+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

  1. #1

    Fragezeichen Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Hallo,

    grundsätzlich stelle ich mir schon seit langem die Frage, ob die Demokratie, sofern sie überhaupt existiert in unserem Lande überhaupt noch zeitgemäß ist.

    In vielen Bereichen des täglichen Tuns, werden die Bürger unseres landes von einzelnen Parteimitgliedern der großen Parteien vorgeführt.

    Der Bürger hat ein Mitspracherecht bei den Wahlen, danach bitteschön die " Schnauze " zu halten. Gesetze, die dastägliche Bild verändern, so z.B. die Einführung des Euro, die EU Erweiterungen ectpp. werden über die Köpfe der Bürger hinweg beschlossen.

    Ich nenne sowas Diktatur zu Lasten des kleinen Mannes !!!/
    Der Tag wird kommen, an dem die Bevölkerung sich an alte Zeiten erinnern wird und feststellt, das nicht alles Schlecht war zu dieser Zeit !!!:deutschla

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    ja, Demokratie ist absolut zeitgemäß !

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.11.2004
    Beiträge
    962

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Was sollen wir anstelle von Demokratie einführen? Alles andere wäre noch schlechter. Und wenn die Bürger von einzelnen Parteimitgliedern der großen Parteien vorgeführt werden, ist das kein Defizit der Demokratie, sondern ein Defizit im Verhalten des Bürgers. In anderen demokratischen Ländern Europas ist dies nicht unbedingt so, und wenn, werden die entsprechenden Politiker spätestens bei der nächsten Wahl vom Bürger vorgeführt.

  4. #4
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Zitat Zitat von Walter Hofer
    ja, Demokratie ist absolut zeitgemäß !
    zeitgemäß wäre sie nur, wenn wir denn eine hätten- haben wir aber nicht.:rolleyes:
    Alle Macht geht vom Volke aus- wann gab´s die letzte Volksbefragung in Deutschland? In wievielen Punkten wird klar gegen den Volkswillen entschieden?:rolleyes:
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Zitat Zitat von Quo vadis
    Alle Macht geht vom Volke aus- wann gab´s die letzte Volksbefragung in Deutschland?
    Eine Volksbefragung mag ein Baustein der Demokratie sein, ist aber nicht alles !

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2004
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    451

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Demokratie ist die Diktatur der Dummheit! Wenn man sich bedenkt: jeder hat Wahlrecht!
    Man schalte einmal SAT1 um13 h ein und sehe sich "Britt" an.
    Diese Menschen haben Wahlrecht!

    Noch Fragen?
    "!Am schlimmsten sind die, die es gut meinen!" Paracelsus

  7. #7
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Zitat Zitat von Walter Hofer
    Eine Volksbefragung mag ein Baustein der Demokratie sein, ist aber nicht alles !
    aller 4 oder bald wohl 5 Jahre ein Zettelchen einschmeißen, wo zumindest die Etablierten dann auch noch nicht das machen, wofür man sie gewählt hat, aber auch nicht.....:rolleyes:

    Und wenn du Volksbefragungen- Entscheide als Baustein bezeichnest, dann frage ich dich, warum man dieses "Baumaterial" schon seit über 20 Jahren nicht mehr verwendet.?(
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Unser System der repräsentativen Demokratie ist nichts anderes als eine Diktatur, in der das Volk sich seine Diktatoren von Zeit zu Zeit selbst wählen darf. Solange es in wichtigen Dingen nicht wie in der Schweiz Volksabstimmungen gibt, kann ich unser System nicht als wirkliche Demokratie bezeichnen.
    " Alle Gewalt geht vom Volke aus " - stimmt eben nicht. Die Politiker können zwischen zwei Wahlen täglich gegen das Volk entscheiden, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wird.
    Demokratie light ist eben keine wirkliche.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Zitat Zitat von Jan
    Wenn man sich bedenkt: jeder hat Wahlrecht!
    Man schalte einmal SAT1 um13 h ein und sehe sich "Britt" an.
    Diese Menschen haben Wahlrecht!
    Du kannst ausschalten oder umschalten, das ist das Schöne an der Demokratie !

    Warum soll man das Wahlrecht für jemanden einschränken, nur weil jener/jene bestimmte TV-Sendungen sieht ? Das verstehe ich nicht.

  10. #10
    Winston Churchill Benutzerbild von Obi-Wan Kenobi
    Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    295

    Standard AW: Ist die Demokratie noch zeitgemäß ????

    Natürlich ist sie noch zeitgemäß.
    Nichts ist unsozialer als der Wohlfahrtsstaat, der die menschliche Verantwortung erschlaffen und die individuelle Leistung sinken läßt. Ludwig Erhard

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben