+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 110

Thema: Deutsche Gedichte

  1. #1
    Lucky punch
    Gast

    Augenzwinkern Deutsche Gedichte

    Hier dürft ihr schöne Gedichte über Volk und Heimat reinschreiben :]

    ich mache mal den Anfang:



    Deutsches Mädchen


    Deutsches Mädchen hör mich an:
    Wähl dir einen deutschen Mann,
    Der getreu und redlich sei,
    Frei von aller Heuchelei.

    Deutsches Mädchen rauche nicht,
    Es zerstört sonst deine Pflicht
    Schön zu bleiben bis zum Grund –
    Rauchen ist sehr ungesund

    Deutsches Mädchen schmink dich nicht,
    Das verdirbt dir dein Gesicht.
    Wahre Schönheit nur allein
    Kann Natur in Schlichtheit sein.

    Deutsches Mädchen hör mir zu:
    Nimm zu deinem Ich ein Du,
    Das nicht säuft und auch nicht raucht,
    Und auch niemals Rauschgift braucht.

    Deutsches Mädchen sei gescheit,
    Gegen List und Trug gefeit.
    Falsche Liebe täuscht nur sehr,
    Und macht dir das Leben schwer.

    Deutsches Mädchen denke dran:
    Nimm dir einen deutschen Mann.
    Rassenmischung ist nicht gut,
    Sie verdirbt des Volkes Blut.

  2. #2
    MarekD
    Gast

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Von wem ist denn der Schwachsinn? Deutsche Frauen sollen sich nicht schminken, nicht rauchen und nicht saufen? Anno Schnee geschrieben, was? Auch deutsche Frauen dürfen sich schminken. Glaub mir: Bei manchen wärs besser

    Hier nochn Gedicht von Heinz Erhardt:

    Flecke

    Gott, voller Weisheit, hehr und mild
    schuf uns nach seinem Ebenbild
    Gewiß, wir Menschen sind gescheit,
    doch wo ist uns're Menschlichkeit?
    Erscheint uns jemand edel, groß,
    so täuscht das: er verstellt sich bloß!
    Erst wenn er Böses tut und spricht,
    zeigt er sein wahres Angesicht! —

    Um obiges nun zu beweisen,
    laßt alphabetisch uns verreisen,
    dann kann man sehn, was so geschah!
    Wir fangen vorne an, bei A!

    A (Amerika)

    Amerika, du Land der Super-
    lative und dort, wo James Cooper
    zwar seinen »Lederstrumpf« verfaßte,
    man aber die Indianer haßte,
    weshalb man sie, halb ausgerottet,
    in Reservaten eingemottet,
    sich dafür aber Schwarze kaufte,
    sie schlug und zur Belohnung taufte,
    doch heute meidet wie die Pest,
    sie aber für sich sterben läßt —
    wie beispielgebend stehst du da
    für Menschlichkeit! O, USA!

    B (Briten)

    Jedoch auch sie, die vielen Briten,
    die Schott- und Engländer, sie bieten
    für unser Thema Menschlichkeit
    so manchen Stoff seit alter Zeit!
    Nur waren's statt Indianer Inder,
    die sie ermordeten, auch Kinder;
    und ähnlich Schreckliches erfuhren
    danach die Iren und die Buren,
    die man durch den Entzug des Fetts
    verschmachten ließ in den Kazetts!
    Jedoch bei Völkern, welche siegen,
    wird sowas immer totgeschwiegen...

    C (Christen)

    Dann wäre da, bar jeden Ruhms,
    so manche Tat des Christentums,
    die, eben wegen seiner Lehre,
    am besten unterblieben wäre!
    Man denke da zum Beispiel an
    Inquisition zuerst und dann
    an Waffensegnung mit Gebeten,
    um andre Gläubige zu töten!
    Auch dieses: lieber Menschenmassen
    verelenden und hungern lassen,
    statt man Geburtenreglung übe —
    auch das zeugt nicht von Menschenliebe!

    D (Deutschland)

    Nun: Wollt ihr, daß im Alphabet
    es mit dem D jetzt weitergeht?
    Ist es nicht besser, wenn ich ende?
    Wascht nur in Unschuld eure Hände
    und greift, kraft eigenen Ermessens,
    zum güt'gen Handtuch des Vergessens...

    Doch hilft das Waschen nicht und Reiben:
    Die Flecke bleiben!

  3. #3
    Pragmatiker Benutzerbild von Scrooge
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    3.504

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    @ Lucky Punch
    Schon mal was von Urheberrecht gehört?
    Auf die Vernunft... ProRatio-Initiative

  4. #4
    Lucky punch
    Gast

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Zitat Zitat von MarekD
    Von wem ist denn der Schwachsinn? Deutsche Frauen sollen sich nicht schminken, nicht rauchen und nicht saufen? Anno Schnee geschrieben, was?
    Keine Ahnung von wem das ist .. dürfte aber älter sein

    Auch deutsche Frauen dürfen sich schminken. Glaub mir: Bei manchen wärs besser
    ja, das ist leider wahr

    Aber viele verschandeln sich dadurch ziemlich.

  5. #5
    Lucky punch
    Gast

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Zitat Zitat von Scrooge
    @ Lucky Punch
    Schon mal was von Urheberrecht gehört?

    ja, aaaaaaber: das Urheberrecht verfällt nach einiger Zeit, nech? (siehe "mein kampf"...
    und das Gedicht dürfte älter sein


    Ausserdem sollst du hier nicht meckern, sondern die im Eingangsbeitrag erwähnten Gedichte hier niederschreiben.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    2.818

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Zitat Zitat von Lucky punch

    Deutsches Mädchen
    ...würg...
    so einen schlecht gemachten dreck gedicht zu nennen!
    schätze, der göebbels-schreiberling schämt sich noch heute dafür.

  7. #7
    Lucky punch
    Gast

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Zitat Zitat von redanarchist
    so ein schlecht gemachter dreck gedicht zu nennen!
    schätze, der göebbels-schreiberling schämt sich noch heute dafür.

    *g* ich wusste, dass dich das Wort "deutsch" anzieht, wie das Licht die Motte.

  8. #8
    Pragmatiker Benutzerbild von Scrooge
    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    3.504

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Zitat Zitat von Lucky punch
    ja, aaaaaaber: das Urheberrecht verfällt nach einiger Zeit, nech? (siehe "mein kampf"...
    und das Gedicht dürfte älter sein


    Ausserdem sollst du hier nicht meckern, sondern die im Eingangsbeitrag erwähnten Gedichte hier niederschreiben.
    Wenn Du nicht weißt, von wem das Gedicht ist, hier ein Tipp:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich erinnere Dich nur deshalb daran, da der Betreiber des Forums für das Posten solcher Texte verantwortlich gemacht werden kann.

    Außerdem ist das Gedicht inhaltlich wie sprachlich schlecht.
    Auf die Vernunft... ProRatio-Initiative

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    2.818

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Zitat Zitat von Lucky punch
    *g* ich wusste, dass dich das Wort "deutsch" anzieht, wie das Licht die Motte.
    im gegensatz du dir schätze ich deutsche gedichte sehr!

    deine nazi-schüttelreime kannste deiner spielzeug-bdm-puppe vorlesen...


    edit: ich glaube sowieso, dass du von deutscher kultur null ahnung hast. aber den linken vorwerfen, sie beschränken deutsche geschichte nur auf die zwölf jahre...:rolleyes:

  10. #10
    MarekD
    Gast

    Standard AW: Deutsche Gedichte

    Das hier find ich ganz cool. Ist aber eher so ein Saufgedicht -Lied

    Es saßen die alten Germanen

    Worte: ... so in den 1980er Jahren in Greifswald/ Pommern gesungen...
    Melodie: Wenn alle untreu werden

    1.
    I: Es saßen die alten Germanen zu beiden Ufern des Rheins, :I
    I: sie saßen auf Bärenhäuten und soffen immer noch eins :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.
    2.
    I: Da trat in ihre Mitte ein Jüngling römischen Blut´s, :I
    I: "Sieg Heil!" ihr alten Germanen, ich bin der Tacitus, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    3.
    I: Drauf hoben die alten Germanen zum Bergmannsgruß ihre Hand, :I
    I: Glück auf, du römischer Schreiber, du bist uns wohlbekannt, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    4.
    I: Da mixten die alten Germanen dem Römer einen Trank, :I
    I: den soff der fröhlich hinunter, bis er zu Boden sank, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    5.
    I: Da lachten die alten Germanen zu beiden Ufern des Rheins, :I
    und ließen ihn trinken und trinken ein Glas und immer noch eins, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    6.
    I: Drauf aßen sie Bärenschinken und soffen literweiß Met, :I
    I: sie würfelten um ihre Weiber, es wurde reichlich spät, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    7.
    I: Und als am anderen Morgen der Römer den Schaden besah, :I
    I: schrieb er mit zitternden Händen in seine Germania, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    8.
    I: Es saßen die alten Germanen zu beiden Ufern des Rheins, :I
    I: sie saßen auf Bärenhäuten und soffen immer noch eins :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    9.
    I: Wir sind keine alten Germanen, doch pflegen wir uralten Brauch, :I
    I: wir würfeln nicht um uns´re Weiber, doch saufen und singen wir auch, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht.

    10.
    I: Und das ist uns´re Devise, an dieser halten wir fest, :I
    I: früh ist noch keiner gestorben, der bis ins Alter gezecht, :I
    und eins und zwei und drei und vier, sie soffen unheimliche Lagen Bier,
    und fünf und sechs und sieben und acht, sie soffen die ganze Nacht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben