+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 33 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 327

Thema: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

  1. #31
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von emire
    Was ist mit den Unanständigen die schon eine Wumme haben?

    Freie Waffenrechte schaffen zwischen anständigen Bürgern und Kriminellen immerhin Schützengleichheit.

  2. #32
    Genervter Benutzerbild von schnautzevoll
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    188

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Der Gedanke das hier Hans und Franz mit ne`r Plempe rumlaufen den find ich eher gruselig.
    Schau ich jedoch in richtung Schweitz, da scheints ja zu klappen da hat jeder Eidgenosse sein Gewehr im Schrank, tja die können halt mit sowas umgehen.

  3. #33
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von schnautzevoll
    ... Schau ich jedoch in richtung Schweitz, da scheints ja zu klappen da hat jeder Eidgenosse sein Gewehr im Schrank, tja die können halt mit sowas umgehen.
    Die Schweizer mögen mich korrigieren:
    Wer mit seinem militärischen "Gewehr im Schrank" auch nur den Hauch von Scheiß anstellt, bekommt reichlich Ärger.
    Außerdem hat wohl nicht jeder die nötige Munition.

    Jahrhunderte alte Disziplin.
    Hätte bei uns vielleicht auch klappen können, wenn hierzulande die POSITIVEN Aspekte des Preussentums gegriffen und obsiegt hätten.

  4. #34
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden
    Die Schweizer mögen mich korrigieren:
    Wer mit seinem militärischen "Gewehr im Schrank" auch nur den Hauch von Scheiß anstellt, bekommt reichlich Ärger.
    Außerdem hat wohl nicht jeder die nötige Munition.

    Jahrhunderte alte Disziplin.
    Hätte bei uns vielleicht auch klappen können, wenn hierzulande die POSITIVEN Aspekte des Preussentums gegriffen und obsiegt hätten.

    Ist wohl eher so, dass Staatspropaganda die deutschen Schafe auch in dieser Sache in die falsche Richtung geführt hat.

    Bis 1919 waren Waffen in Deutschland frei verkäuflich, erst 1945 wurden sie dann von den Besatzungstruppen eingesammelt, ähnlich wie heute im Irak. Anschließend wurde dann massiv Propaganda betrieben, dass die Deutschen keine Waffen mehr brauchen, sondern sich gefälligst auf Polizei und Wohlfahrtsstaat verlassen sollen. Wie man sieht hat diese Staatspropaganda bei sehr Vielen hier gewirkt, so dass heute in Deutschland nur noch die Verbrecher bewaffnet sind. Brav, ihr lieben Schafe, määäääh.
    Geändert von Philipp (07.04.2006 um 21:49 Uhr)

  5. #35
    Genervter Benutzerbild von schnautzevoll
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    188

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden
    Die Schweizer mögen mich korrigieren:
    Wer mit seinem militärischen "Gewehr im Schrank" auch nur den Hauch von Scheiß anstellt, bekommt reichlich Ärger.
    Außerdem hat wohl nicht jeder die nötige Munition.

    Jahrhunderte alte Disziplin.
    Hätte bei uns vielleicht auch klappen können, wenn hierzulande die POSITIVEN Aspekte des Preussentums gegriffen und obsiegt hätten.
    Die brauchen nicht auf ihr Millitär-Gewehr zu zugreifen, die können auch im Geschäft so ziemlich alles kriegen was das Waffennarrenherz begehrt.
    Das Ding mit den Preussen seh ich ähnlich obwohl die zum schluss auch ziemlich anstrengend geworden sind.

  6. #36

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    wer redet in einem solchen fall schon von gewissen...sicher, is doch klar. jemanden übern haufen zu ballern könnte doch alltag werden...

  7. #37
    mit einem weichen V Benutzerbild von Verrari
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    direkt hinter Dir
    Beiträge
    12.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von hugo sommer
    wer redet in einem solchen fall schon von gewissen...sicher, is doch klar. jemanden übern haufen zu ballern könnte doch alltag werden...
    Bleibt nur die Frage: WER knallt WEN im Alltag über den haufen?

  8. #38
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Philipp
    ... Wie man sieht hat diese Staatspropaganda bei sehr Vielen hier gewirkt, so dass heute in Deutschland nur noch die Verbrecher bewaffnet sind. Brav, ihr lieben Schafe, määäääh.
    Schon möglich, das mit der "Staatspropaganda".

    Sage mir doch aber konkret, wann Du in den letzten 10 Jahren wie oft den Nichtbesitz einer Waffe begründet beklagt hast?
    Immerhin, Du scheinst ja noch zu leben ...

  9. #39

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Duggdish
    Bleibt nur die Frage: WER knallt WEN im Alltag über den haufen?
    der, welche aus was-weiß-ich-für-gründen ne waffe im schrank hat, jene, welche die resultierenden opfer sind.. :nido:

  10. #40
    Wüstensohn Benutzerbild von Manfred_g
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Bayern/Arizona/Kalifornien
    Beiträge
    11.616

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von malnachdenken
    Deutschtümmelei und Waffennarren... wie widerlich und undeutsch.
    Deutschtümelei ist undeutsch? Schön, wenn es so ist. Nur, was beklagst du dich dann?
    "Free your mind - and your ass will follow"
    (George Clinton, 1970)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben