+ Auf Thema antworten
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 121

Thema: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

  1. #111
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.039

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Zu diesem Pist fällt mir nur die Frage ein: du zählst dich der Elite zugehörig ?
    Und da ist er, der "gerechte Zorn".
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  2. #112
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.268

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Und da ist er, der "gerechte Zorn".
    Allgemeine Hühnertheorie. Sehr schön entwickelt.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #113
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Die "Herde" unterscheidet sich aber vom modernen Staate in Sachen "Volk" und "Recht" nicht: "Volk" ist, wer dazugehört, "Recht" die tradierten oder beschlossenen Regeln des Zusammenlebens.

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Nein, ich gedenke nicht, auf solchen Marginalien herum zu reiten. Wer von Staat redet, der hat - vielleicht verständlich, deswegen aber nicht richtiger - sofort die nach Millionen zählenden Staatsgebilde unserer Tage vor Augen und vergisst, dass der Mensch mit wenig mehr als einer Herde angefangen hat, sein Zusammenleben zu gestalten. Tatsächlich zählten die Gemeinschaften, die unmittelbar zusammen lebten, noch bis ins Mittelalter wenige hundert bis einige tausend Personen, größere Gemeinschaften waren Ausnahme. Diese Gemeinschaften - nimmt man die Städte aus, die sich schon früh aus dem Umland versorgen mussten - wären auch bestens ganz ohne höhere Organisationsform ausgekommen, denn sie waren autark. Wieso also überhaupt Staat? Ein Blick in die Geschichte macht da schlau, Staaten dienten den Zwecken weniger, zum Beispiel den Zwecken der Kirche und den Zwecken des "Adels", der seine im Umfang stetig wachsenden Streitigkeiten nur austragen konnte, wenn er genug Pöbel hatte, den er in die Schlacht schicken konnte, und darüber hinaus noch mehr Pöbel, der für die Versorgung mit allem sorgte, was der unproduktive Adel und seine Armeen brauchten. Das ist Staat, Staat ist zwangsweise Organisation zum Vorteil weniger, und dabei ist es letztlich bis heute geblieben, gewechselt haben nur die Nutznießer.

    Natürlich, Staat hatte Nebeneffekte, staatliche Organisation brachte (oft) auch Fortschritt, technischen, teils auch kulturellen, Rom zum Beispiel gründete sein Weltreich etwa zu gleichen Teilen auf der Furcht vor seinen Legionen und der Neugier auf seine Straßen, Wassernetze, Badehäuser und Produkte aus aller Welt, soweit sie bekannt war. Staatliche Organisation hat uns das gebracht, was wir Zivilisation nennen, aber wir haben dafür auch einen hohen Preis bezahlt und bezahlen ihn noch.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  4. #114
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Zu diesem Pist fällt mir nur die Frage ein: du zählst dich der Elite zugehörig ?
    Alle langjährigen HPFler sind's, bleib ein paar Jahre, dann gehörst auch Du dazu!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  5. #115
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.039

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die "Herde" unterscheidet sich aber vom modernen Staate in Sachen "Volk" und "Recht" nicht: "Volk" ist, wer dazugehört, "Recht" die tradierten oder beschlossenen Regeln des Zusammenlebens.
    Verzeih, aber das ist Wortwichserei. Schon der kategorische Anspruch des kodifizierten Rechts unserer Tage steht im Widerspruch zur Verhandelbarkeit der meisten Regeln der Zeit, von der ich sprach. Dazu kommt, dass diese Regeln heute einen für das Individuum beliebigen Charakter haben, im Gegensatz zu früher, wo die Nähe - oder von mir aus auch Enge - der Gemeinschaft die Gründe für Regeln und Tabus nachvollziehbar für die machte, die darunter fielen.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  6. #116
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Verzeih, aber das ist Wortwichserei. Schon der kategorische Anspruch des kodifizierten Rechts unserer Tage steht im Widerspruch zur Verhandelbarkeit der meisten Regeln der Zeit, von der ich sprach. Dazu kommt, dass diese Regeln heute einen für das Individuum beliebigen Charakter haben, im Gegensatz zu früher, wo die Nähe - oder von mir aus auch Enge - der Gemeinschaft die Gründe für Regeln und Tabus nachvollziehbar für die machte, die darunter fielen.
    Ich glaub, wir meinen dasselbe, nur von zwei verschiedenen Seiten: Du denkst an organisch gewachsene Kultur, die das alles ermögliche, ich wiederum würde sagen, die sei dann aber eben nicht "Volk" in einem politischen Sinne und auch nicht "Recht" im Sinne einer Staats- und Demokratietheorie, wie sie weiter oben angeschnitten wurde.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  7. #117
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    715

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Und da ist er, der "gerechte Zorn".
    Nein, nur ein tiefes Bedauern für dein Ego und ein Abwinken.

  8. #118
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.628

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Das Bundesverfassungsgericht weist eine Klage (gegen die Migrationspolitik der Bundesregierung) der AfD ab, man könne auf diesem Weg die "Beachtung von Verfassungsrechten" nicht erzwingen...........
    Ja mein Gott wie denn dann? wenn nicht beim obersten Verfassungsgericht! Nochmal zum Verständnis, die Klage wurde nicht abschlägig entschieden, sie wurde gar nicht zugelassen!

    AfD scheitert mit Klage gegen Merkels Flüchtlingspolitik in Karlsruhe


    Die AfD bestrebe damit die Kontrolle eines bestimmten Verhaltens der Regierung durch das Bundesverfassungsgericht. „Deren Verhalten kann im Organstreitverfahren aber nicht isoliert beanstandet werden“, heißt es zur Begründung der Ablehnung der Klage. Ebenso wenig könne auf diesem Wege die Beachtung von Verfassungsrecht erzwungen werden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  9. #119
    Kartoffelknülch Benutzerbild von Dubidomo
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.720

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Das Bundesverfassungsgericht weist eine Klage (gegen die Migrationspolitik der Bundesregierung) der AfD ab, man könne auf diesem Weg die "Beachtung von Verfassungsrechten" nicht erzwingen...........
    Ja mein Gott wie denn dann? wenn nicht beim obersten Verfassungsgericht! Nochmal zum Verständnis, die Klage wurde nicht abschlägig entschieden, sie wurde gar nicht zugelassen!



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist eine Missachtung von Artikel 20 Absatz 3. Ja wenn wir schon so weit sind, dass Frau Merkel die Verfassung nicht mehr einhalten muss, dann ist das GG faktisch abgeschaft. Endlich ist Deutschland wieder ein Staat ohne Verfassung!
    MfG dubidomo

    Frau Merkel ist menschenrechtfeindlich gemäss der Artikel 14, 15, 23, 24 und 25 der UNO-MENSCHENRECHTERKLÄRUNG!

  10. #120
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.628

    Standard AW: GRUNDGESETZ (GG) Artikel 1

    Zitat Zitat von Dubidomo Beitrag anzeigen
    Das ist eine Missachtung von Artikel 20 Absatz 3. Ja wenn wir schon so weit sind, dass Frau Merkel die Verfassung nicht mehr einhalten muss, dann ist das GG faktisch abgeschaft. Endlich ist Deutschland wieder ein Staat ohne Verfassung!
    Genau das sagt dieser Satz aus! Frau Merkel hat gegen die Verfassung verstoßen, aber das Verfassungsgericht kann die Beachtung von Verfassungsrechten nicht erzwingen. Aber ein ordentliches Gericht könnte diese Verstöße ahnden.
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. GRUNDGESETZ (GG) Artikel 4 - 7
    Von bernhard44 im Forum Grundgesetz der BRD
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 13:45
  2. GRUNDGESETZ (GG) Artikel 3
    Von bernhard44 im Forum Grundgesetz der BRD
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 19.07.2018, 18:55
  3. GRUNDGESETZ (GG) Artikel 2
    Von bernhard44 im Forum Grundgesetz der BRD
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2018, 16:25
  4. OMF-BRD und das Grundgesetz I
    Von KrascherHistory im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 20:02
  5. Grundgesetz BRD
    Von Neuschwabenland im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 11:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 72

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben