+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

  1. #1
    Aries2103
    Gast

    Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    40 Jahre Geburtenrückgang und Masseneinwanderungen haben die Basis für den Bevölkerungsaustausch gelegt. Den grössten Teil bilden die, in Deutschland lebenden ca. 3,4 Mio. Muslime, wobei die Dunkelziffer derer, die sich illegal hier aufhalten, vermutlich noch viel höher ausfallen dürfte. Im Jahre 2003 stellte den höchsten Ausländeranteil die Türkei mit 25,6% - die in Deutschland lebenden Türken stellten die höchste Arbeitslosenquote mit 26% da. Laut Bericht des Staats -u. Verfassungsschutzes aus dem Jahre 2004, gab es ca. 3000 gewaltbereite Islamisten mit ca. 100 Moscheen als Zentren der Radikalisierung in Deutschland.
    Angesichts dieser "alten" Zahlen dürfte es jedem noch so skeptischen, (ur-)deutschen Bürger klar sein wie die mittelfristige Planung der Moslems aussieht. Solange wir allerdings noch zahlenmäßig den Moslems überlegen sind, sollten wir anfangen zu handeln - wie im Alten Testament beschrieben : "Auge um Auge, Zahn um Zahn" - anstatt uns dauernd in sinnlose Diskussionen zu begeben. Wenn wir weiterhin auf die Politiker, bzw. deren Entscheidungen warten, sind wir bald als Volk dem Untergang geweiht.

  2. #2
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.301

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    NOCH ein Thread? Nicht schon wieder....

  3. #3
    2009, das wird MEIN Jahr! Benutzerbild von MoJo
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von malnachdenken
    NOCH ein Thread? Nicht schon wieder....
    Stellung beziehen, werter @malnachdenken! Stellung beziehen!

    ...aber das zählt wohl nicht zu Deinen Stärken, nicht wahr? (erwischt!!)
    Vintage MoJo

  4. #4

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von MoJo
    Stellung beziehen, werter @malnachdenken! Stellung beziehen!

    ...aber das zählt wohl nicht zu Deinen Stärken, nicht wahr? (erwischt!!)
    Es gibt 589 solcher Threads hier. Muss jedes mal neu Stellung bezogen werden? Oder darf man auch anmerken, das es eben 589 solcher Threads gibt? Nicht jeder freut sich über seine tägliche Dosis Hetze.

    mfG
    Wenn meine Frau Klöße zubereitet, dann sind sie leicht und bekömmlich.

  5. #5
    Jetzt auch mit Avatar Benutzerbild von malnachdenken
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14.301

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von MoJo
    Stellung beziehen, werter @malnachdenken! Stellung beziehen!

    ...aber das zählt wohl nicht zu Deinen Stärken, nicht wahr? (erwischt!!)

    Wieso sollte zu einem Thema Stellung beziehen, dass hier schon zigfach diskutiert wurde?

  6. #6

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Außerdem sollen wir ja

    "anfangen zu handeln [...] anstatt uns dauernd in sinnlose Diskussionen zu begeben."

    Ich denke also, dass "Aries2103" bereits auf der Straße ist um zu handeln. Jeder, der sich dazu berufen fühlt kann ihm ja folgen. Eine Diskussion ist hier scheinbar unerwünscht. Was also soll dieser Thread?

    mfG
    Wenn meine Frau Klöße zubereitet, dann sind sie leicht und bekömmlich.

  7. #7
    2009, das wird MEIN Jahr! Benutzerbild von MoJo
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von Sophisticated
    Es gibt 589 solcher Threads hier. Muss jedes mal neu Stellung bezogen werden? Oder darf man auch anmerken, das es eben 589 solcher Threads gibt? Nicht jeder freut sich über seine tägliche Dosis Hetze.

    mfG
    Sollte die Anzahl ähnlicher Beiträge der Grund dafür sein, die Kritik an der Entwicklung in diesem unserem Lande so einfach weil's langweilig wird verstummen zu lassen?

    Insofern ist @malnachdenken's Bemerkung wohl fehl am Platze.

    Ausserdem sollte man allen die Möglichkeit bieten, sich mitzuteilen. Dass vieles von sog. Forenoldies schonmal gelesen/ durchgekaut wurde ist eh klar. :rolleyes:
    Vintage MoJo

  8. #8
    2009, das wird MEIN Jahr! Benutzerbild von MoJo
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von Sophisticated
    Außerdem sollen wir ja

    "anfangen zu handeln [...] anstatt uns dauernd in sinnlose Diskussionen zu begeben."

    Ich denke also, dass "Aries2103" bereits auf der Straße ist um zu handeln. Jeder, der sich dazu berufen fühlt kann ihm ja folgen. Eine Diskussion ist hier scheinbar unerwünscht. Was also soll dieser Thread?

    mfG
    Naja, er gibt uns an dieser Stelle die Mögl. uns über die Sinnlosigkeit solcher Threads zu streiten, ist das etwa nichts?
    Vintage MoJo

  9. #9

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von MoJo
    Naja, er gibt uns an dieser Stelle die Mögl. uns über die Sinnlosigkeit solcher Threads zu streiten, ist das etwa nichts?
    Und wozu sollte "malnachdenken" dann Stellung beziehen? Zur "Sinnlosigkeit von solchen Threads" hat er das ja.

    mfG
    Wenn meine Frau Klöße zubereitet, dann sind sie leicht und bekömmlich.

  10. #10

    Standard AW: Bevölkerungsaustausch in Deutschland

    Zitat Zitat von MoJo
    Sollte die Anzahl ähnlicher Beiträge der Grund dafür sein, die Kritik an der Entwicklung in diesem unserem Lande so einfach weil's langweilig wird verstummen zu lassen?
    Nein - jeder sollte sich selbstverständlich äußern können. Doch könnte "Ariesxxxx" auch die Forensuche verwenden und einen der 589 passenden Threads dafür benutzen! So wäre allen gedient. Aber Nein - ein ganz neuer, aufsehenerregender Thread ist ja viel besser - egal wie respektlos das anderen Foenteilnehmern gegenüber ist.

    Zitat Zitat von MoJo
    Ausserdem sollte man allen die Möglichkeit bieten, sich mitzuteilen. Dass vieles von sog. Forenoldies schonmal gelesen/ durchgekaut wurde ist eh klar. :rolleyes:
    s.o.

    mfG
    Wenn meine Frau Klöße zubereitet, dann sind sie leicht und bekömmlich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben