+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 79

Thema: Die christliche Rechte

  1. #41
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Der Begriff "Achse des Bösen" wurde ganz bewusst gewählt um den "anständigen Christen" zu zeigen wo der Feind sitzt. Diese Evangelikaner wählten ganz bewusst diesen Begriff.
    dieser begriff wurde deswegen verwendet weil er dem denkschema bushs entspricht. er teilt die welt in gut und böse ein, und liegt da nicht so daneben. diese manichäischen anflüge sind bei nichtchristlichen "neocons" auch beliebt.

    die achse des bösen ist für jeden anständigen menschen als solche erkennbar, welches bekenntnis auch immer er hat.

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    4.343

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Nichts gegen einen Gottglauben, aber Religionen sind verlogen und falsch.
    "Ensinai aos vossos filhos o trabalho, ensinai às vossas filhas a modéstia, ensinai a todos a virtude da economia. E se não poderdes fazer deles santos, fazei ao menos deles cristãos"

    Salazar

  3. #43
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Wieso sollte dich eine Ansicht anderer bedrohen, nur weil sie nicht deiner Ansicht entspricht? Oder werden all diejenigen geköpft, die an die Darwin'sche Lehre glauben?
    Weil der Krieg im Irak auf Ansichten beruht, die ihren Ursprung bei einem der heißesten Verfechter der Evangelikaner hat. Wenn alles Böse ist das nicht diesen Menschen folgt und alles getötet oder konvertiert werden muss, bedroht das mich nicht direkt und unmittelbar. Es bedroht mich aber mittelbar und und indirekt durch die von solchen Leuten hervorgerufenen Unruhen, die zu einem Flächenbrand werden können, die die ganze Welt erfassen können. Es bedroht mich durch mögliche Anschläge, bei denen ich verletzt oder getötet werden könnte.
    Diese christlich-extremen Pappnasen besitzen das Potential die Welt in eine neue dunkle Zeit zu stürzen.
    Um es ganz ehrlich zu sagen: Ich habe Schiss vor denen.
    Darum gibt es nur EINE Alternative : Luzifer

  4. #44
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Weil der Krieg im Irak auf Ansichten beruht, die ihren Ursprung bei einem der heißesten Verfechter der Evangelikaner hat. Wenn alles Böse ist das nicht diesen Menschen folgt und alles getötet oder konvertiert werden muss, bedroht das mich nicht direkt und unmittelbar. Es bedroht mich aber mittelbar und und indirekt durch die von solchen Leuten hervorgerufenen Unruhen, die zu einem Flächenbrand werden können, die die ganze Welt erfassen können. Es bedroht mich durch mögliche Anschläge, bei denen ich verletzt oder getötet werden könnte.
    Diese christlich-extremen Pappnasen besitzen das Potential die Welt in eine neue dunkle Zeit zu stürzen.
    Um es ganz ehrlich zu sagen: Ich habe Schiss vor denen.
    Darum gibt es nur EINE Alternative : Luzifer
    dieses "wenn" ist aber nicht gegeben.

    es gibt sehr wenige böse, die wirklich getötet oder bekehrt werden müssen/können, auch im weltbild der wiedergeborenen christen oder NOS-ritter.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Weil der Krieg im Irak auf Ansichten beruht, die ihren Ursprung bei einem der heißesten Verfechter der Evangelikaner hat. Wenn alles Böse ist das nicht diesen Menschen folgt und alles getötet oder konvertiert werden muss, bedroht das mich nicht direkt und unmittelbar.
    So? Verübst du auch Anschläge? Soviel ich weiß, verfolgt Bush zwar einen radikalen Kurs, kann aber wohl kaum als Fanatiker in dem Sinne gelten, dass er Ungläubige in den Jordan befördern will. Oder weißt du mehr?


    Es bedroht mich aber mittelbar und und indirekt durch die von solchen Leuten hervorgerufenen Unruhen, die zu einem Flächenbrand werden können, die die ganze Welt erfassen können. Es bedroht mich durch mögliche Anschläge, bei denen ich verletzt oder getötet werden könnte.
    Bisher kenne ich nur Anschläge von einigen fanatischen Christen auf Abtreibungsärzte - diese repräsentieren aber nicht das Christentum. Angst müsstest du also allenfalls nur dann haben, wenn du selbst Abtreibungen vornimmst. Ansonsten ist mir kein Fall bekannt, in dem Anschläge von Christen aufgrund von Unglauben verübt wurden.


    Diese christlich-extremen Pappnasen besitzen das Potential die Welt in eine neue dunkle Zeit zu stürzen.
    Um es ganz ehrlich zu sagen: Ich habe Schiss vor denen.
    Darum gibt es nur EINE Alternative : Luzifer
    In Relation zur Gesamtheit der Christen stellen die Extremisten wohl eine zu vernachlässigende Minderheit dar.
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

  6. #46
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von marc bishop
    dieses "wenn" ist aber nicht gegeben.

    es gibt sehr wenige böse, die wirklich getötet oder bekehrt werden müssen/können, auch im weltbild der wiedergeborenen christen oder NOS-ritter.
    Ich möchte an Beitrag 22 vom Gelehrten verweisen. Eine gewisse Ann Coulter wird da zitiert, die eindeutig zu den extremen Envangelikanern gezählt werden darf.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Du bist also der Meinung, dass, wenn auch "sehr wenige böse, die wirklich getötet oder bekehrt werden müssen/können", Tötungen im Namen Christis gerechtfertigt sind? Ich möchte dir auf keinen Fall etwas unterschieben! Es liest sich halt nur so.

  7. #47
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    So? Verübst du auch Anschläge? Soviel ich weiß, verfolgt Bush zwar einen radikalen Kurs, kann aber wohl kaum als Fanatiker in dem Sinne gelten, dass er Ungläubige in den Jordan befördern will. Oder weißt du mehr?
    Eine Bedrohung die nicht unmittelbar mein Leben oder körperliche Unversehrtheit bedroht kan sehr wohl mittelbar und indirekt beides bedrohen.




    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Bisher kenne ich nur Anschläge von einigen fanatischen Christen auf Abtreibungsärzte - diese repräsentieren aber nicht das Christentum. Angst müsstest du also allenfalls nur dann haben, wenn du selbst Abtreibungen vornimmst. Ansonsten ist mir kein Fall bekannt, in dem Anschläge von Christen aufgrund von Unglauben verübt wurden.
    Es geht hier nicht um Anschläge, wenn du bitte meine vorangegangenen Beiträge zu diesem Thema aufmerksam lesen würdest. Es geht um die oben von mir gefühlte Bedrohung die von den Evangelikanern ausgeht.


    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    In Relation zur Gesamtheit der Christen stellen die Extremisten wohl eine zu vernachlässigende Minderheit dar.
    Beweise!

  8. #48
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Ich möchte an Beitrag 22 vom Gelehrten verweisen. Eine gewisse Ann Coulter wird da zitiert, die eindeutig zu den extremen Envangelikanern gezählt werden darf.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    und welche auswirkungen hat diese "dame"?
    Du bist also der Meinung, dass, wenn auch "sehr wenige böse, die wirklich getötet oder bekehrt werden müssen/können", Tötungen im Namen Christis gerechtfertigt sind? Ich möchte dir auf keinen Fall etwas unterschieben! Es liest sich halt nur so.
    nein, meine bemerkung bezog sich auf Deine befürchtung, Du wäst mittelbar bedroht "wenn alles Böse [...] das nicht diesen Menschen folgt [...] getötet oder konvertiert werden muss".
    da der teil hinter "wenn" nicht faktisch ist, ist die schlussfolgerung irrelevant.

    mit dem töten im namen Christi ist es komplizierter, weil Der nichtmal ein notwehrrecht kennt. im rahmen der nothilfe könnte ein christ aber wohl töten.
    dass dies im namen Chirsti geschehen soll ist aber eher unwahrscheinlich.

  9. #49
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von marc bishop
    und welche auswirkungen hat diese "dame"?

    nein, meine bemerkung bezog sich auf Deine befürchtung, Du wäst mittelbar bedroht "wenn alles Böse [...] das nicht diesen Menschen folgt [...] getötet oder konvertiert werden muss".
    da der teil hinter "wenn" nicht faktisch ist, ist die schlussfolgerung irrelevant.
    Ich fühle mich trotzdem von den Leuten bedroht, auch wenn es, nach meinen heutigen Kenntnisstand (ich werde recherchieren) noch nicht Fakt ist, dass Menschen getötet und zwangskonvertiert werden.

    Schauen wir in die Vergangenheit ist das sehr wohl Fakt.

  10. #50
    Liegnitz
    Gast

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Ich fühle mich trotzdem von den Leuten bedroht, auch wenn es, nach meinen heutigen Kenntnisstand (ich werde recherchieren) noch nicht Fakt ist, dass Menschen getötet und zwangskonvertiert werden.

    Schauen wir in die Vergangenheit ist das sehr wohl Fakt.
    Aber bei den Satantisten werden Menschen ritual getötet und die sind eine wirkliche ernstzunehmende Gefahr für die Gesellschaft.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben