+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 91

Thema: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

  1. #41
    SÜDLICHT Benutzerbild von Scarlett
    Registriert seit
    21.11.2003
    Ort
    Im Deutschen Süden
    Beiträge
    417

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Rocky
    moechte ich erwaehnen, dass ich persoenlich seit meinem 12ten Lebensjahr, als Volkssturmmann in Meersburg am Bodensee,
    Na, rocky, ich les ja deine Beiträge immer ganz gern, aber mit 12 Volkssturmmann? Das ging erst ab 16. Und das auch noch in Meersburg?
    Da kann ich aber nur lachen.
    Mit 12 warst du noch ein Pimpf, da durftest du Altkleider sammeln und vielleicht bei Stromausfall die Luftlage ausrufen.
    Ich weiß es, denn ich war auch 12, und bei uns hats gefetzt 1945, anders als in Meersburg.
    It is a far, far better thing to have a firm anchor in nonsense than to put out on the troubled seas of thought.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Rocky
    Ehrlich gesagt, ich weiss nicht genau was eine "Pumpgun" ist, aber ich vermute, das so ein bad guys was Kleines, Taschengroesse, und sehr Toedliches hat, und der dieses Ding schneller schiessen wuerde, als Du "Pumpgun" was das immer ist, aussprechen kannst, oder wenn er ein soft bad guy ist, verschwunden ist, bevor Du Dir ueberlegt hast, wo Du das verd... Schiesseisen aufbewahrt hast.



    Rocky
    Eine Pumpgun ist eine Vorderschaft-Repetierschrotflinte.
    Also eine Flinte, die Schrot verschießt und durch vor- und zurückschieben des Vorderschaftes nachgeladen und gespannt wird.

    Diese Waffen sind auf kurze Distanzen äußerst effizient.

    Ich habe diese hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #43
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.111

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Ich bin für die Legalisierung der Waffen für deutschen Familien. Schließlich muss man sich im bevorstehenden Bürgerkrieg verteidigen können.
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #44
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Rocky
    Ehrlich gesagt, ich weiss nicht genau was eine "Pumpgun" ist, aber ich vermute, das so ein bad guys was Kleines, Taschengroesse, und sehr Toedliches hat, und der dieses Ding schneller schiessen wuerde, als Du "Pumpgun" was das immer ist, aussprechen kannst, oder wenn er ein soft bad guy ist, verschwunden ist, bevor Du Dir ueberlegt hast, wo Du das verd... Schiesseisen aufbewahrt hast.



    Rocky

    Falsch gedacht, viele Jugendliche im Ghetto in den USA können sich z.B. keine hochwertigen Schusswaffen leisten, vielleicht irgendwelchen gebrauchten 50 Dollar Schrott vom Schwarzmarkt, außerdem kann man als normaler Bürger dort auch regelmäßiges Training an der Schusswaffe z.B. an Schießständen absolvieren.

    Natürlich gibt es auch irgendwelche Profikiller, die werden dich dann aber genauso abmurksen, wenn du unbewaffnet bist. Gewöhnliche Kümmels die hier durch die Straßen ziehen sind mit der Schusswaffe auch nicht besser als du, vermutlich schlechter, wenn du dich regelmäßig in Form hältst.

    Ein Räuber hat auch gar kein Interesse an einer Schießerei, weil dadurch eh nur die Polizei alarmiert wird und er dann vor Gericht das Nachsehen hat, deswegen wird ein Einbrecher fast immer fliehen, wenn man anfängt zu schießen.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Mauser98K
    Eine Pumpgun ist eine Vorderschaft-Repetierschrotflinte.
    Also eine Flinte, die Schrot verschießt und durch vor- und zurückschieben des Vorderschaftes nachgeladen und gespannt wird.

    Diese Waffen sind auf kurze Distanzen äußerst effizient.

    Ich habe diese hier:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wurden die gesetzlichen Bestimmungen zum Besitz von Pumpguns nicht verschärft? Darf man die als Sportschütze noch führen?
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Rocky
    Ich lese solche artikel mnicht, ist aber das in den Ruecken schiessen nicht unfein, und auch kriminell?

    Rocky
    Es ist kriminell, da es nicht mehr durch Notwehr gedeckt ist.
    Zumindest nach dem StGB.
    Die Rechtslage in England dürfte ähnlich sein.

  7. #47
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Misteredd
    Man nennt das bewussten Notwehrexzess. Da hätte er ihn auch mitten auf der Strasse beim Eisessen erschiessen können.

    Bei dem Bauern ist schon wiederholt eingebrochen worden, es waren zwei junge Männer, ich sehe da kein Exzess, sein Leben war realistischerweise bedroht.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Misteredd
    Wurden die gesetzlichen Bestimmungen zum Besitz von Pumpguns nicht verschärft? Darf man die als Sportschütze noch führen?
    Im Rahmen der Änderung des Waffengesetzes wurden Pumpguns mit Pistolengriff verboten.
    So unsinnig das auch ist.

    Führen darf und durfte man als Sportschütze seine Waffen sowieso nicht.

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Philipp
    Bei dem Bauern ist schon wiederholt eingebrochen worden, es waren zwei junge Männer, ich sehe da kein Exzess, sein Leben war realistischerweise bedroht.
    Es kommt immer auf die konkrete Situation an, genau in dem Moment des Schusses. Auf einen Einbrecher darf nur geschossen werden, wenn er fremde Rechtsgüter bedroht und diese nicht vollkommen ausserhalb eines Abwägungsverhältnisses stehen. Flüchtet er ohne Beute, dann ist er keine Gefahr mehr und dann besteht kein Angriff auf Rechtsgüter und somit keine Notwehrsituation. Wird diese Situation erkannt und dann trotzdem geschossen, dann ist Unrecht verübt worden.
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  10. #50
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.720

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Mauser98K
    Angehöriger einer ethnischen Minderheit.

    (-die ihren Lebensunterhalt durch Straftaten finanziert)
    (-die man früher Zigeuner nennen durfte)
    Ich habe einen Bekannten bei den Grünen (nicht zu verwechseln mit der samuraischen Grünen Pest) und seine Ordner sind mit MEM beschriftet. Das steht für Mobile ethnische Minderheit und meint dauerkriminelle Zigeuner.
    Leben in der Ochlokratie.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben