+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

  1. #1
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    In diesem Strang sollte nach den Hintergründen gefragt werden wie es zu dem kommen konnte was in der Vergangenheit unsere Welt zu dem gemacht hat was sie im Ergebnis heute ist.

    Es geht also weniger (oder gar nicht ) darum was sein sollte sondern um die Frage WARUM etwas so kommt wie es kommt. Es geht also nicht darum was richtig oder falsch ist. das sieht jeder anders. Aber es gibt ein Ergebnis nämlich die Realität.

    z.B. Warum drängt der Iran nach Atomwaffen?
    Warum wollen die Amerikaner das verhindern?
    Warum kommen so viele Moslems nach Europa?
    Warum wollen sie anders sein als wir?


    Wenn es zum Krieg kommt, warum?

    Was bewegt die Männer und Frauen, die Geschichte machen?

    Ich stelle mir diese Fragen deshalb weil ich es als hoffnungslos ansehe persönlich etwas verändern zu können.
    Was kann der "kleine Mann" tun? Eigentlich gar nichts was den Lauf der Weltgeschichte ändert.
    Wie sind Jugend und Alter an den Veränderungen beteiligt?
    Warum wollen die Jungen anders sein als die Alten?

    Letztlich, was ist es das die Weltgeschichte verändert?

  2. #2
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    In diesem Strang sollte nach den Hintergründen gefragt werden wie es zu dem kommen konnte was in der Vergangenheit unsere Welt zu dem gemacht hat was sie im Ergebnis heute ist.

    Es geht also weniger (oder gar nicht ) darum was sein sollte sondern um die Frage WARUM etwas so kommt wie es kommt. Es geht also nicht darum was richtig oder falsch ist. das sieht jeder anders. Aber es gibt ein Ergebnis nämlich die Realität.

    z.B. Warum drängt der Iran nach Atomwaffen?
    Warum wollen die Amerikaner das verhindern?
    Warum kommen so viele Moslems nach Europa?
    Warum wollen sie anders sein als wir?


    Wenn es zum Krieg kommt, warum?

    Was bewegt die Männer und Frauen, die Geschichte machen?

    Ich stelle mir diese Fragen deshalb weil ich es als hoffnungslos ansehe persönlich etwas verändern zu können.
    Was kann der "kleine Mann" tun? Eigentlich gar nichts was den Lauf der Weltgeschichte ändert.
    Wie sind Jugend und Alter an den Veränderungen beteiligt?
    Warum wollen die Jungen anders sein als die Alten?

    Letztlich, was ist es das die Weltgeschichte verändert?
    Der Iran will seine Macht ausspielen und eventuell Israel auslöschen
    Die Amerikaner wollen das verhindern weil sie sie und die Weltgemeinschaft bedroht sehen und ihrem Hobby nachgehen müssen^^
    Gibt verschiedene, die allerkleinste mikromäßige Minderheit kommt hierher weil sie hier besser leben können und wollen - die anderen und die Mehrheit kommt hierher weils hier fürs nixtun geld gibt und vor allem weil sie uns unterwandern wollen damit sie ihren Gottestaat im Herzen des ungläubigen Europas errichten können

    Sie wollen anders sein weil wir in ihren Augen Abschaum, Dreck Ungläubige nichtlebenswürdige Wesen sind die enetweder bekehrt oder vernichtet werden müssen

  3. #3
    Österreich Benutzerbild von sporting
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    3.474

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von Atheist Beitrag anzeigen
    Der Iran will seine Macht ausspielen und eventuell Israel auslöschen
    Die Amerikaner wollen das verhindern weil sie sie und die Weltgemeinschaft bedroht sehen und ihrem Hobby nachgehen müssen^^
    Gibt verschiedene, die allerkleinste mikromäßige Minderheit kommt hierher weil sie hier besser leben können und wollen - die anderen und die Mehrheit kommt hierher weils hier fürs nixtun geld gibt und vor allem weil sie uns unterwandern wollen damit sie ihren Gottestaat im Herzen des ungläubigen Europas errichten können

    Sie wollen anders sein weil wir in ihren Augen Abschaum, Dreck Ungläubige nichtlebenswürdige Wesen sind die enetweder bekehrt oder vernichtet werden müssen
    dem gibts nichts hinzuzufügen!
    Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.
    (Paul Valéry)

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.12.2005
    Beiträge
    5.238

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Gott sei dank gibt es dieses Forum, indem man noch wahre Worte findet.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    1.667

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von Atheist Beitrag anzeigen
    Sie wollen anders sein weil wir in ihren Augen Abschaum, Dreck Ungläubige nichtlebenswürdige Wesen sind die enetweder bekehrt oder vernichtet werden müssen
    Nur wenn SIE kollektiv anders sein (wahnsinnig,faschistisch und menschenverachtend) sein wollten, würden sie wohl kaum solche terroristischen Diktaturen benötigen, um ihre Macht zu sichern.
    Teilweise werden sogar anti-islamistische Organisationen in der BRD kriminalisiert, da sie gegen die terroristischen Islamisten militant vorgehen.
    Statt mit den "Arabischen und Persischen falschen Freunden" zusammenzuarbeiten und deutsche Konzerne auch noch Geld mit den Diktaturen verdienen zu lassen, sollten konsequent anti-islamistische demokratische Strukturen gefördert werden, was nur funktioniert, wenn man die Islamisten von der Staatsmacht vollständig verdrängt.

    Würde in der BRD die Kirche regieren, gäbe es auch keine Freiheit und Humanität mehr, sondern einen terroristischen Gottesstaat mit Hexenverbrennungen und allem was dazu gehört.

  6. #6
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.033

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Alles ist vorherbestimmt. Nichts geschieht ohne Grund. Unser Schicksal ist besiegelt.


    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  7. #7
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Alles ist vorherbestimmt. Nichts geschieht ohne Grund. Unser Schicksal ist besiegelt.


    ----
    naja das es mit Deutschland bergab geht ist ja schon länger absehbar bis auf das kleine Hoch das sich Wirtschatfswunder nannte geht es seit Beginn des 2. Weltkrieges stetig bergab ... Europa ist am Ende - es ist alt und schwach - während des 1. und 2. Weltkrieg erlebte Europa zumindest von der Gesellschaftstruktur (also Geburten-Altersvertielung) eine goldene Zeit - diese sind endgültig vorbei - die sogenannten "babyboomer der 20er/30er und 40er Jahre sind längst im Altersheim , Renter oder schon beerdigt worden - die neuen generationen vermögen es nicht mehr ihren Fortbestand zu sichern , die Bevölkerung vergreist - in den nächsten Jahren werden die Mehrheitsverhältnisse in den Großstädten kippen, 2030 kommen auf 10 Beitragszähler 9 Rentner, schon jetzt gibt der Bund für Beitragsempfangende (Rente, Hartz IV) mehr als 30 Mrd € aus , äwährend er nur 25 einnimmt, 1972 war das Verhätlniss noch 24 zu 22 mittlerweile 25 zu 30, unser Staatssystem wird zusammenbrechen - ungefähr 15-20 Jahre dann wird das was noch mühsa zusamengeflickt wird auseinander brechen - bis dahin müssen wir mit drastischen Einschnitten rechnen , die unter dem Existenzminimum liegen - dann heißt es 50 jahre arbeiten für Rente unter Hartz IV Niveau - schöne Aussichten -wobei es für die jüngeren Jahrgänge keine Rente mehr geben wird
    Geändert von Atheist (12.04.2007 um 23:10 Uhr)

  8. #8
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Alles ist vorherbestimmt. Nichts geschieht ohne Grund. Unser Schicksal ist besiegelt.


    ----
    Andererseits - wer hätte 1945 gedacht dass D in 50 Jahren so dasteht wie heute?

    Manchmal denke ich es war das Verdienst der damaligen Hitlerjugend: Hart wie Kruppstahl, flink wie Windhunde ....das dritte fällt mir jetzt nicht ein.

    Eine solche Generation -soweit sie überlebte- musste doch Erfolg haben.

    Haben wir heute vergleichbare Jugendliche mit guten Charaktereigenschaften und Zukunftsvorstellungen?

    Ich denke teils, teils.
    Aber die Welt wird internationaler.
    Nationen verlieren an Bedeutung.
    Gute Leute sprechen eine oder sogar mehrere Fremdsprachen.

    Der Einzelne kann nur sein Schicksal meistern das Schicksal der Völker ist unvorhersehbar.

  9. #9
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.379

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Alles ist vorherbestimmt. Nichts geschieht ohne Grund. Unser Schicksal ist besiegelt.


    ----
    Bist Du Musel? Normalerweise hört man nur von denen so einen Murks.

  10. #10
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.032

    Standard AW: Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Alles ist vorherbestimmt. Nichts geschieht ohne Grund. Unser Schicksal ist besiegelt.


    ----
    Ja. Wir sind nichts anderes Spielbälle der Götter, ein Experimentierfeld, lächerliche tendentiell größenwahnsinnige Wesen...

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Drogendealer-Verein, welcher unsere Innenministerin beleidigte, wurde subventioniert!
    Von Der Patriot im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 16:12
  2. Warum die Monarchie abgeschafft wurde
    Von kritiker_34 im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 10:46
  3. Wozu wurde unsere Regierung gewählt bzw. für was ist sie in erster Linie da?
    Von Jodlerkönig im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 00:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben