+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: EU Zusammenhalt gefährdet?

  1. #1

    Standard

    Hallo liebe Community.

    Mit dem Irak Krieg kamen auch Meinungsverschiedenheiten, Wortgefechte und Unstimmigkeiten. Befürchtet ihr, das der Zusammenhalt der EU Länder solangsam auseinander bricht?
    Denn wirklich auf einander abgestimmt sind sie nicht. Sie verstehen sich nicht. Sie können sich nicht auf eine gemeinsame Sache einigen. So kann es doch nicht weiter gehen! Oder was meint ihr dazu?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von shadowless
    Registriert seit
    09.04.2003
    Ort
    Fürstenwald
    Beiträge
    54

    Standard

    Ich habe zwar nicht so viel über die momentane Situation der EU mitbekommen, aber wirklich gefährdet sehe ich ihren Zusammenhalt eigentlich nicht. Aber es zeigt, dass es zu einem wirklich vereinten Europa noch ein langer Weg ist, wenn die Meinungen doch so auseinander gehen.

    greets
    shadowless

  3. #3
    Banned
    Gast

    Standard

    Es wird immer Meinungsverschiedenheiten geben.
    Beim Irak-Krieg z.B. war die Bevölkerung der jeweiligen Länder war gegen den Krieg, die Regierungen für den Krieg.
    Blair stellt sich ja immer sofort hinter Bush. Spanien hat meiner Meinung nach sich auch nur hinter Bush gestellt, da sie guten Kontakt zur "großen, starken" USA haben wollen, bzw. nach dem krieg mitbestimmen wollen...

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von shadowless
    Registriert seit
    09.04.2003
    Ort
    Fürstenwald
    Beiträge
    54

    Standard

    Natürlich wird es immer Meinungsverschiedenheiten geben, aber imho wäre es besser einen Kompromiss in der EU zu einem Thema wie z.B. dem Irak krieg zu treffen um die Meinung der EU als ganzes zu zeigen, als Zeichen des Zusammenhalts.
    Und dass manche Regierungen für den Krieg waren/sind, obwohl die Bevölkerung dagegen war/ist, ist imho auch ziemlich daneben. Sinn der Demokratie ist es doch, dass die gewählten Minister die Meinung des Volkes vertreten, oder liege ich da falsch?

    greets
    shadowless

  5. #5

    Standard

    Klar, Meinungsverschiedenheiten lassen sich bei einer großen Gruppe von Ländern nicht vermeiden. Aber was ich nicht ganz so ok finde, dass die EU immmer weiter die kleinsten der kleinsten Staaten aufnimmt und sich dann beschwert, dass man auf keine Einigung kommt.

  6. #6
    Banned
    Gast

    Standard

    Die müssen ja eigentlich die kleinsten Länder mit aufnehmen, da es sonst zu Beschwerden kommt...
    Je mehr Länder es gibt, desto mehr Meinungen gibt es, und gerade in Kriegszeiten, werden die vielen Regierungen nicht immer einer Meinung sein (können).

  7. #7

    Standard

    Ja aber das ist doch eigentlich der Punkt.
    Um so mehr Länder um so weniger Möglichkeit sich zu einigen.
    Das haben wir ja jetzt beim Irakkrieg gesehen :rolleyes:

  8. #8
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.035

    AW: EU Zusammenhalt gefährdet?

    Zitat Zitat von Ex-Admin Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Community.

    Mit dem Irak Krieg kamen auch Meinungsverschiedenheiten, Wortgefechte und Unstimmigkeiten. Befürchtet ihr, das der Zusammenhalt der EU Länder solangsam auseinander bricht?
    Denn wirklich auf einander abgestimmt sind sie nicht. Sie verstehen sich nicht. Sie können sich nicht auf eine gemeinsame Sache einigen. So kann es doch nicht weiter gehen! Oder was meint ihr dazu?
    Ja, die EU wird auseinanderbrechen.

  9. #9
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.430

    Standard AW: EU Zusammenhalt gefährdet?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Ja, die EU wird auseinanderbrechen.
    Vermutlich, sogar unweigerlich. Aber nicht freiwillig. Diese schmierigen Eurokraten (alternativlos) werden alles tuen um den "europäischen Gedanken" (den eh keiner will) aufrecht zu halten ... koste es was es wolle. Und diese Bailouts werden noch seeehr viel Geld kosten.

    Da die meisten EU-Länder die Hände aufhalten, wird man von denen kaum eine Anti-EU-Bewegung wahrnehmen. Dreh- u. Angelpunkt ist Deutschland und unsere Leidens- u. Zahlungsfähigkeit. Bei uns wird man kräftig sparen und uns mächtig abschröpfen, hauptsache die rießigen Geldmenge fließen weiterhin gen EU. Erst wenn dieser Geldhahn versiegt, dann erst bricht die EU auseinander. Oha, und wir werden dann die Schuldigen sein (mal wieder).

  10. #10
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.708

    Standard AW: EU Zusammenhalt gefährdet?

    Und wieder eine Leiche ausgegraben. :rolleyes:
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben