+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Blackstone steigt bei Telekom ein

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von kritiker_34
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    7.071

    Standard Blackstone steigt bei Telekom ein

    "Finanzinvestor Blackstone steigt bei Telekom ein"

    Der US-Finanzinvestor kauft für über zweieinhalb Milliarden Euro Aktien von der KfW. Blackstone-Chef Schwarzman spricht von langfristigem Engagement.

    Bonn - Der amerikanische Finanzinvestor Blackstone hat für 2,68 Milliarden Euro 4,5 Prozent an der Deutschen Telekom gekauft. Die 191,7 Millionen Telekom-Aktien wolle der Finanzinvestor mindestens zwei Jahre halten, teilte die staatseigene KfW Bankengruppe in Frankfurt mit. Die Aktien stammen aus dem Bestand der KfW, die mit 17,3 Prozent größter Anteilseigner der Telekom bleibt.

    Die KfW will innerhalb der kommenden zwölf Monate keine weiteren Aktien des Bonner Unternehmens verkaufen. Der Bund, der weiter 15,2 Prozent der Telekom-Anteile hält, darf keine Telekom-Aktien direkt am Markt plazieren, sondern nur an die KfW verkaufen. Blackstone wurde bei der Transaktion von der Deutschen Bank beraten"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ps: Ausverkauf oder Bereicherung?
    statt Polemik - sachliche Vernunft
    http://de.wikipedia.org/wiki/Weizenbier

  2. #2
    Werbeträger Benutzerbild von LuckyLuke
    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    5.095

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Hm, wird abzuwarten sein.

    Ich perönlich halte nichts davon, ehemalige Staats- in Privatmonopole umzuwandeln.

    Die Vorteile des Marktes kommen nur dann voll zum Tragen, wenn es auch einen tatsächlichen Wettbewerb gibt. Inwieweit der in der Telekommunikationsbranche gegeben ist, ließe sich streiten.
    MfG LL

    Schreibt (als Mod)
    in Rot

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.320

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    [quote=kritiker_34
    ps: Ausverkauf oder Bereicherung?[/quote]

    Beides.
    Ich bin ein erklärter Gegner von Finanzinvestoren, die sich zumeist aus Fondsvermögen finanzieren und an Ihren Beteiligungen keinerlei Interesse haben ausser sie auszusaugen oder zwecks Margensteigerung zu filletieren.

    Das ist der Beginn vom Ende der Telekom. Wir können uns das in drei bis vier Jahren nochmal ansehen. Wer wetten will, ich trinke Taittinger.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  4. #4
    Linker Sozialkapitalist Benutzerbild von Bilderberger
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    292

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    die haben sich verpflichtet für 2 jahre die aktien zu halten...ausverkauf?

    NEIN

    "Blackstone ist doch nur EIN Ableger vom GOLDMAN SACHS FINANZKONGLOMERAT! Hast Du in etwa eine Ahnung was da für eine geballte Finanzpower zu Vorschein käme, wenn Du erst all die "Kreationen" von GOLDMAN SACHS kennen würdest?

    _________________________

    aus einem älteren Artikel:
    Blackstone plant Fonds mit Rekordvolumen
    Die Kapitalgesellschaft Blackstone will den weltweit größten Buy-out-Fonds auflegen. Das berichtet die "Financial Times" (FT) am Donnerstag ohne Angaben von Quellen. Der als Beteiligungsgesellschaft konzipierte Fonds solle ein Volumen von elf Milliarden Dollar haben und überträfe damit den mit einem Vermögen von 8,5 Milliarden Dollar bisher größten und von Goldman Sachs verwalteten Fonds. Blackstone-Chef Stephen Schwarzman halte sogar Fonds mit einem Volumen von 20 Milliarden Dollar in naher Zukunft für möglich, hieß es.

    Potenzielle Investoren hätten in dieser Woche Unterlagen zu dem geplanten Fonds bekommen. Blackstone lehnte einen Kommentar gegenüber der "FT" ab. Ein US-Pensionsfonds spiele bereits mit dem Gedanken eine Milliarden Dollar zur Verfügung zu stellen, berichtet das Londoner Blatt. Ob Blackstone allerdings deren Renditevorstellungen Genüge leistet, sei unklar. "

    (N24.de, Netzeitung)
    Geändert von Bilderberger (25.04.2006 um 22:16 Uhr)
    .
    Ich habe Feuer auf die Welt geworfen und siehe, ich hüte es, bis sie lodert.
    .
    http://hellgate.ingame.de/gfx/conten...erhistorie.jpg
    Und Gott fragte die Steine: "Wollt ihr wie Bilderberger werden?"
    Und die Steine antworteten: "Nein, wir sind nicht hart genug."
    .
    http://www.fosar-bludorf.com/bilderberger/
    .

  5. #5
    Anarchokapitalist Benutzerbild von Philipp
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Zitat Zitat von LuckyLuke
    Hm, wird abzuwarten sein.

    Ich perönlich halte nichts davon, ehemalige Staats- in Privatmonopole umzuwandeln.

    Die Vorteile des Marktes kommen nur dann voll zum Tragen, wenn es auch einen tatsächlichen Wettbewerb gibt. Inwieweit der in der Telekommunikationsbranche gegeben ist, ließe sich streiten.

    Ferngespräche nach Übersee sind durch den Wettbewerb enorm günstig geworden.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    Köpenick - Köln - Ireland
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Telekom = SCHEISSE.
    Schmeisst gerade 30.000 Mitarbeiter raus.
    Ohne Gegenwehr von VERDI, ohne grosse Öffentlichkeit.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.144

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Ron Sommer spielt angeblich auch wieder mit. Da werden dann wohl wieder viele Kleinanleger ihr ganzes Geld verlieren und können sich ihre Altersversorgung in die Haare schmieren.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Deutsches Reich. In den Grenzen vom 31.12.1937.
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Moin

    Ron Sommer spielt tatsächlich mit. Kommen hier die besagten Heuschrecken ? Wo ist Münte in dieser Sache aktiv ?

    MfG K

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.144

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Man rechnet offensichtlich damit, daß eine neue Generation von Dummen herangewachsen ist, die sich wieder ihr Geld abnehmen läßt.

  10. #10
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.541

    Standard AW: Blackstone steigt bei Telekom ein

    Blackstone kommt nur, weil die Telekom attraktiv ist: Cashfow satt, beschissenes Management, massiv Restrukturierungsbedarf.

    Ich denke, das geht jetzt zackzack.
    Leben in der Ochlokratie.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben