+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wie stellt ihr euch die Welt vor?

  1. #1
    Großadmiral
    Gast

    Standard

    Es gibt keine Erklärung, der Titel müsste eindeutig sein.
    Wie stellt ihr euch die Welt vor?
    Mich interessieren eure Wünsche, Träume, Haltungen, Verbesserungsvorschläge und Meinungen zu allen Themen.

    GA

  2. #2
    Bakunin
    Gast

    Standard

    ähnlich wie in kuba sollte es weltweit sein.

  3. #3
    Rebell Benutzerbild von Rage
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    391

    Standard

    ohne Grenzen zwischen Nationen, ohne Rassismus, und ohne korrupte kapitalistische Autoritäten...
    Kraft kommt nicht aus körperlichen Fähigkeiten. Sie entspringt einem unbeugsamen Willen. - Mahatma Gandhi

  4. #4
    Renaissance Benutzerbild von Thorbjörn
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    402

    Standard

    Eine Welt der Nationen ohne Kulturimperialismus und Bastardisierung durch Einwanderung gleich welcher Art. Die Leute sollen glücklich werden wo sie sind, was nat. gewisse Standards voraussetzt. Dazu natürlich ein ungebeugtes Deutschland in dem der gesamte deutsche Sprachenraum vereinigt wurde (die Tschechen müssen aufgrund ihrer/unserer Geschichte auch mit rein) als mit Russland in Europa bestimmende Macht (Polnische Teilung,Part IV ). Gleichzeitig wird das Raketenprogramm wieder aufgelegt und die Kolonisierung des Weltalls begonnen,natürlich als rein deutsche Angelegenheit (kein Multi-Kulti im Weltraum! :eek: ) /Träumerei aus

  5. #5
    Desaströser Alkvernichter Benutzerbild von safix
    Registriert seit
    18.09.2003
    Ort
    Eine Ausnüchterungszelle irgendwo in Berlin ;-)
    Beiträge
    97

    Standard

    Eine Welt wie in Star Trek! Lächerlich? Nein, nicht wirklich! Gene Roddenberry hatte öfters helle Momente, die er in seinen Drehbüchern verarbeitete!

    Ich muß auch wieder weiter! Bis denne.....

  6. #6
    Großadmiral
    Gast

    Standard

    Original von Eisen & Blut
    Dazu natürlich ein ungebeugtes Deutschland in dem der gesamte deutsche Sprachenraum vereinigt wurde (die Tschechen müssen aufgrund ihrer/unserer Geschichte auch mit rein) als mit Russland in Europa bestimmende Macht (Polnische Teilung,Part IV ). Gleichzeitig wird das Raketenprogramm wieder aufgelegt und die Kolonisierung des Weltalls begonnen,natürlich als rein deutsche Angelegenheit (kein Multi-Kulti im Weltraum! :eek: ) /Träumerei aus

    Genau meine Meinung.
    Das Deutsche Reich soll diese Größe haben, welche uns gebürt. (Mein Avatar)
    Es sollte die führende Militärmacht und Wirtschaftsmacht Eurasiens werden.
    USA sollte als Supermacht von uns abgelöst werden und nurnoch eine Nebenrolle darstellen.
    Kolonialiserung im Weltall? Gute idee.
    Doch zuvor soll es erstmal wieder die Kolonialgebite von 1914 zurückbekommen.
    Strategisch wichtige Stützpunkte in aller Welt ebenso.
    Ausländeranteil 2 %.
    Raketenforschungen sollten wieder beginnen, Deutschland wie schon gesagt zu einer führenden Macht verhelfen.
    Nur Deutschland darf Raketen ins Weltall schicken.
    Die Reichsfarben sind Schwarz Weiß Rot.
    Amtssprache ausschließlich Deutsch.
    Es sollte in Großdeutsches Reich umbenannt werden.
    Mein Traum.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Delbrück
    Registriert seit
    20.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    763

    Standard

    Die Welt sollte ein langer Sonntag sein und alles solle sich gemäß meines Willens verhalten. Ist doch ganz klar, wenn ich es mir wünschen kann!
    No sound. No substance. No light. No Dave.

  8. #8
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.504

    Standard

    Meine Welt? OK, in Kürzestform (könnte was fehlen):

    Es sollte jedes Jahr für vier Wochen Schnee und dann einen guten Sommer geben, dann kann ich mich auch entsprechend oft in die Sonne legen. Außerdem gibt´s dann auch jedes Jahr einen guten Weinjahrgang (wichtig!).

    Außerdem gibt´s dann auch kein "völkisches" oder "islamistisches" oder "Wessi-gegen-Ossi"-Getue mehr, weil alle begriffen haben, daß sie zunächst Menschen sind.

    Und wenn das so ist und ich dermaleinst noch im Kreise meiner Enkelschar sitze, bin ich glücklich.
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  9. #9
    Göttlicher User Benutzerbild von subba
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    1.964

    Standard

    Ich will reich sein und vor anderen meine Ruhe haben.
    I am unable to accept the idea that I should be an obedient subject of a gang of corrupt, unprincipled thugs who pontificate about freedom while enslaving the population.
    --John Pugsley, JPJ Nov 96

    Big government is cancerous. Like a cancer, it hurts the body and tends to spread, doing more and more harm as it grows. It is time for some radical surgery.
    --George C. Leef, director of FEE’s Freeman Society Discussion Clubs

  10. #10
    Bakunin
    Gast

    Standard

    wie gesagt, so wie auf kuba sollte es weltweit sein und daneben hätte ich nichts gegen die abschaffung des geldes, allerdings nicht nach der methode der roten khmer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben