter Glücksfall nach einem absoluten Reinfall. Außerdem war das nicht meine Idee. Aber sie hat mich so lieb darum gebeten, dass ich einfach nicht nein sagen konnte. Sie hat damit ihren Seelenfrieden gefunden und ihre Zufriedenheit ist die Sicherung meiner Lebensqualität. Die Hochzeit war nur mit den Kindern und ohne Kirchenschmus ganz für uns an einem verschwiegenen Ort mit Sonne, Wiese, Fluss und persönlichem Wirt. War wie das Tor zum Paradies. Wir also hinein und gut war es. Nur vor Schlangen habe ich Angst und Äpfel pflücke ich nicht vom Baum, grundsätzlich nicht.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #286
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.149

    Standard AW: Heiraten ....


  7. #287
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.395

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Hey Leute,
    eine Frage, sollte man (Frauen) heiraten ?
    Was spricht für das Heiraten, was spricht dagegen ?

    Eigentlich hat jede (männliche) Person die ich kenne es irgendwann bereut, geheiratet zu haben.
    Ist das Heiraten überhaupt noch modern?
    Mein Kumpel hat vor 1 Monat geheiratet und bereut es jetzt schon...

    Wie ist eure Meinung zum Thema ?
    Dann darf ich als Gegenbeispiel dienen:
    Also ich bin seit fast 12 Jahren verheiratet und bereue es nicht. Es waren 12 schöne Jahre einer glücklichen Ehe.

    Am 06.08.2007 haben wir uns kennengelernt, als wir im Berufskolleg in eine Klasse kamen. Zu der Zeit hatte ich auch die Einstellung von wegen ich werde nie heiraten, ich kam total enttäuscht aus einer vorherigen Beziehung, ich habe eine Zeit lang auch die Phase gehabt, wo ich paar Frauen nur "gevögelt" und mich nie wieder gemeldet habe. Aber dann habe ich meine Viktoria kennengelernt und im Handumdrehen wurde mein Leben anders.

    Am 11.07.2009 haben wir geheiratet.

    Sicherlich gabs da auch Höhen und Tiefen, das ist menschlich, aber insgesamt betrachtet war es eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

    Produkt davon sind unsere beiden Söhne (7 und 11 Jahre alt).
    "All die Provokationen, Sanktionen, all die feindselige bis kriegerische Rhetorik, die der Westen im Verhältnis zu Russland zum Ausdruck bringt, wären vor 70-80 Jahren noch Grund für eine Kriegserklärung gewesen."
    Rostislaw Ischenko

  8. #288
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    11.976

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Dann darf ich als Gegenbeispiel dienen:
    Also ich bin seit fast 12 Jahren verheiratet und bereue es nicht. Es waren 12 schöne Jahre einer glücklichen Ehe.

    Am 06.08.2007 haben wir uns kennengelernt, als wir im Berufskolleg in eine Klasse kamen. Zu der Zeit hatte ich auch die Einstellung von wegen ich werde nie heiraten, ich kam total enttäuscht aus einer vorherigen Beziehung, ich habe eine Zeit lang auch die Phase gehabt, wo ich paar Frauen nur "gevögelt" und mich nie wieder gemeldet habe. Aber dann habe ich meine Viktoria kennengelernt und im Handumdrehen wurde mein Leben anders.

    Am 11.07.2009 haben wir geheiratet.

    Sicherlich gabs da auch Höhen und Tiefen, das ist menschlich, aber insgesamt betrachtet war es eine der besten Entscheidungen meines Lebens.

    Produkt davon sind unsere beiden Söhne (7 und 11 Jahre alt).
    Im 3. Monat?

  9. #289
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.797

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Es geht beim Heiraten auch oft genug um Absicherung bzw. Finanzen. Gerade bei Geschäftsleuten ist es üblich, Gütertrennung zu vereinbaren. Dann schauen die Gläubiger in die Röhre, wenn die Firma in den Sand gesetzt wurde und Haus etc. auf den Namen des Ehepartners/der Ehepartnerin läuft. Dumm nur, wenn dann dieseR EhepartnerIn die Ehe auflösen will. Da hilft nur ein kluger Ehevertrag.
    Richtig. Und ein Ehevertrag ist nicht selten das Beste.

    Also ich bin nicht grundsätzlich gegen Heirat! Es ist nur nicht notwendig und viele hätten sich eine Menge Ärger erspart... ohne JA.

    Für jeden und jede, der/die sich sicher ist, die/den Richtige(n) gefunden zu haben und das nach vielen Jahren nicht bereut: Glückwunsch, gönne ich euch (...fast allen hier )
    Geändert von WilliN (24.01.2021 um 08:30 Uhr) Grund: Smiley
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  10. #290
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.395

    Standard AW: Heiraten ....

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Im 3. Monat?
    Meine Frau war im sechsten Monat schwanger, als wir geheiratet haben.
    "All die Provokationen, Sanktionen, all die feindselige bis kriegerische Rhetorik, die der Westen im Verhältnis zu Russland zum Ausdruck bringt, wären vor 70-80 Jahren noch Grund für eine Kriegserklärung gewesen."
    Rostislaw Ischenko

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltiger heiraten
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 21:22
  2. Heiraten verboten.
    Von Felixhenn im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 06:48
  3. Eineiige Zwillinge heiraten
    Von Odin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 18:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 174

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben