Umfrageergebnis anzeigen: Welche Musikgruppe drückt eure Politische Gesinnung aus?

Teilnehmer
80. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • System Of a Down

    7 8,75%
  • Sepultura

    6 7,50%
  • Six Feet Under

    4 5,00%
  • Kreator

    1 1,25%
  • Sodom

    1 1,25%
  • Napalm Death

    4 5,00%
  • Andere

    60 75,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 174

Thema: Welche Musikgruppe drückt eure Politische Gesinnung aus?

  1. #1
    SelbsternannterShitboxMOD Benutzerbild von WladimirLenin
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Deutschland/VR Polen
    Beiträge
    3.652

    Standard

    Welche Musikgruppe hat den besten politischen Inhalt für euch?
    "Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten –, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit."
    George Orwell, 1984

  2. #2
    Großadmiral
    Gast

    Standard

    Alles doofe Gruppen.

  3. #3
    SelbsternannterShitboxMOD Benutzerbild von WladimirLenin
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Deutschland/VR Polen
    Beiträge
    3.652

    Standard

    Alles bis auf System of a Down sind Legenden!!!!!!

    Sepultura, Kreator, Sodom (Thrash Metal)
    Six Feet Under (Death Metal)
    Napalm Death (Grindcore)
    ....
    "Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten –, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit."
    George Orwell, 1984

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von pavement
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.941

    Standard

    die auswahl empfinde ich als etwas einseitig.

    eine gruppe, die meine politische gesinnung ausdrückt, kann ich nicht finden, aber ich muss sagen, dass mich bob dylan ziemlich beeinflusst hat.
    Es ist ein hartes Wort und dennoch sag ichs, weil es Wahrheit ist: ich kann kein Volk mir denken, das zerrißner wäre, wie die Deutschen. Handwerker siehst du, aber keine Menschen, Denker, aber keine Menschen, Priester, aber keine Menschen, Herrn und Knechte, Jungen und gesetzte Leute, aber keine Menschen - ist das nicht, wie ein Schlachtfeld, wo Hände und Arme und alle Glieder zerstückelt untereinander liegen, indessen das vergoßne Lebensblut im Sande zerrinnt?

    Friedrich Hölderlin

  5. #5
    Großadmiral
    Gast

    Standard

    Bei mir ist es Rammstein, doch deren pol. Gesinnung ist unklar.

  6. #6
    Commandante Benutzerbild von Amida Temudschin
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.191

    Standard

    System of a down und Sepultura/Soulfly kann ich in einigen Punkten zustimmen, aber am ehesten wäre das bei mir noch Rage against the machine oder Ton Steine Scherben. Die anderen Bands aus deiner Liste würde ich als nicht besonders politisch einstufen.
    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Doch in Amerika eine Freiheitsstatue zu errichten wäre selbst mir nicht eingefallen."
    George Bernhard Shaw

    "Lieber tot als Sklave"
    Schlacht von Warns 1345


    Wir werden nichts beanspruchen. Wir werden um nichts bitten. Wir werden nehmen. Wir werden besetzen.

    Welche Niedrigkeit begingest du nicht, um die Niedrigkeit auszutilgen?
    Könntest du die Welt endlich verändern, wofür wärest du dir zu gut?

  7. #7
    Des Feindes Feind Benutzerbild von Halteverbot
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    2.042

    Standard

    Also eine einseitigere Umfrage habe ich noch nie gesehen.
    Frag gleich, welche Partei eure politische Gesinnung ausdrückt.

    a) KPD
    b) SED
    c) PDS

  8. #8

    Standard

    Sicherlich keine von den 3 Parteien.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    Hessen, Frankfurt
    Beiträge
    754

    Standard

    Napalm Death, Sepultura und Sodom kannst Du inhaltlich abhaken.

    Kreator und System Of A Down kann ich sowohl textmäßig als auch musikalisch getrost sein lassen.

    Six-feet-under und Todesblei? Das hätte ich jetzt nicht gesagt. Aber mit deren Texten habe ich mich nie beschäftigt und werde das jetzt auch nicht schnell nachholen.


    Teilweise (!) finde ich da ja noch die Ideologie von Burzum besser. Und ich bin nun wirklich kein Christen-hassender Heide...

    Am liebsten höre ich aus der Black-sparte zur Zeit eigentlich Emperor. Geniale Musik. Absurd sind aber auch ganz nett; teilweise auch politisch.


    Es lebe die entartete Musik!,
    Weltenbrand

  10. #10
    l_osservatore_uno
    Gast

    großes Grinsen

    Ist das nicht 'ne feine Bloosmusi?

    Enzo

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben