+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung





    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.467

    Standard AW: Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung

    Sam, um was gehts hier genau?


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #3
    Mod - OUT OF ORDER Benutzerbild von basti
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Zona Korruptia / Schilda
    Beiträge
    4.623

    Standard AW: Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung

    zuviele menschen in deutschland auf kleiner fläche ...
    deshalb die deutsche regelungswut.

    Laßt kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören.

  4. #4
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.467

    Standard AW: Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung

    Zitat Zitat von basti Beitrag anzeigen
    zuviele menschen in deutschland auf kleiner fläche ...
    deshalb die deutsche regelungswut.
    Ja, deswegen auch das Unverständnis dieser Amerikaner mit ihren weiten Prärien.

    Wo ist Rocky eigentlich?

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #5
    Sui
    Gast

    Standard AW: Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung

    Daher gab es ja früher Kriege, da wurden regelmässig immer welche platt gemacht.

    Heute vermehren sich die Pälästinenser so schnell, selbst wenn die sich regelmässig in die Luft sprengen, verdoppeltn die sich.

    Oder nehmen wir China. Obwohl Mao soviele Menschen töten lies, obwohl die Chinesen nur alle 1 Kind haben durften jahrelang, werden es trotzdem immer mehr.

    Meine Prognose: Die Kluft zwischen Arm und Reich wird grösser werden, die Lebenserwartung wird sinken.

    Wir können es uns finanziell einfach nicht mehr leisten, Menschen in Rente gehen zu lassen mit 58 und ihnen diese bis 90 plus zu bezahlen plus Krankenversicherung. Wir können es uns nicht mehr leisten Menschen aus aller Welt durchzufüttern. Es ist bereits jetzt ein Stopp erreicht.

    Das Leben wird generell härter werden. Die lauen Zeiten sind vorbei.
    Jetzt weht ein anderes Düftchen.

    Sui
    Geändert von Sui (06.04.2007 um 00:57 Uhr) Grund: Fehler

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Bevölkerungszuwachs - Überbevölkerung

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sam, um was gehts hier genau?


    ---
    er überlegt noch.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben