+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Polens Stimme in deinem Haus.
    Beiträge
    2.424

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von kenshin-himura Beitrag anzeigen
    Gestern hatte ich ein mehrstündiges interessantes Gespräch mit meinem Vater über Geschichte und Politik. Dabei kamen wir dann unter Anderem auf die Frage zu sprechen, warum eigentlich die Deutschen mit solch enormer Begeisterung in den Krieg gezogen sind.

    Wer kennt sie nicht, diese berühmten Bilder, die da immer als Symbol dafür herangezogen werden:

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist ja nach Allem was man weiß, nicht bloß Kulisse und staatliche Propaganda gewesen, sondern diese Begeisterung war tatsächlich da, zum Teil auch außerhalb von Deutschland. Nun wurde es mir in der Schule gesagt, dass die Ursachen folgende sind:

    - es geht ums Prestige und ums Vaterland bzw. Kaiserreich
    - man hat gedacht, dass man bis Weihnachten wieder zu Hause ist
    - der österreichische Thronfolger wurde ermordet

    Doch ihr werdet sicher zugeben, dass das nicht wirklich einleuchtend ist. Mich hat diese Erklärung auch nie wirklich überzeugt. Da frage ich mich natürlich kopfzerbrechend: Wie kann es sein, dass junge Menschen massenhaft mit Begeisterung in einen Krieg ziehen? Man musste doch sicherlich, dass man dabei auch draufgehen kann! Ich habe das nie verstanden. Was meint ihr dazu? Woher kam diese merkwürdige Begeisterung?
    Weil Deutschland dachte es sei stark.

  2. #22
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von ciasteczko Beitrag anzeigen
    Weil Deutschland dachte es sei stark.
    Deutschland dachte nicht nur, dass es stark sei. Wir waren es.
    Siegen heißt Leben

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Polens Stimme in deinem Haus.
    Beiträge
    2.424

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von Kaiser Beitrag anzeigen
    Deutschland dachte nicht nur, dass es stark sei. Wir waren es.
    Nein.

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Polens Stimme in deinem Haus.
    Beiträge
    2.424

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Wenn am Skagerrak die Deutsche Flotte im Meer versinkt...

  5. #25
    Admiral v. Tirpitz Benutzerbild von Freiherr
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    3.715

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Wir hatten das stärkste Heer und waren tatsächlich im Kampf meist besser.
    Wenn man sich die großen Schlachten ansieht, wird man feststellen, dass die deutschen Truppen sehr oft weniger Verluste zu beklagen hatten, als Briten oder Franzosen.
    Solange wir das Volk mit dem schwächsten Nationalgefühl sind, das jeden Länderraub oder sonstige Schmach, die uns angetan wird, mit Versöhnungsreden erwidert, damit straflos macht und zu neuem Raub einlädt, solange wir ohne den erforderlichen Nationalstolz den Sitten und Formen anderer Völker nachlaufen und solange uns das Bekämpfen anderer Deutscher wichtiger ist als das Zusammenhalten gegen außen, solange kann Deutschland nur sinken, nicht gesunden. - Großadmiral Alfred v. Tirpitz, 1919

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Polens Stimme in deinem Haus.
    Beiträge
    2.424

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von Freiherr Beitrag anzeigen
    Wir hatten das stärkste Heer und waren tatsächlich im Kampf meist besser.
    Wenn man sich die großen Schlachten ansieht, wird man feststellen, dass die deutschen Truppen sehr oft weniger Verluste zu beklagen hatten, als Briten oder Franzosen.
    Nein, die Deutsche Armee ist einfach öde...

  7. #27
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von ciasteczko Beitrag anzeigen
    Wenn am Skagerrak die Deutsche Flotte im Meer versinkt...
    Du solltest dich besser erkundigen, Bärchen.
    Siegen heißt Leben

  8. #28
    Admiral v. Tirpitz Benutzerbild von Freiherr
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    3.715

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von ciasteczko Beitrag anzeigen
    Nein, die Deutsche Armee ist einfach öde...
    "Ist" ja. "War" nein.
    Solange wir das Volk mit dem schwächsten Nationalgefühl sind, das jeden Länderraub oder sonstige Schmach, die uns angetan wird, mit Versöhnungsreden erwidert, damit straflos macht und zu neuem Raub einlädt, solange wir ohne den erforderlichen Nationalstolz den Sitten und Formen anderer Völker nachlaufen und solange uns das Bekämpfen anderer Deutscher wichtiger ist als das Zusammenhalten gegen außen, solange kann Deutschland nur sinken, nicht gesunden. - Großadmiral Alfred v. Tirpitz, 1919

  9. #29
    Legendärer Antiker Vogel Benutzerbild von leuchtender Phönix
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Auf dem göttlichen Berg
    Beiträge
    8.853

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von Kaiser Beitrag anzeigen
    Für richtige Gegner wie Frankreich oder Österreich hatten die Deutschen unter preußischer Führung vor 1871 auch nur wenige Monate gebraucht.
    Das Kräfteverhältnis von 1871 und 1914 war aber sehr unterschiedlich. 1871 war man jeweils deutlich in der Überzahl. 1914 in einer ziemlichen Unterzahl.

  10. #30
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.533

    Standard AW: Woher kam die Begeisterung der Deutschen im ersten Weltkrieg?

    Zitat Zitat von ciasteczko Beitrag anzeigen
    Wenn am Skagerrak die Deutsche Flotte im Meer versinkt...
    Ging doch gar nicht, weil so viele britische Schiffe den Weg nach unten blockierten.:cool2:
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Begeisterung !
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 20:42
  2. Deutsche Politik im Ersten Weltkrieg
    Von Mark Mallokent im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 23:20
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 16:16
  4. Der Irak seit dem Ersten Weltkrieg
    Von Banned im Forum Krisengebiete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 19:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben