+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Zitate

  1. #1
    Ulfberth
    Gast

    Standard Zitate

    Ein neuer Strang:

    ein deftiger Beginn:

    "

    Der jüdische Nigger Lassalle, der glücklicherweise Ende dieser Woche abreist, hat glücklich wieder 5000 Taler in einer falschen Spekulation verloren... Es ist mir jetzt völlig klar, daß er, wie auch seine Kopfbildung und sein Haarwuchs beweist, von den Negern abstammt, die sich dem Zug des Moses aus Ägypten anschlossen (wenn nicht seine Mutter oder Großmutter von väterlicher Seite sich mit einem Nigger kreuzten). Nun, diese Verbindung von Judentum und Germanentum mit der negerhaften Grundsubstanz müssen ein sonderbares Produkt hervorbringen. Die Zudringlichkeit des Burschen ist auch niggerhaft.

    "

    Nicht, daß ich mich damit identifiziere. Die Frage geht dahin, wer so etwas gesagt haben könnte.

    Gruß

    Henning

  2. #2
    Freidenker Benutzerbild von Schwartzer Rab
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    Churfürstenthum Mayntz
    Beiträge
    405

    Standard

    Zitat von Ulfberth
    Die Frage geht dahin, wer so etwas gesagt haben könnte.
    Karl Marx, in einem Brief an Friedrich Engels. Weiteres Beispiel gefällig?

    "Lassalle... Dann diese Sucht, sich in die vornehme Welt einzudrängen, de parvenir, wenn auch nur zum Schein, den schmierigen Breslauer Jud mit allerhand Pomade und Schminke zu übertünchen, waren immer widerwärtig."


    http://www.arcor.de/palb/alben/66/75...3132356138.jpg

    "Die Sklaverei läßt sich bedeutend steigern, indem man ihr den Anschein der Freiheit gewährt."
    (Ernst Jünger)


  3. #3
    Ulfberth
    Gast

    Standard

    Ja, Bingo.

    Aber: Ist es nicht erstaunlich, wie trotz solcher Zitate der "Philosoph" und Internationalist Marx von den Linken derart abgefeiert wird?



    Gruß

    Henning

    P.S. Laßt das bloß nicht den Thierse oder Friedman lesen


  4. #4
    Ulfberth
    Gast

    Standard

    Dazu muß man übrigens wissen, daß auch Marx jüdische Vorfahren hatte!



    Henning

  5. #5
    Ulfberth
    Gast

    Standard

    Schwartzer Rab, nun Du...

  6. #6
    Bakunin
    Gast

    Standard

    im zeitlichen kontext gesehen sind diese äußerungen OK!

  7. #7
    Ulfberth
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bakunin
    im zeitlichen kontext gesehen sind diese äußerungen OK!


    Nun, Bakunin, Du hast ja ein "spezielles" Judenbild.

    Ich spekulierte auf die Empörungen Derer, die hier Hagalil und dem ZJD verhaftet sind.

    Da wird man aber jetzt die Handbremsen ziehen, da deren geliebter Marx sich derart unbotmäßig über Schwarze und Juden geäußert hat.



    Gruß

    Henning

  8. #8
    Freidenker Benutzerbild von Schwartzer Rab
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    Churfürstenthum Mayntz
    Beiträge
    405

    Standard

    In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte.

    Von wem stammt dieses Zitat?


    http://www.arcor.de/palb/alben/66/75...3132356138.jpg

    "Die Sklaverei läßt sich bedeutend steigern, indem man ihr den Anschein der Freiheit gewährt."
    (Ernst Jünger)


  9. #9
    l_osservatore_uno
    Gast

    Standard Drei ...

    Zitat Zitat von Ulfberth


    Nun, Bakunin, Du hast ja ein "spezielles" Judenbild.

    Ich spekulierte auf die Empörungen Derer, die hier Hagalil und dem ZJD verhaftet sind.

    Da wird man aber jetzt die Handbremsen ziehen, da deren geliebter Marx sich derart unbotmäßig über Schwarze und Juden geäußert hat.



    Gruß

    Henning
    ... in einem Satz, die mir doch zu denken geben:

    HAGALIL, ZJD und VERHAFTET!

    Drei Worte ...

    ... wie füreinander geschaffen, wenn man an den 130er denkt!

    Enzo

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    389

    Standard

    Zitat Zitat von Schwartzer Rab
    In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte.

    Von wem stammt dieses Zitat?
    das soll Stalin gesagt haben.

    origineller finde ich das:

    Wenn die Deutschen bei ihrer Revolution einen Bahnhof besetzen wollen, dann kaufen sie sich vorher eine Bahnsteigkarte.

    wer hat das geäußert?

    RB

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben