+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

  1. #1
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Ich habe die Strukturdaten der ausl. Bev. 2003 vom Statistischen Bundesamt analysiert. Hier mein Bericht für das Forum:

    Ein merklich größerer Teil, nämlich 47% der ausländischen Bevölkerung, lebt in Städten, im Vergleich zu 29% bei den Deutschen. Der Ausländeranteil dürfte somit in den Städten 1,6 Mal so hoch wie der Landesdurchschnitt sein. In Städten über 500.000 Einwohner ist der Ausländeranteil sogar 2,1 Mal so hoch (12% der Deutschen und 25% der Ausländer lebt in Großstädten).

    [img]http://www.***************/images/altersgruppen_staedte.gif[/img]

    (Gewichtet mit Faktor 2,1: Strukturdaten der ausl. Bevölkerung, 2003, S. 61)

    Man erkennt, daß sich der offizielle Ausländeranteil (ohne Eingebürgerte) bei den Jüngeren (25-30jährige) in den Großstädten bereits 2003 der 40%-Marke annährte. Bei den Jugendlichen wurde dieser Wert schon erreicht und vielerorts überschritten (O-Ton: Integrationsbeauftragte).

    Der offizielle Ausländeranteil (ohne Eingebürgerte) betrug 2003 in der Gruppe der 25-30jährigen 17,6 %, in der Gruppe der 60-65jährigen lediglich 5,5%, bei den 65-75jährigen sogar nur 3,7%. Mehr als ein Drittell aller Moslems ist in Deutschland jünger als 18 Jahre.

    „Die Altersstruktur der Ausländer hat zur Folge, dass noch für viele Jahre starke Geburtsjahrgänge in das Fortpflanzungsalter nachwachsen und es noch länger dauert, bis diese Jahrgänge in das Alter erhöhter Sterblichkeit nachrücken. Auch bei einem fälligen Einwanderungsstopp, der noch nicht einmal die Familienzusammenführung zuließe, würde also die Zahl der Ausländer in Deutschland für viele weitere Jahre zunehmen.“

    (Bevölkerungswissenschaftler Karl Schwarz)
    [img]http://www.***************/images/geburten1991_2003.gif[/img]

    (Strukturdaten der ausl. Bevölkerung, 2003, S. 80)

    Die Statistik zeigt den Geburtenabfall zwischen 1991 und 2003 um ca. 123.000 Neugeborene oder knapp -15% der Jahrgangsstärke von 1991. Gleichzeitig erhöhte sich der Anteil der ausländischen Mütter an allen Geburten von 13% im Jahre 1991 auf 17,6% im Jahre 2003. Dieser prozentuale Zuwachs geht vor allem auf den Geburteneinbruch der Deutschen zurück und nur zu einem geringen Anteil auf die absolute Steigerung bei den ausländischen Müttern.

    1991:
    Geburten insgesamt: 830.019
    mit mind. einem ausländischen Elternteil: 129.410 (15,6 %)

    2003:
    Geburten insgesamt: 706.721
    mit mind. einem ausländischen Elternteil: 159.095 (22,5 %)

    Ein Teil der deutschen Geburten stammt von eingebürgerten Ausländern, die zu beiden Teilen als deutsche Eltern in die Statistik eingehen. Ich gehe davon aus, daß es sich um 5% handelt, gemessen an dem Verhältnis von Eingebürgerten (ca. 4 Mio) zur deutschen Bevölkerung (75 Mio). Der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund beträgt somit mindestens 25% an allen Neugeborenen. Gewichtet auf die Großstädte, stammt somit bereits die Mehrzahl der Geburten aus ausländischem Umfeld.

    Quelle:
    - Strukturdaten und Integrationsindikatoren der ausl. Bev. 2003
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Klopperhorst (08.04.2006 um 19:56 Uhr)
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.057

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Was würden wir bloß ohne Excel machen. Gelobt sei Bill Gates.

    Gruß
    Roberto

  3. #3
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Zitat Zitat von Roberto Blanko
    Was würden wir bloß ohne Excel machen. Gelobt sei Bill Gates.

    Gruß
    Roberto
    Excel ist nur ein Hilfsinstrument zur Aufbereitung.

    Das Datenmaterial stammt vom Statistischen Bundesamt und kann somit nicht angezweifelt werden (Quelle wurde verlinkt).
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.057

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Zitat Zitat von Klopperhorst
    Excel ist nur ein Hilfsinstrument zur Aufbereitung.

    Das Datenmaterial stammt vom Statistischen Bundesamt und kann somit nicht angezweifelt werden (Quelle wurde verlinkt).
    Ich habe vor einiger Zeit mit Excel bewiesen, daß die NPD im Jahre irgendwann irgendwelche Prozentmarke erreicht. Damals nanntest du dich übrigens noch Karl Martell.

    Excel ist ein Klasse-Programm.

    Gruß
    Roberto

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Zitat Zitat von Roberto Blanko
    Excel ist ein Klasse-Programm.

    Sehe ich nicht so. Um Statistiken grafisch aufzubereiten, gibt es gute Programme für UNIX, die aber schwer zu bedienen sind. Ich schreibe mir solche Programme meistens selbst, aber wenn es auf Schnelligkeit und einen groben Überblick ankommt, kommt man an Excel nicht vorbei -> da man hier auch leicht Zeitreihen grafisch darstellen kann.
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Lucky punch
    Gast

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    ausgeprochen interessant, schade das so Assis mit dämlichen Nebenbemerkungen bezüglich des Programms, mit dessen Hilfe die Grafik erstellt worden ist, versuchen diesen Thread zu zerstören. typisch links.

  7. #7
    politi_m
    Gast

    AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Unter Rot-Grün ist die Anzahl der Einbürgerungen immer weiter in den Keller gesunken!!! 8o

    Wenn das so weitergeht! Wow!








    Und dann noch das hier:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Danke Rot-Grün!


    Geändert von politi_m (08.04.2006 um 20:26 Uhr)

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.434

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Zitat Zitat von politi_m
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Unter Rot-Grün ist die Anzahl der Einbürgerungen immer weiter in den Keller gesunken!!!
    Falsch:

    Erst durch Rot-Grün sind mehr als 50% aller ausländischen Kinder automatisch Deutsche geworden.

    Da es sich jedoch um Neugeborene handelt, gehen sie nicht als "Einbürgerungen" in die Statistik.
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.057

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Zitat Zitat von politi_m
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Unter Rot-Grün ist die Anzahl der Einbürgerungen immer weiter in den Keller gesunken!!! 8o

    Wenn das so weitergeht! Wow!






    ...
    Beeindruckend. Ich sag es doch immer wieder, mit Excel kann man alles beweisen.

    Ab dem Jahr 2014 wird ausgebürgert. Danke, Rot-Grün.

    Gruß
    Roberto

  10. #10
    Viva la Mexico! Benutzerbild von Jolly Joker
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    1.934

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch - neue Zahlen!

    Also manchmal fühlt man sich in Berlin schon wie in Arabien:

    Aisha, die mit 6Jahren jüngste von Mohammeds 23 Frauen, erzählt:

    Mohammed nahm seine Eheschließung mit mir vor, als ich sechs Jahre alt war, und mit mir ehelichen Beziehungen erst unterhielt, als ich neun Jahre alt war.

    Online-Koran und Hadith

    Wir unternahmen mit Mohammed einen Feldzug und nahmen einige edle arabische Frauen gefangen. Da die Ehelosigkeitszustand lang dauerte, wollten wir mit ihnen geschlechtlich verkehren

    Mehr Infos: www.islamisierung.info

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben