+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    281

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Wieso intensiviert? Gibt es da einen?
    Ja natürlich, nur sehe ich, dass viele muslimische Jugendliche aus Einwandererfamilien gar keine Juden persönlich kennen. Das muss sich ändern, damit der Nahostkonflikt hierzulande nicht immer wieder als Sau durchs Dorf gejagt wird.
    Es gibt keine Gottheit außer den einen Gott, und Muhammad ist der Gesandte Gottes. Es gibt nur einen Gott, und Jesus ist Sein Gesandter. Es gibt nur einen Gott, und Abraham ist Sein Gesandter. Es gibt nur einen Gott, und Er schuf Adam. La ilaha illa llah! (Yusuf Islam)

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    7.819

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    "Doch ihre Möglichkeiten, zum Beispiel auf die Gesetzgebung Einfluss zu nehmen, nutzen sie nicht", weiß Kufen.
    Warum auch, es gibt genug deutsche Politiker, die sich regelmäßig den Muslimen anbiedern.

    Wichtig sei allerdings, dass die Vertretungen der Muslime demokratisch legitimiert seien, betont Abdullah.
    Demokratie und Islam verhält sich wie Feuer und Wasser - Keine gute Idee.

    Ursache für viele Probleme und Missverständnisse ist fehlendes Wissen, sind Thoms Kufen und Salim Abdullah überzeugt: "Die Muslime wissen zu wenig über ihre Rolle in diesem Staat."
    Sie üben ihre Rolle perfekt aus, in dem sie ständig ihre Rechte einklagen aber die Pflichten vernachlässigen.

    Mit den Muslimen müsse es einen intensiveren Dialog geben, waren sich Kufen und Abdullah gestern Nachmittag einig. Integrationsbeauftragter Kufen sieht es als alarmierendes Zeichen, dass bei antisemitischen Vorfällen häufig muslimische Jugendliche beteiligt sind. Eine Ursache für solche Ausfälle sei fehlendes oder nur diffuses Wissen voneinander.
    Dialoge mit Muslimen enden meistens in Monologe.

    Stimmt doch gar nicht, daß sind die bösen Neonazis. Ernsthaft, sie folgen nur ihren Glaubensbrüdern in der arabischen Welt.

  3. #23
    solidarisch mit Israel Benutzerbild von katharina von Medici
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    2.169

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die NPD? Dann kauf Dir schon mal ne Fackel, dann kannst Du bei der Begrüßungsparade für den großen Führer Achmanidschad mitlaufen.
    Das hatte ich nun auch wieder nicht gemeint, es war mehr als Realsatire gedacht. Ich würde niemals NPD wählen.
    Keine Vertürkung, keine Islamisierung Deutschlands!

  4. #24
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.043

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von katharina von Medici Beitrag anzeigen
    Woher stammt diese Info? Wenn das stimmt, ist für mich diese Partei absolut nicht mehr wählbar. Dann bleibt demnächst wirklich nur noch die Option gaaanz weit rechts zu wählen!
    Nachdem pro Köln an der Gründung von pro Gelsenkirchen Geburtshilfe geleistet, ist am Montag in Leverkusen pro Nordrhein-Westfalen e.V. gegründet worden.
    Ich bin gespannt auf die nächste Landtagswahl. Da werden sie bestimmt antreten.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.01.2007
    Beiträge
    3.126

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Nachdem pro Köln an der Gründung von pro Gelsenkirchen Geburtshilfe geleistet, ist am Montag in Leverkusen pro Nordrhein-Westfalen e.V. gegründet worden.
    Ich bin gespannt auf die nächste Landtagswahl. Da werden sie bestimmt antreten.
    Ein pro * in jeder Stadt, in jedem Bundesland!!!

  6. #26
    Deutschnational Benutzerbild von Volk & Heimat
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Von der Maas bis an die Memel, Von der Etsch bis an den Belt
    Beiträge
    156

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von McDuff Beitrag anzeigen
    Das ist meiner Meinung nach Verrat am deutschen Volk. Nach dieser wiederlichen Anbiederung sollte die CDU nun unwählbar sein.
    Jetzt erst?
    Ja, guten Morgen!
    Auch schon aus dem Dornröschenschlaf erwacht?

  7. #27
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    16.036

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    mag sein, das die muslime wenig zeit in solche sinnlosen aktivitäten vergeuden wollen, denn man hat doch großes vor:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    we form a state in a state:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  8. #28
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    mag sein, das die muslime wenig zeit in solche sinnlosen aktivitäten vergeuden wollen, denn man hat doch großes vor:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    we form a state in a state:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nicht zu vergessen,...ein gewisser Hr, Schäuble will diese Ideologie "einbürgern".
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  9. #29
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Anscheinend will die CDU den Musels beibringen, wie man auf verfassungsmäßigem Weg zur Machtergreifung in Deutschland gelangt.
    Kommt uns das nicht irgendwie bekannt vor?

    Die NRW-CDU scheint besonders schwachsinnig zu sein. Für Herrn Rüttgers gilt wohl das Motto: "Sie sind alle so dumm und ich bin ihr Chef" (Zitat aus einer der guten alten Asterix-Ausgaben).
    Nicht nur das; Religion hat in der Politik nichts verloren.
    2000 Jahre haben wir gebraucht um uns vom Papsttum zu befreien und jetzt rufen diese schwarzen Kaffern wieder nach mehr Einfluss des Islam in die Politik.
    Das ist wirklich nicht zu fassen??????( ?( ?( ?(

  10. #30
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: CDU beklagt:"Muslime nutzen ihre politischen Chancen nicht!"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    das soll eingebürgert werden, und die "C"du sind die Steigbügelhalter.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muslime dürfen ihre Kinder nicht impfen lassen.
    Von Madday im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 17:57
  2. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 15:44
  3. Engl. Schulaufsicht beklagt "Hitlerisierung" des Unterrichtes
    Von Jolly Joker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 20:14
  4. Die Grosskonzerne nutzen die Situation aus"
    Von Shaguar im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 19:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben