+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.346

    Standard CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Hier will die CDU sogar die Linkspartei links überholen .

    In den Statistiken /Öffentlichkeit wurde der Begriff "Migrationshintergrund" immer für die Ausländer benutzt oder deren Abkömmlinge.

    Nun will unter anderem die CDU diesen Begriff ersetzten.

    Das Ziel ist, sich vom Begriff des „Migrationshintergrundes“ zu verabschieden und zukünftig nur noch von „Eingewanderten und ihren (direkten) Nachkommen“ zu reden.

    Mitverantworlich die CDU Staatsministerin für Integration Annette Widmann-Mauz !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf Ihrer Webseite scheint sich ja Frau Widmann sehr über die Umbennung bzw. Verschleicherung richtig zu freuen !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.998

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    "Einwnaderer" lässt sich ja NOCH schlechter aussprechen....

    Nee mal in Ernst. Alle paar Tage was neues. Da kommt man kaum noch mit.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.629

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Wirtschaftsflüchtlinge klingt sicher besser.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.346

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    In der Realität sind das mehr als 95 % Wirtschaftsflüchtlinge. Natürlich gibts auch einige politische Verfolgte.
    Aber was da die CDU veranstaltet grenzt schon an hoher krimineller Energie. Sie wollen wahrscheinlich das Deutschtum abschaffen, das vorher nur die SPD, Grünen und Linkspartei in ihrer Ideologie haben !!

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.933

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Hier will die CDU sogar die Linkspartei links überholen .

    In den Statistiken /Öffentlichkeit wurde der Begriff "Migrationshintergrund" immer für die Ausländer benutzt oder deren Abkömmlinge.

    Nun will unter anderem die CDU diesen Begriff ersetzten.

    Das Ziel ist, sich vom Begriff des „Migrationshintergrundes“ zu verabschieden und zukünftig nur noch von „Eingewanderten und ihren (direkten) Nachkommen“ zu reden.

    Mitverantworlich die CDU Staatsministerin für Integration Annette Widmann-Mauz !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf Ihrer Webseite scheint sich ja Frau Widmann sehr über die Umbennung bzw. Verschleicherung richtig zu freuen !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich nenne die zukünftig CDU Importe oder CDU Import mit Kriminalitätshintergrund.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.324

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Es gibt immer noch Idioten die die CDU für das kleinere übel halten.......

    Nein, die sind genau die gleichen linksgrünen Spinner.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  7. #7
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    21.991

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Widmann Mauz, dass war doch die Frau, die an Presseleute Weihnachtskarten verschickt hatte, ohne direkten Bezug auf Weihnachten zu nehmen.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  8. #8
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.212

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Hier will die CDU sogar die Linkspartei links überholen .

    In den Statistiken /Öffentlichkeit wurde der Begriff "Migrationshintergrund" immer für die Ausländer benutzt oder deren Abkömmlinge.

    Nun will unter anderem die CDU diesen Begriff ersetzten.

    Das Ziel ist, sich vom Begriff des „Migrationshintergrundes“ zu verabschieden und zukünftig nur noch von „Eingewanderten und ihren (direkten) Nachkommen“ zu reden.

    Mitverantworlich die CDU Staatsministerin für Integration Annette Widmann-Mauz !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf Ihrer Webseite scheint sich ja Frau Widmann sehr über die Umbennung bzw. Verschleicherung richtig zu freuen !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frauen mit Doppelnamen sind hochgefährlich.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  9. #9
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    18.203

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Frauen mit Doppelnamen sind hochgefährlich.
    Ihr denkt immer nur über das nach, was ihr seht. Das geht viel tiefer. Am Ende sind CDU/CSU immer international vernetzt über ATLANTIK BRÜCKE e.V. und Co. mit den USA/Israel, Hochfinanz, Henry Kissinger, den Warburgs und Rothschilds. Die ganze Entwicklung globaler Natur baut darauf. Aber ja, die Dämokratin "denkt sich alles alleine aus".
    Ziel ist es, auch die Deutschen als Volk und ethnische Gruppe komplett abzuschaffen. FRau Merkel, Anführerin einer skrupellosen Organisation, hat das bereits im Jahr 2011 flankiert als sie für ein Pamphlet Werbung machte in dem stand, das im Jahr 2050 es keine Menschen mehr mit Migru-Hintergrund gäbe, da nun alle so gemischt seien, daß diese Unterscheidung eh hinfällig sei.
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  10. #10
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    30.087

    Standard AW: CDU möchte den Begriff "Migrationshintergrund" abschaffen ! Es soll Einwnaderer heissen !!

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Ihr denkt immer nur über das nach, was ihr seht. Das geht viel tiefer. Am Ende sind CDU/CSU immer international vernetzt über ATLANTIK BRÜCKE e.V. und Co. mit den USA/Israel, Hochfinanz, Henry Kissinger, den Warburgs und Rothschilds. Die ganze Entwicklung globaler Natur baut darauf. Aber ja, die Dämokratin "denkt sich alles alleine aus".
    Ziel ist es, auch die Deutschen als Volk und ethnische Gruppe komplett abzuschaffen. FRau Merkel, Anführerin einer skrupellosen Organisation, hat das bereits im Jahr 2011 flankiert als sie für ein Pamphlet Werbung machte in dem stand, das im Jahr 2050 es keine Menschen mehr mit Migru-Hintergrund gäbe, da nun alle so gemischt seien, daß diese Unterscheidung eh hinfällig sei.
    Sowas würde doch keinen Sinn machen und auch keinem was bringen. Auch würde es dann immer noch eine Bevölkerung mit einer gemeinsamen deutschen Sprache geben... oder etwa nicht?
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 05:08
  2. "der, die, das" abschaffen und durch Einheitsartikel "de" ersetzen!
    Von Quetzalcoatl im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 06:29
  3. Wäre es ein Weib würde es heissen "Schlampe" !
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 19:08
  4. Hessische Polizei wirbt in "Hürryet" um mehr Beamte mit "Migrationshintergrund"
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 21:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 64

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben