+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Regierung will noch mehr Macht!

  1. #1
    n/a Benutzerbild von futuere
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    1.002

    Standard Regierung will noch mehr Macht!

    Die Mächtigen haben sich entschlossen, sich noch mächtiger zu machen!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ==> Selbstauflösungsrecht des Bundestages!
    ==> Statt 4 Jahre Machtausübung sollen es nun 5 Jahre werden!


    1 Jahr mehr Macht, 1 Jahr mehr Geld, der Abstand zwischen den beschwerlichen Rechtfertigungen des eigenen Versagens wird größer, das Politikerleben würde deutlich angenehmer werden!!


    Aber wo wird denn da der Bürger gefragt??

    Wenn ich Art. 20 GG zitieren darf:
    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) 1Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. 2Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    Die "Demokraten" im Bundestag versorgen sich selbst mit noch mehr Geld und Macht! Sie möchten dem Wähler Macht wegnehmen! Wo bleibt die Volksbefragung bei einem so wichtigem Thema? Oder will sich der Politiker etwa nur bedienen und scheißt dabei auf die Interessen der Menschen, die er eigentlich vertreten soll???? ("Volksvertreter")
    Geändert von futuere (10.12.2006 um 03:47 Uhr)

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Das ist eine Absichtserklärung von Seiten der SPD mein Freund. Ob daraus was wird ist eine andere Frage.
    Um die entsprechenden Änderungen vorzunehmen bedarf es wie bei jeder Änderung des GG jeweils einer 2/3 Mehrheit im Bundestag und Bundesrat.
    Da die Große Koalition mehr als 410 Sitze des Bundestages innehat, ist die notwendige qualifizierte Mehrheit dort nicht so problematisch, man muss aber bedenken, der Vorschlag kommt von der SPD und es fehlen Aussagen Seitens der CDU zu diesem Vorschlag. Also ist alles erstmal Spekulation und da immer die Möglichkeit besteht das der Bundesrat anders entscheidet bleibt es spekulativ.

    Nun zum Vorschlag selber:
    Die Verlängerung der Legislaturperiode um ein Jahr empfinde ich als nicht so schlimm. Es gibt sowieso in Deutschland nur drei Parlamente mit einer Legislaturperiode von 4 Jahren, das sind der Bundestag und die Bürgerschaften von Hamburg und Bremen.

    Das Selbstauflösungrecht des Bundestages sehe ich aber als kontraproduktiv, weil dies zu Weimarer Verhältnissen führen kann.

  3. #3
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Zitat Zitat von futuere Beitrag anzeigen
    ==> Selbstauflösungsrecht des Bundestages!
    Das liegt z. Zt. defacto beim Bundeskanzler. Wenn der BUndestag, wegen einer verfahrenen politischen Situation aufgeloest werden soll, muss ueber ein manipuliertes Misstrauensvotum geklempnert werden. Ein Selbstaufloesungrecht wuerde diese Verfassungsklempnerei beenden.

    Zitat Zitat von futuere Beitrag anzeigen
    ==> Statt 4 Jahre Machtausübung sollen es nun 5 Jahre werden!
    Wie in anderen Demokratien auc - z. B. GB.


    Aber wo wird denn da der Bürger gefragt??

    Zitat Zitat von futuere Beitrag anzeigen
    Die "Demokraten" im Bundestag versorgen sich selbst mit noch mehr Geld und Macht! Sie möchten dem Wähler Macht wegnehmen! Wo bleibt die Volksbefragung bei einem so wichtigem Thema? Oder will sich der Politiker etwa nur bedienen und scheißt dabei auf die Interessen der Menschen, die er eigentlich vertreten soll???? ("Volksvertreter")
    Also was willst DU?

    Waehlen? Dann solltest das Selbstausloesungrecht des Parlamentes befuerworten.

    Nicht waehlen? Dann freue Dich, dass Du es nur alle fuenf H+Jahre manchen musst.

    NB: Ist Dir mal aufgefallen, dass wegen der nicht kooridinierten Landstagwahlen ohnehin in Deutschland Dauerwahlkampf herrscht?

  4. #4
    n/a Benutzerbild von futuere
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    1.002

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Was ich will? Ich möchte, dass der Bürger zu dem Thema befragt wird und dass der Bürger entscheidet, ob Macht vom Volk zu den Politikern fließen soll!!

    Vom Volk geht alle Macht in Deutschland aus, es "übt die Macht in Abstimmungen und Wahlen aus"! Also, eine Abstimmung zu dem Thema sollte her!


    NB: Ist Dir mal aufgefallen, dass wegen der nicht kooridinierten Landstagwahlen ohnehin in Deutschland Dauerwahlkampf herrscht?
    Möglicherweise ist das gar kein schlechter Vorschlag! Eventuell möchten die Deutschen ja - vielleicht unter bestimmten Bedingungen - eine 5-jährige Legislaturperiode! Aber trotzdem sollte das Volk entscheiden!!
    Geändert von futuere (10.12.2006 um 04:28 Uhr)

  5. #5
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Das Selbstauflösungrecht des Bundestages sehe ich aber als kontraproduktiv, weil dies zu Weimarer Verhältnissen führen kann.
    Genau genommen hat es das Parlament, auch gegen einen "bockbeinigen" Kanzler, schon heute - es muss nur "klempern":

    1. Schritt: Austausch des Bundeskanzlers gegen einen Uebergangskanzler zwecks Neuwahlen (Art. 67)
    2. Manipuliertes Misstrauensvotum auf Antrag des Bundeskanzlers (Art. 68)
    3. Aufloseung durch den Bundespraesidenten (Art. 68)

  6. #6
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Zitat Zitat von futuere Beitrag anzeigen
    Was ich will? Ich möchte, dass der Bürger zu dem Thema befragt wird und dass der Bürger entscheidet, ob Macht vom Volk zu den Politikern fließen soll!!

    Vom Volk geht alle Macht in Deutschland aus, es "übt die Macht in Abstimmungen und Wahlen aus"! Also, eine Abstimmung zu dem Thema sollte her!
    Ja - ueber Abstimmung nicht so sehr, sondern ueber Wahlen; die Entscheidung wurde 1949 im Parlamentarischen Rat getroffen und von den Landtagen ratifiziert.

  7. #7
    n/a Benutzerbild von futuere
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    1.002

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    "Ja - ueber Abstimmung nicht so sehr, sondern ueber Wahlen"

    Steht aber so im Grundgesetz - Über Abstimmungen und Wahlen! Und selbst wenn es nicht im GG stehen würde, muss doch ein Volksvertreter schauen, was das Volk überhaupt will, um die Meinung des Volkes vertreten und sowas wichtiges zu entscheiden! Wie soll er sonst das Volk vertreten!? Will nicht in meinen Kopf rein!

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Zitat Zitat von Rheinlaender Beitrag anzeigen
    Genau genommen hat es das Parlament, auch gegen einen "bockbeinigen" Kanzler, schon heute - es muss nur "klempern":

    1. Schritt: Austausch des Bundeskanzlers gegen einen Uebergangskanzler zwecks Neuwahlen (Art. 67)
    2. Manipuliertes Misstrauensvotum auf Antrag des Bundeskanzlers (Art. 68)
    3. Aufloseung durch den Bundespraesidenten (Art. 68)
    Ist vom Ergebnis her gesehen richtig, doch ist dieser Weg doch um einiges schwieriger und zu dem noch vom Bundespräsidenten abhängig.

  9. #9
    n/a Benutzerbild von futuere
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    1.002

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Das ist eine Absichtserklärung von Seiten der SPD mein Freund. Ob daraus was wird ist eine andere Frage.
    Um die entsprechenden Änderungen vorzunehmen bedarf es wie bei jeder Änderung des GG jeweils einer 2/3 Mehrheit im Bundestag und Bundesrat.
    Da die Große Koalition mehr als 410 Sitze des Bundestages innehat, ist die notwendige qualifizierte Mehrheit dort nicht so problematisch, man muss aber bedenken, der Vorschlag kommt von der SPD und es fehlen Aussagen Seitens der CDU zu diesem Vorschlag. Also ist alles erstmal Spekulation und da immer die Möglichkeit besteht das der Bundesrat anders entscheidet bleibt es spekulativ.
    Von wegen, das ist nur eine Absichtserklärung der SPD!

    Lammert hat sich doch schon vor einem Jahr dafür ausgesprochen!

    Und Volker Kauder ist auch dafür!


    Hier habe ich noch einen schönen Artikel gefunden:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Grunde wird nur noch darüber geredet, wie und wann die Legislaturperiode verlängert wird!

    Davon, dass man vor dieser wichtigen Entscheidung, die Meinung des Volkes einholt, höre ich aber nichts!

  10. #10
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: Regierung will noch mehr Macht!

    Zitat Zitat von futuere Beitrag anzeigen
    Davon, dass man vor dieser wichtigen Entscheidung, die Meinung des Volkes einholt, höre ich aber nichts!
    Nach welchen Art. des GG?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Staaten waren die Verursacher des 1. Weltkriegs ?
    Von Götz im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 1870
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 16:02
  2. Zu viele Ausländer
    Von papageno im Forum Deutschland
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 23:07
  3. Österreich-Ungarn und Serbien: Der Ausbruch des 1. WK
    Von Legija im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:09
  4. Türkischer Völkermord:Armenien !?!
    Von SaintJust im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 613
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 09:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben