+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Gammelfleischberge - Zehnfache Menge erwartet -*würg*

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Fragezeichen Gammelfleischberge - Zehnfache Menge erwartet -*würg*

    Funde in mehreren Bundesländern
    Kein Tag ohne neue Gammelfleisch-Funde

    Kaum ein Tag vergeht mehr ohne neue Funde verdorbener Lebensmittel: In zwei Kühlhäusern in Frankfurt und Würzburg entdeckten Ermittler neben verdorbenem Fleisch auch offenbar verdorbenen Fisch, Gemüsee und Backwaren. Auch in Speyer und in Südbaden wurde wieder Gammelfleisch gefunden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hoffentlich erhängen sich die Drahtzieher auch bald !
    /

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von esperan
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    Ich wäre für globalen Selbstmord allen Ekelfleisches ! Tod dem Ekelfleisch !
    Unsere Demokratie ist die schlechteste Staatsform - doch es gibt keine bessere ...

  3. #3
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    Zitat: aus dem Artikel
    Händler verkaufte beschlagnahmtes Fleisch

    Der Fall eines niedersächsischen Großhändlers weitete sich unterdessen ebenfalls aus. Der am Dienstag verhaftete 46-Jährige Alfons B. war zuvor einfach zu dem Hamburger Kühlhaus gefahren, wo seine bereits beschlagnahmte Ware eingelagert war. Dort behauptete er, das Fleisch sei wieder freigegeben und nahm es mit nach Brandenburg. Von dort verkaufte er mindestens acht Tonnen an Großküchen in mehrere Bundesländer. Das Fleisch sei an Betriebe in Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen gegangen, schrieb das "Westfalen-Blatt".
    *************
    Wohl bekomms !
    Warum sperrt man diese Verbrecher nicht alle ein ?

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  4. #4
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    das ist nur eine frage der konditionierung. vermutlich gab es das die ganze zeit. nur sind die leute eben durch die fälle der letzten zeit sensibilisiert und achten eher auf so etwas.
    wer seine nase schon einmal etwas tiefer in das gastrogewerbe gesteckt hat, wundert sich ohnehin kaum.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    Zitat Zitat von twoxego
    das ist nur eine frage der konditionierung. vermutlich gab es das die ganze zeit. nur sind die leute eben durch die fälle der letzten zeit sensibilisiert und achten eher auf so etwas.
    wer seine nase schon einmal etwas tiefer in das gastrogewerbe gesteckt hat, wundert sich ohnehin kaum.
    Wo doch auch Edelgastronomen mit Ekelfleisch beliefert wurden !

    Der Tester wird wohl einen Stern zugefügt haben. :hihi:

  6. #6
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    du weisst sicher wie und warum die currywurst erfunden wurde.
    für die die es nicht wissen:
    die berlinerin herta heuwer erfand sie am 4. september 1949.
    sie entsprang der idee, dass man etwas ja nicht gleich wegwerfen muss, nur weil es schon etwas grün ist.
    das scharfe gewürz diente dazu, den schon leicht merkwürdigen geschmack zu überdecken.
    dies war zugleich die geburtsstunde des neuen gammelfleischs in deutschland.
    es gab sie übrigens in der ostzone reichlich lange nicht. wir hatten ja nix, nicht mal gammelfleisch.
    Geändert von twoxego (15.09.2006 um 16:08 Uhr)
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    Zitat Zitat von twoxego
    du weisst sicher wie und warum die currywurst erfunden wurde.
    für die die es nicht wissen:
    sie entsprang der idee, dass man etwas ja nicht gleich wegwerfen muss, nur weil es schon etwas grün ist.
    das scharfe gewürz diente dazu, den schon leicht merkwürdigen geschmack zu überdecken.
    *gröhl* klaro :nohear: Der Mundzu-Affe hat von den Sachen gegessen !

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Fragezeichen AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gammelfleischberge - Zehnfache Menge erwartet





    auszug
    Die Bundesvereinigung der deutschen Ernährungswirtschaft geht davon aus, dass die bisher entdeckten 1.500 Tonnen Gammelfleisch "erst die Spitzes des Eisberges" sind. Der Vorsitzende der Vereinigung, Jürgen Abraham, sagte der "Hamburger Morgenpost": "Wir müssen mit der zehnfachen Menge rechnen".
    __________________________________________________ _________________

    10-fache Menge an Gammelfleisch erwartet ? Eher runtergewürgt.

  9. #9
    mit einem weichen V Benutzerbild von Verrari
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    direkt hinter Dir
    Beiträge
    12.680

    Standard AW: Gammelfleischberge - Zehnfache Menge erwartet -*würg*

    Zitat Zitat von SAMURAI
    Funde in mehreren Bundesländern
    Kein Tag ohne neue Gammelfleisch-Funde

    Kaum ein Tag vergeht mehr ohne neue Funde verdorbener Lebensmittel: In zwei Kühlhäusern in Frankfurt und Würzburg entdeckten Ermittler neben verdorbenem Fleisch auch offenbar verdorbenen Fisch, Gemüsee und Backwaren. Auch in Speyer und in Südbaden wurde wieder Gammelfleisch gefunden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hoffentlich erhängen sich die Drahtzieher auch bald !
    /

    Sieht so aus, als hätten unsere Kontrollinstanzen jahrelang gepennt und sich ihren Job mit Kaffeetrinken und Kuchenessen versüßt, anstatt das zu tun, was man von ihnen zu erwarten hätte.
    Oder aber, sie stecken in einem Sumpf von .... ich wage es nicht auszusprechen....?(

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    On the edge
    Beiträge
    30.809

    Standard AW: Es gammelt und ekelt weiter - hoffentlich erhängt sich wieder jemand !

    Zitat Zitat von meckerle
    Zitat: aus dem Artikel
    Händler verkaufte beschlagnahmtes Fleisch

    Der Fall eines niedersächsischen Großhändlers weitete sich unterdessen ebenfalls aus. Der am Dienstag verhaftete 46-Jährige Alfons B. war zuvor einfach zu dem Hamburger Kühlhaus gefahren, wo seine bereits beschlagnahmte Ware eingelagert war. Dort behauptete er, das Fleisch sei wieder freigegeben und nahm es mit nach Brandenburg. Von dort verkaufte er mindestens acht Tonnen an Großküchen in mehrere Bundesländer. Das Fleisch sei an Betriebe in Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen gegangen, schrieb das "Westfalen-Blatt".
    *************
    Wohl bekomms !
    Warum sperrt man diese Verbrecher nicht alle ein ?

    Weil die Politiker mit drinhängen ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben