Umfrageergebnis anzeigen: Hier die Fragen

Teilnehmer
19. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bildungsystem benachteiligt sozial Schwache und Ausländer

    7 36,84%
  • Keine oder kaum Bildungsbenachteiligung vorhanden

    12 63,16%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesco

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    in meiner Villa
    Beiträge
    3.037

    Standard Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesco

    Unesco:
    "-Keine geregelte Vorschulbildung, nachteilig besonders für Kinder aus sozialen Problemlagen und mit Migrationshintergrund“
    -Ungleiche Chancen: soziale Ausgrenzung und Leistungsselektion anstatt Förderung und Integration sozial schwacher Kinder"
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    " Kritik der UNICEF
    Die UNICEF hob die Diskriminierung im deutschen Bildungssystem in ihrer Studie Disadvantage in Rich Countries [40] besonders hervor und verfasste daraufhin einen Sonderbericht A Sorting Hat that Fails? The Transition from Primary to Secondary School in Germany[41]. Im deutschen Bildungssystem würden die Menschen zu früh sortiert und diese Einsortierung würde sich im späteren Leben nur schwer durchbrechen lassen.

    Kritik der Bildungsminister der Europäischen Union
    In einem gemeinsamen Ratspapier der 25 Bildungminister der EU wird die frühe Trennung von Schülern, wie sie insbesondere in Österreich und der Bundesrepublik Deutschland stattfinde, gerügt, da

    "es negative Auswirkungen auf die Leistungen benachteiligter Schüler haben kann, wenn die Schüler in zu frühem Alter je nach ihren Fähigkeiten auf gesonderte Schulen unterschiedlicher Art verteilt werden"[42] "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Stuttgart25 (29.05.2007 um 01:11 Uhr)
    Ich bin stolz auf Atatürk und auf die Türkische Armee (TSK)
    Ich bin für eine demokratische Türkei in der EU, für die AKP-Regierung und für die Aussöhnung der Türken und Armenier
    Ich bin für ein Politikforum ohne Polemik und Beleidgungen
    Das deutsche Grundgesetz und die funktionierende Demokratie in Deutschland sind wertvoll

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    6.307

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Man kann sich darüber streiten, ob die frühe Trennung sinnvoll ist, oder ob längeres Zusammenbelassen vernünftiger wäre.

    Klar ist aber, dass die Unesco ihre Diskriminierungsvorwürfe vor allem auf die schlechter abschneidenden Migranten und unteren sozialen Schichten sowie die geringe soziale Durchlässigkeit stützt. Diese Diskriminierungsvorwürfe sind sehr fragwürdig, weil Schulbildung kostenlos und für alle offen ist. Wenn bestimmte Gruppen schlechter abschneiden, dann ist der Grund dafür in erster Linie dass diese Kinder eben schlechter abschneiden. Punkt, aus, fertig.

    Man KÖNNTE natürlich immer noch zig Förderprogramme und Kurse mehr anbieten, man MUSS es aber nicht, man kann den Leuten nicht jeden Bereich ihres Lebens abnehmen bis sie sich irgendwann nicht mal mehr um ihr Klopapier kümmern müssen, es gibt immer noch so etwas im Leben das nennt sich Eigenverantwortung, und wenn man das den Leuten immer noch mehr wegnimmt lullt man sie ein und macht sie zu unmündigen Sozialstaatjunkies, statt sie auf eigene Beine zu stellen.

    Wenn die Eltern ihre Kinder vor dem Fernseher vergammeln lassen, sich nicht darum kümmern dass sie lernen, wenn Hausaufgaben nicht machen und schlechte Noten haben als cool gilt, dann schaffen es auch 10000 Förderkurse und Sozialarbeiter nicht, dass diese Kinder später einmal des Lebens fähig sind, da muss man ihnen früh in den Arsch treten und fertig.

  3. #3
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.480

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Es soll Leute geben , die sich aus irgendwelchen Gründen (kulturell / religioes) den Bildungsangeboten schlichtweg verweigern ?!
    Dazu gehört auch die Verweigerung die deutsche Sprache zu lernen, eine der wichtigsten Voraussetzungen um ueberhaupt an Bildung erfolgreich teilzunehmen !
    Geändert von Bruddler (29.05.2007 um 06:46 Uhr)
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  4. #4
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Zitat Zitat von Seekuh Beitrag anzeigen
    Es soll Leute geben , die sich aus irgendwelchen Gründen (kulturell / religioes) den Bildungsangeboten schlichtweg verweigern ?!
    Dazu gehört auch die Verweigerung die deutsche Sprache zu lernen, eine der wichtigsten Voraussetzungen um ueberhaupt an Bildung erfolgreich teilzunehmen !
    Es gibt auch Leute, die auf Grund einer bestimmten Religion, über etwas wenig Verstand verfügen.
    Leuten mit Mangelintelligenz etwas beizubringen ist schlichtweg unmöglich, wie man es bei den Linken z.B. unschwer erkennen kann!
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Badener3000
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    3.623

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Was die Unesco da abgezogen hat ist absolut lächerlich, schicken uns irgendwelche Prüfer aus Ländern, mit 30 % Analphabeten und meinen unser System ist ungerecht.
    Unser System ist insofern ungerecht, daß sich gute, intelligente Schüler zu wenig entwickeln können, da sie vom geistlosen Pöbel der geistigen Unterschicht zu lange nach unten gezogen werden.
    ####################################
    Bischof Williamson an die Deutschen
    http://de.youtube.com/watch?v=uaUA3rlRtos

  6. #6
    in memoriam Benutzerbild von lupus_maximus
    Registriert seit
    01.02.2005
    Ort
    Homburg/Saar
    Beiträge
    27.651

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Zitat Zitat von Badener3000 Beitrag anzeigen
    Was die Unesco da abgezogen hat ist absolut lächerlich, schicken uns irgendwelche Prüfer aus Ländern, mit 30 % Analphabeten und meinen unser System ist ungerecht.
    Unser System ist insofern ungerecht, daß sich gute, intelligente Schüler zu wenig entwickeln können, da sie vom geistlosen Pöbel der geistigen Unterschicht zu lange nach unten gezogen werden.
    Genau, ich bin für die flächendeckende Einführung von Privatschulen, ohne Einspruchsmöglichkeiten oder politischen Schulvorgaben der etwas beschränkten linken deutschen Politiker.
    Dies heißt: diese Schulen nur für deutschsprechende Nichtmigranten!
    Die Me 262, war die letzte reindeutsche Technik-Meisterleistung! Unsere befreundeten Feinde haben uns 1945 von jeder Zukunft befreit! Ich bin gegen das GE in Germany, sondern mehr für das IR in Irrmany! Letzter Akt in der Trilogie: Planet der Affen! Der letzte Deutsche zündet die Kobaltbombe und es gab keine Affen und keine Menschen mehr. Lupus-Clan Projekt Neugermanien

  7. #7
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    25.061

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Wo liegt die Bildungsbenachteiligungen, wenn ostanatolische Bauern ihre Plagen vor der neuesten Playstation verrotten lassen?

    Es ist eine linke Unart, stets "die Gesellschaft" für persönliche Defizite einzelner verantwortlich machen zu wollen.
    Leben in der Ochlokratie.

  8. #8
    Bis auf weiteres abwesend Benutzerbild von Freikorps
    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16.630

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Wer sich hier benachteiligt fühlt, kann ja jederzeit in ein anderes Land seiner Wahl übersiedeln!

  9. #9
    2009, das wird MEIN Jahr! Benutzerbild von MoJo
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Was hat sie denn schon gesagt, die Unesco?
    Sie hat Defizite festgestellt. Hat festgestellt, dass Migranten sich aufgrund fehlender Sprachfähigkeit (Lesen/ Schreiben) nur mässig zurechtfinden in unserer Bildungslandschaft. Wen wundert's? Da gibt es Menschen (Afrika/ Indonesien etc.), die ein Islamstudium in Kairo oder anderswo beginnen obwohl sie Analphabeten sind. Wen wundert's also, dass diese islamischen Intellektuellen hier nicht zurechtkommen bzw. schnell merken, dass sie ohne schriftliche Kenntnisse hier nicht promovieren können?


    Aber wenigstens klagen tut man, weil Migranten immer ein Ohr geschenkt wird.
    Vintage MoJo

  10. #10
    Bayer Benutzerbild von Schlumpf
    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    1.287

    Standard AW: Starke Bildungsbenachteiligung von Ausländern und Armen in Deutschland laut Unesc

    Jeder ist für sich selbst und seine unmündigen Kinder verantwortlich. Keinesfalls der Staat.
    Leben und leben lassen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die armen Finanzbeamten
    Von Störtebecker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2006, 17:11
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 08:49
  3. Die armen Unternehmer
    Von Der Gerechte im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 19:07
  4. Die armen Armen!
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 15:34
  5. Stoiber macht Schröder für starke NPD verantwortlich
    Von Kaiser im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 22:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben