+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Die Symbolik des Totalitären

  1. #1
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard Die Symbolik des Totalitären




    Hitlerjugend oder DDR-Pionier? Wie sich die Bilder doch gleichen.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    5.215

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Die Ähnlichkeit ist schon verblüffend, aber Uniformierung bedeutet sicherlich nicht gleich Totalitarismus.Dazu bedarf es noch einiges mehr.

  3. #3
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Zitat Zitat von Waldgänger
    Die Ähnlichkeit ist schon verblüffend, aber Uniformierung bedeutet sicherlich nicht gleich Totalitarismus.Dazu bedarf es noch einiges mehr.
    Darum ging es mir ja auch nicht, eher um die Kontinuitäten gerade in der DDR.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  4. #4
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Zitat Zitat von Biskra
    Darum ging es mir ja auch nicht, eher um die Kontinuitäten gerade in der DDR.
    Ist es besser, stets ohne inhaltliche Prüfung das Gegenteil des Gehabten zu unternehmen, nur damit ja nirgendwo die Spur einer Kontinuität auftaucht?
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  5. #5
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Zitat Zitat von Sauerländer
    Ist es besser, stets ohne inhaltliche Prüfung das Gegenteil des Gehabten zu unternehmen, nur damit ja nirgendwo die Spur einer Kontinuität auftaucht?
    Das habe ich ja auch nicht behauptet, Sokrates.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  6. #6
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Zitat Zitat von Biskra
    Das habe ich ja auch nicht behauptet
    Nein, nicht explizit. Aber angesichts des verdammenden Charakters, den Verweise auf das Dritte Reich stets tragen, ist ein Vergleich (vollkommen ungeachtet seiner etwaigen Berechtigung) der DDR mit ihm eine Anklage gegen die DDR, im nächsten Schritt ist die Höherwertung der BRD nicht weit.
    Und da wollte ich einfach mal auf den geschichtslosen Chrakter der BRD verweisen.
    Zitat Zitat von Biskra
    Sokrates.
    Zuviel der Ehre. So ernst, dass es mich hinrichten würde, nimmt mich das Volk noch nicht.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Husaar
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    129

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Also ich finde die Frisuren sind auffällig ähnlich.

  8. #8
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    hallo biskra !

    warum hast du nicht die pfadfinder genommen ?
    die ähnlichkeiten sind grösser.
    nebenbei:
    die fahräder in holland und die in china sind sich sehr ählich.
    was sagt uns das ? nichts natürlich.


    gruss twoxego
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  9. #9
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Zitat Zitat von Sauerländer
    Nein, nicht explizit. Aber angesichts des verdammenden Charakters, den Verweise auf das Dritte Reich stets tragen, ist ein Vergleich (vollkommen ungeachtet seiner etwaigen Berechtigung) der DDR mit ihm eine Anklage gegen die DDR, im nächsten Schritt ist die Höherwertung der BRD nicht weit.
    Nun, sicherlich war es eine provokative Frage und es war zu einem Teil auch gewollt auf die Kontinuitäten anzusprechen, immerhin wurde das Volk ja nicht ausgewechselt, es fanden sich dadurch tw. die selben Piefkes die vorher in der Hitlerjugend marschierten jetzt bei den Pionieren und der FDJ wieder. Das Prozedere bleib das gleiche, nur die Marschrichtung änderte sich. Während sowohl in der BRD als auch in der DDR offiziell der Militarismus verdammt wurde, so dienten doch gerade Organisationen wie die Pioniere und die FDJ der Heranziehung eines kämpferischen Kollektivs, paramilitärischer Drill gehörte zum Programm wie auch Handgranatenwerfen und Schießübungen.

    Zitat Zitat von Sauerländer
    Und da wollte ich einfach mal auf den geschichtslosen Chrakter der BRD verweisen.
    Gerade die DDR dürfte als Paradebeispiel eines geschichtslosen Staates gelten. Historische Kontinuitäten wurden erst viel später herbeikonstruiert, so z.B. der Versuch der Verankerung der NVA in der Tradition der Bauernkriege und der internationalen Brigaden oder dem Versuch der Umdeutung Schillers zu einem klassenbewußten Dichter. In den 80ern besonn man sich schließlich auf eine Art preussische Tradition (Stechschritt und Reiterdenkmäler) die aber auch weitgehend inhaltsleer blieb.
    Ansonsten berief sich die DDR hauptsächlich darauf, das bessere Deutschland zu sein, in dem es nur Antifaschisten gab, die vor dem Westen mit einem entsprechenden Schutzwall geschützt werden mußten. :]

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  10. #10

    Standard AW: Die Symbolik des Totalitären

    Zitat Zitat von Biskra



    Hitlerjugend oder DDR-Pionier? Wie sich die Bilder doch gleichen.
    Eindeutig Pioniere.

    Aber was haben die bitte schön mit der Hitler-Jugend zu tun, hm?
    Die herrschende Politik ist nicht Sachzwang-geleitet, sondern Interessen-diktiert. Sie hat Profiteure. Deren Einfluss allerdings begründet sich nicht in Wählerstimmen, sondern in wirtschaftlicher Macht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben