+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 79 von 79

Thema: Die christliche Rechte

  1. #71
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Luzifer ist ein gefallener und von Gott verbannter Erzengel, weil er Stunk im Himmel gemacht hat. Was dachtest du denn?
    Och ich dachte, dass Luzifer die zweite, verleugnete Hälfte des lieben Gottes ist und dass das Märchen der Verbannung so was wie eine psychologisch motivierte Reaktion der Kirche ist, um seinen Schäfchen vorzugaukeln, dass das "Böse" einen Namen hat, dabei aber absichtlich verschwiegen wurde, dass das Böse und das Gute untrennbar miteinander verbunden sind.

  2. #72
    Liegnitz
    Gast

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Och ich dachte, dass Luzifer die zweite, verleugnete Hälfte des lieben Gottes ist und dass das Märchen der Verbannung so was wie eine psychologisch motivierte Reaktion der Kirche ist, um seinen Schäfchen vorzugaukeln, dass das "Böse" einen Namen hat, dabei aber absichtlich verschwiegen wurde, dass das Böse und das Gute untrennbar miteinander verbunden sind.
    Das ist ein sehr vermenschlichtes Bild von Gott. Wir sündigen Mensch wandert zwischen Gut und Böse.
    Nie aber der unfehlbare, unergründliche Gott der Liebe.Der Dreienige.

  3. #73
    Liegnitz
    Gast

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Satanisten sind Kinder die aus Trotz Satanisten sind. Sie sind auf die Kirche genauso hereingefallen wie die Christen. Wer den Satan akzeptiert, akzeptiert den einen guten und barmherzigen Gott. Schwarz / Weiß.
    Ich dagegen bin Anhänger Luzifers. DER, der von Anfang an Herrscher des Universums war. Der Einzige, Gute und Böse, Liebe und Hass in einer Person, der uns Menschen nach seinem Abbild schuf. Unser Schöpfer LUZIFER!
    Satanisten! Pah! Gehilfen der Kirche!
    Satanistenmorde in Mailand
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #74
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von georg53
    Das ist ein sehr vermenschlichtes Bild von Gott. Wir sündigen Mensch wandert zwischen Gut und Böse.
    Nie aber der unfehlbare, unergründliche Gott der Liebe.Der Dreienige.
    Hat ER uns nach seinem Bild geschaffen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DAS ERSTE BUCH MOSE (GENESIS)

    "Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alle Tiere des Feldes und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht. Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie als Mann und Weib. Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan und herrschet über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über alles Getier, das auf Erden kriecht. Und Gott sprach: Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise. Aber allen Tieren auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das auf Erden lebt, habe ich alles grüne Kraut zur Nahrung gegeben. Und es geschah so. Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. "

    Also hat er uns nach seinem Bilde geschaffen.

    Frage: Wie ist denn so der Durchschnittsmensch?
    Er begeht eine bestimmte Anzahl Straftaten mit den unterschiedlichsten "Wertigkeiten". Er hilft einer bestimmten Anzahl Omis über die Strasse, lügt im Leben in einer bestimmten Häufigkeit und lästert gerne über andere. Im seinem Leben begeht er des öfteren Ehebruch und wünscht ab und an seinen Eltern denTod an den Hals. Er spendet einen bestimmten Betrag für gemeinnützige Zwecke und engagiert sich ehrenamtlich. undsoweiterundsofort...

    Der Durchschnittsmensch ist also im Sinne der Bibel und im Sinne der Gesetze mal "böse" und mal "gut". Von Moral und Ethik fange ich erst nicht an ...

    Du siehst also, wenn ER uns nach seinem Bild geschaffen hat, dann ist ER wie Luzifer und der "liebe" Gott in einer Person.

    Wenn wir eine Kopie sind ist das Original, weil eine Kopie fällt IMMER schwächer aus als das Original, in seinen Konturen schärfer.

  5. #75
    Liegnitz
    Gast

    Standard AW: Die christliche Rechte

    wer Jesus sieht sieht den Vater. Und an Jesus war absolut nicht böses. Er war der vollkommene Mensch und zugleich Gott.

    Und selbst wir Christen können nur sündhafte Karikaturen von Jesus sein.

    So und nun verdreh nicht wieder das Gottesbild.

  6. #76

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Och ich dachte, dass Luzifer die zweite, verleugnete Hälfte des lieben Gottes ist und dass das Märchen der Verbannung so was wie eine psychologisch motivierte Reaktion der Kirche ist, um seinen Schäfchen vorzugaukeln, dass das "Böse" einen Namen hat, dabei aber absichtlich verschwiegen wurde, dass das Böse und das Gute untrennbar miteinander verbunden sind.
    Und was willst du uns jetzt damit konkret sagen? ...Das Böse und das Gute seien untrennbar miteinander verbunden??? Klingt ein bisschen irrational. Ich kann dir hier nur nochmal die Bibel ans Herz legen. Da Stehen einige Wahrheiten vorallem in Bezug auf Luzifer drin.

    Weyoun
    Ban Affirmative Action, now!

  7. #77
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Weyoun
    Und was willst du uns jetzt damit konkret sagen? ...Das Böse und das Gute seien untrennbar miteinander verbunden??? Klingt ein bisschen irrational. Ich kann dir hier nur nochmal die Bibel ans Herz legen. Da Stehen einige Wahrheiten vorallem in Bezug auf Luzifer drin.

    Weyoun
    Da kannst du dich auf deine Bibel berufen wie du willst. Das eine ist Nichts ohne das andere. Das reine Böse kann nicht ohne das reine Gute existieren.
    Das ist nicht irrational, das ist Realität. Schmeiß deine Bibel für 5 Minuten in die Ecke und sieh nach draußen! Sieh dir an, was dein Gott der Bibel geschaffen hat. Sieh den Penner, der gerade von einer Meute Jugendlicher überfallen wird. Sieh dir die Oma an, die gerade von einem Schüler beklaut wird. Sieh sie dir an, die Politiker, wie sie sich den Bauch vollschlagen und die Bahnhofsmission nicht genug Geld hat dei Obdachlosen zu füttern. Schau dir die Familienväter an, die zur Hure auf den Strich gehen und dann zu Hause ihrer Tochter einen Gute-Nacht-Kuss geben.
    Das ist Realität. Das ist das ist die böse Seite Luzifers.
    Die gute zeige ich dir morgen.

  8. #78
    in memoriam Benutzerbild von WALDSCHRAT
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    LK Schleswig-Flensburg
    Beiträge
    6.265

    Standard AW: Die christliche Rechte

    [OT]

    Nun muß getrunken werden?

    [/OT]

    Nennt Ihr mir den Anlaß des Trinkens



    Gruß

    Henning


    R E N E G A T
    *
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher."
    Franz-Josef Strauß


  9. #79
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Die christliche Rechte

    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Da kannst du dich auf deine Bibel berufen wie du willst. Das eine ist Nichts ohne das andere. Das reine Böse kann nicht ohne das reine Gute existieren.
    Das ist nicht irrational, das ist Realität. Schmeiß deine Bibel für 5 Minuten in die Ecke und sieh nach draußen! Sieh dir an, was dein Gott der Bibel geschaffen hat. Sieh den Penner, der gerade von einer Meute Jugendlicher überfallen wird. Sieh dir die Oma an, die gerade von einem Schüler beklaut wird. Sieh sie dir an, die Politiker, wie sie sich den Bauch vollschlagen und die Bahnhofsmission nicht genug Geld hat dei Obdachlosen zu füttern. Schau dir die Familienväter an, die zur Hure auf den Strich gehen und dann zu Hause ihrer Tochter einen Gute-Nacht-Kuss geben.
    Das ist Realität. Das ist das ist die böse Seite Luzifers.
    Die gute zeige ich dir morgen.
    das ist die freiheit gegen Gottes willen zu verstossen. Er würde keine marionetten wollen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben