+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: 43 Jahre und sechs Monate Haft: Majestätsbeleidigung

  1. #11
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.496

    Standard AW: 43 Jahre und sechs Monate Haft: Majestätsbeleidigung

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Moment, der Typ in Jeans ist der König?! What the actual fuck?
    Der hängt oft in Garmisch Partenkirchen ab.

    Thailands König regiert(e) von Bayern aus:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.184

    Standard AW: 43 Jahre und sechs Monate Haft: Majestätsbeleidigung

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Omg, dagegen wirkt Erdogan wie ein nachsichtiger Vater. Ex-Beamtin in Thailand bekommt über 43 Jahre Gefängnis für Facebook-Podcast, den sie teilte. Die Strafe von ursprünglich 87 Jahren wurde wegen ihres Geständnisses um die Hälfte reduziert. Thailand ist sicher eines der beschissensten Länder überhaupt, das Volk hungert, der König lebt in Saus und Braus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Na, die ersten Vorzeichen sind doch auch hier zu erkennen.
    Spahn kauft sich mitten in der Corona-Krise, in der Menschen arbeitslos sind, in die Pleite gehen und die Kaufkraft sinkt, als Gesundheitsminister und Herrscher über einen Sektor mit armen Kranken, unterbezahlten Pflegern und schlecht verdienenden Krankenhausärzten eine Villa für 4,5 Millionen Euro, die aussieht wie ein Puderschlößchen.
    Scholz, also der SPD-Genosse, der die Finanzen verwaltet und wegen goldenen Handschlägen in der Wirecard-Affäre und Cum-Ex ab und zu vor Untersuchungsausschüssen zu stehen hat, soziale Mieten durch Anweisungen an die Finanzämter verhindert, der 15.000 Euro monatliches Salär plus 8.000 Euro herübergerettes Salär sein Eigen nennt und dessen Ehefrau noch einmal 15.000 Euro aus politischer Tätigkeit erhält, also über ein Gesamteinkommen für seinen kinderlosen Haushalt von 38.000 Euro verfügt, davon ein beträchtlicher Teil steuerfrei, erklärt nachfragenden Journalisten, dass er über ein ganz normales Einkommen verfügen würde.
    Dem Pöbel das Seine...

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.917

    Standard AW: 43 Jahre und sechs Monate Haft: Majestätsbeleidigung

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Die Bilder sagen mehr als Worte über diesen "Typ" ....
    Würde der mich im Geschäft in irgendeiner Weise herabwürdigend behandeln ..
    Ich würde ihn vor die Türe setzen und ein grosses Bulletin an mein gEschäft hängen und erklären warum ich auf das "Geschäft" mit ihm verzichten würde ..........
    Ich bin kein Arsch und muss keine Ars...er bei mir beherbergen!
    Tja, in Thailand wohl schon. Sonst gibt es 1000 Jahre Knast. Ist echt übel. Der "König" sieht eher aus wie ein Thai-Puffbesucher voller Viren...

    Eigentlich wäre der König von Thailand eine echte Bereicherung für die Demokraten der BRD...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #14
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.821

    Standard AW: 43 Jahre und sechs Monate Haft: Majestätsbeleidigung

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Omg, dagegen wirkt Erdogan wie ein nachsichtiger Vater. Ex-Beamtin in Thailand bekommt über 43 Jahre Gefängnis für Facebook-Podcast, den sie teilte. Die Strafe von ursprünglich 87 Jahren wurde wegen ihres Geständnisses um die Hälfte reduziert. Thailand ist sicher eines der beschissensten Länder überhaupt, das Volk hungert, der König lebt in Saus und Braus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Schon allein deswegen sollte das thailändische Volk die Revolution starten und eine Republik schaffen. Wie kann man nur solche Idiotenfamilien anhimmeln ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #15
    Aluminiumhändler Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Bikini Bottom
    Beiträge
    5.804

    Standard AW: 43 Jahre und sechs Monate Haft: Majestätsbeleidigung

    Diese tolle Redefreiheit in Thailand fanden die Freiheitswächter in Washington offenbar so beeindruckend, daß sie umgehend mit dem Regime kooperieren wollen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mehrfacher Mordversuch auf A94: Sechs Jahre Haft für Geisterfahrerin
    Von Freikorps im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2013, 11:08
  2. Thailand vs Burma: 18 Jahre Haft statt 18 Monate Hausarrest
    Von fatalist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 20:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 54

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben