+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 33 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 327

Thema: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

  1. #41
    mit einem weichen V Benutzerbild von Verrari
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    direkt hinter Dir
    Beiträge
    12.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von hugo sommer
    der, welche aus was-weiß-ich-für-gründen ne waffe im schrank hat...,
    Genau das ist der Punkt!!!

  2. #42

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    auge um auge, zahn um zahn.
    gewalt muss mit gegengewalt bestritten werden... :rolleyes:

  3. #43
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden
    Schon möglich, das mit der "Staatspropaganda".

    Sage mir doch aber konkret, wann Du in den letzten 10 Jahren wie oft den Nichtbesitz einer Waffe begründet beklagt hast?
    Immerhin, Du scheinst ja noch zu leben ...

    Ich bislang vielleicht noch nicht, ich kenne aber Weiße in Südafrika, dort kann man ohne Schusswaffe einfach nicht leben. Wer das nicht glaubt soll bitte alleine und unbewaffnet ein paar Wochen durch Südafrika reisen. Bald wird es hier auch so sein.

  4. #44

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Philipp
    ... Bald wird es hier auch so sein.
    was meinst du damit? man kann "bald" nicht mehr unbewaffnet hier in germany leben??!

  5. #45
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Philipp
    ... Wer das nicht glaubt soll bitte alleine und unbewaffnet ein paar Wochen durch Südafrika reisen. Bald wird es hier auch so sein.
    So so.

    Wir haben zwar immense Probleme, aber ein Neger- Problem erfreulicherweise nicht.

    Unsere Probleme heißen (türkische) Mohammedaner und Rußland- 'Deutsche'.
    Ich bin zwar nicht alleine durch die Türkei gereist, aber unbewaffnet. Ich hatte eigentlich kein besonders bedrohliches Gefühl.

    Die (hiesigen) Russen sollen allerdings sehr schnell mit dem Einsatz der Wumme sein, sagt man. Je mehr Wodka intus, umso enthemmter ...

  6. #46
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden
    WENN das mal soweit sein SOLLTE, könnte man diese Diskussion wieder aufleben lassen.

    In Bayern, BaWü und Südhessen sehe ich momentan WENIG bis KEINERLEI Grund zu solchen Aktivitäten.
    Zumindest nicht mit Feuerwaffen.
    Wenn man sich tagsüber auf öffentlichen Strassen bewegt, geht es ja noch, da wird man maximal überfallen.
    Nachts getraut sich bei uns auch niemand mehr auf die Strassen. Discos sind sehr Risikobehaftet, demnach von deutschen Jugendlichen zu meiden.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  7. #47
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Der Unterschied zwischen einem Touristen und einem Rassisten in Südafrika sind übrigens fünf Tage.

  8. #48
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von meckerle
    Wenn man sich tagsüber auf öffentlichen Strassen bewegt, geht es ja noch, da wird man maximal überfallen. ...
    WO in BaWü? TAGSÜBER?
    Wie oft geschieht das im Monat? 50mal? 500mal? 5000mal?

    Nachts in einigen Gegenden von Stuttgart und Mannheim, ok ...

    Ansonsten dürfte das wie in München, Nürnberg, Augsburg sein: Wer Nachts nach 22:00h bestimmte Gegenden meidet und erst Recht nach 01:00h früh, hat ein doch noch erträgliches Risiko ...

  9. #49
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.405

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden
    WO in BaWü? TAGSÜBER?
    Wie oft geschieht das im Monat? 50mal? 500mal? 5000mal?

    Nachts in einigen Gegenden von Stuttgart und Mannheim, ok ...

    Ansonsten dürfte das wie in München, Nürnberg, Augsburg sein: Wer Nachts nach 22:00h bestimmte Gegenden meidet und erst Recht nach 01:00h früh, hat ein doch noch erträgliches Risiko ...
    Bei uns haben die schon einen anderen Trick drauf.
    Da klingelt einer an der Wohnungstüre, plötzlich sind zwei oder drei da in deiner Wohnung, schlagen dich krankenhausreif und räumen dir die Bude aus.
    Sagt nicht, warum ist der so dumm und macht auch die Türe auf.
    Das ist meistens eine Reflexhandlung, weil keiner damit rechnet, dass, wenn es klingelt, so ein Buhmann vor der Türe steht.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  10. #50
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Waffen auch für anständige deutsche Bürger!

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden
    WO in BaWü? TAGSÜBER?
    Wie oft geschieht das im Monat? 50mal? 500mal? 5000mal?

    Nachts in einigen Gegenden von Stuttgart und Mannheim, ok ...

    Ansonsten dürfte das wie in München, Nürnberg, Augsburg sein: Wer Nachts nach 22:00h bestimmte Gegenden meidet und erst Recht nach 01:00h früh, hat ein doch noch erträgliches Risiko ...
    Lt. unserer TZ geschieht das mindestens 10 mal am Tage, in der Nacht sind Messerstechereien die Normalität. Geschossen wird selten, macht vermutlich zu viel Krach.
    Handtaschenraub in Tiefgaragen, Parkhäusern und auf offener Strasse sind nichts Besonderes mehr.

    Wir haben eine Disco in der Strasse die nur Freitag und Samstag geöffnet hat. Jedes WE ist die Polizei dort im Einsatz.
    Dort bekriegen sich Russen, Türken, Albaner und Polen. Super was ?
    Einbrüche sind die Normalität, darüber regt sich schon bald niemand mehr auf !

    Wenn ihr glaubt diese Situation existiert nur in Grossstädten, habt ihr euch getäuscht.

    Auch die Rauschgiftscene weicht auf ländliche Gegenden aus, dort fühlen sie sich anscheinend sicherer als in Grossstädten.
    Stadtgärten und Schulhöfe sind DIE Umschlagplätze.

    In meinem Bekanntenkreis habe ich verschiedene Beamte, die sich mit diesem Gesindel befassen müssen.

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben