+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Größte Massenmörder in der Geschichte

  1. #1
    SelbsternannterShitboxMOD Benutzerbild von WladimirLenin
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Deutschland/VR Polen
    Beiträge
    3.652
    1) Adolf Hitler
    - Genozid
    - Verbrechen gegen die Menschlichkeit
    - Dissidentenmord
    - Kriegstreiber
    2) Wilson
    - Dissidentenmord
    - Kriegstreiber
    3) Truman
    - Kriegstreiber
    - Dissidentenmord
    4) McCarthy
    - Dissidentenmord
    5) Pinochet
    - Dissidentenmord
    6) Bush sr und Jr
    - Kriegstreiber
    - Unterstützung des Internationalen Terrorismus
    7) Reagan
    - Kriegstreiber
    - Dissidentenmord
    - Unterstützung des Internationalen Terrorismus
    8) Konrad Adenauer
    - Kriegstreiber
    - Dissidentenmord
    - Hortung von Massenvernichtungsmittel
    9) Nixon
    - Benutzung von MVM
    - Kriegstreiber
    - Dissidentenmord
    10) Clinton
    - Kriegstreiber
    - Benutzung von MVM
    "Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten –, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit."
    George Orwell, 1984

  2. #2

    Standard

    Du hast Stalin, Mao, Saddam und Pol Pot vergessen...
    Ein paar weitere habe ich jetzt da nicht augelistet

  3. #3
    SelbsternannterShitboxMOD Benutzerbild von WladimirLenin
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Deutschland/VR Polen
    Beiträge
    3.652

    Standard

    Die würden später folgen. Alle US-Präsidenten sind schlimmer
    "Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten –, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit."
    George Orwell, 1984

  4. #4
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Wenn dann musst du alle aufzählen. Wie schon baerlach sagte...

    ... Stalin, Mao, Saddam und Pol Pot zum Beispiel

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

  5. #5

    Standard

    Naja, bei den US Präsidenten gehören sicher nicht alle zu den Verbrechern, ua. die aus dem 19. Jahrhundert. Abraham Lincoln hat zum Beispiel die Sklaveb befreit.

  6. #6
    Wolle
    Gast

    Standard

    Ausserdem Adenauer ein Verbrecher?!?! Das ich nicht lache!! Bin verdammt froh das es ihn gegeben hat nach dem KRIEG! Sonst wäre das Deutsche Land noch am Boden und du könntest nicht vor deinem PC sitzen!!! Erkundige dich erstma was dieser Mann geleistet hat!

  7. #7
    Scharfschütze Benutzerbild von Der Schakal
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Ich stimme Wolle in jedem Punkt zu !!!

    Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. (Mahatma Gandhi):

    Ganz Meine Meinung !

  8. #8
    Rebell Benutzerbild von Rage
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    391

    Standard

    wenn dann schon so:

    Hitler
    Stalin
    Johnson (Vietnamkriegstreiber)
    Pol Pot
    Saddam
    Bush sr. + jr.
    Reagon
    Truman (H+N)
    Rumsfeld
    Mao
    Pinochet

    u.a.
    Kraft kommt nicht aus körperlichen Fähigkeiten. Sie entspringt einem unbeugsamen Willen. - Mahatma Gandhi

  9. #9
    Rebell Benutzerbild von Rage
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    391

    Standard

    Nun R.A.T.M., auch so stimmts absolut nicht
    Inwiefern?
    Kraft kommt nicht aus körperlichen Fähigkeiten. Sie entspringt einem unbeugsamen Willen. - Mahatma Gandhi

  10. #10
    A.D. Benutzerbild von Siran
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    BW
    Beiträge
    8.902

    Standard

    Vielleicht stehe ich auf der Leitung, aber welche Massenmorde soll den Reagan zu verantworten haben?
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
    (George Bernard Shaw)

    Die Demokratie setzt die Vernunft des Volkes voraus, die sie erst hervorbringen soll.
    (Karl Jaspers)

    Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, daß es der Milchmann ist, dann weiß ich, daß ich in einer Demokratie lebe.
    (Winston Churchill)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben